31. Juli 2010

Heute ist das Futter, was sich angesammelt hatte, auf den Weg gegangen.
Es waren 2 riesen Kartons, die beide fast voll waren!






 


30. Juli 2010

Nita und Lucy machen in den Ferien einen Ausflug in den Zoo !

Ich bin´s Nita, ich wollt mich mal melden

Also meine Leute hab ich gut unter Kontrolle, wenn es draußen zu heiß wird, habe ich meinen eigenen Pool und wenn Frauchen lieb ist, darf sie ihre Füße auch mit reinstecken.



Letztes Wochenende waren wir in Münster, im Zoo.
Das war tierisch aufregend, mir haben die Erdmännchen besonders gut gefallen, ich glaube das sind auch Lucy´s Lieblingstiere.



Das Wohnmobil würde ich auch gerne mal fahren, aber noch lassen sie mich nicht auf den Fahrersitz.



Fahrradtouren find ich auch Klasse, wenn Lucy und ich nicht mehr laufen können, werden wir gefahren.



Bis bald viiiiele liebe Grüße von

Nita, Lucy, Bärbel und Stephan
 

 
25. Juli 2010

Der schöne Buddy, der am 27.12.09 die Flucht in ein neues, schönes Leben gemeistert hat,
hat auch wieder mal etwas von sich hören lassen.







Er hat sich hervorragend eingelebt und fühlt sich bei Angelika und ihrer Familie sauwohl.

Weiterhin alles gute großer Wuschelmann !
 


24. Juli 2010

Maddox, unser kleiner Welpe,



der bei Estefania und seinem Herrchen ein wundervolles Leben genießt,
hat auch wieder ein paar schöne Fotos geschickt.



Er hat sich mehr als blendend entwicktelt, ist eben ein kleiner Lausbub mit jeder Menge Flausen im Kopf.



Aber Maddox ist eine absolute Knutschkugel.



Kleiner Mann, weiterhin viel Spaß und Freude!
 


21. Juli 2010

Heute haben wir Post von der hübschen Lisa bekommen, die sich mit Inge und Harald
einen 3-wöchigen Urlaub im Kleinwalstertal gönnt.



Frauchen und Herrchen schreiben folgendes:

Ihre erste Urlaubsfahrt hat Lisa mit Bravour bestanden. Voller Elan steht sie auf dem Balkon im Kleinwalsertal und hält Ausschau nach ihrer neuen Welt in den kommenden drei Wochen. Was es hier alles so gibt ==> grooooooße Kühe und Pferde, eigenwillige Esel, Murmeltiere, Adler, Füchse und Rotwild. Kaltes Gebirgswasser, riesige Alpenwiesen und Steine, Steine , Steine. Es ist Wahnsinn, wie gelehrig, schlau und dankbar Lisa ist. Seit gut 4 Wochen läuft sie in Teilabschnitten schon ohne Leine und hört gut auf die Kommandos. Wir sind sehr glücklich, dass Ihr uns diesen tollen Hund vermittelt habt. Vielen, vielen Dank.

Inge und Harald immer wieder gerne.
Vielen Dank für euer Vertrauen.
 

 
19. Juli 2010

Heute kamen gleich 3 Päckchen rein!

Das Erste war von Stefi und René, unsere zuverlässige Hilfe, vielen Dank!



Und das Zweite haben Jörg und Simone mit Emily und Minnie geschickt! Die weiße Tara hat immer ein offenes Auge…



Und Gerlinde hat auch an die Hunde in Spanien gedacht, auch dir herzlichen Dank!


 


18. Juli 2010 (2)

Unser Wolken-Hund hat lange nichts von sich hören lassen. Aber heute wollte er mal seine Entäuschung
über die vergangene Fußball- WM allen seinen Artgenossen mitteilen.

Mit viel Vorfreude wurde das Spiel erwartet. Extra wurde ein Fanartikel angeschafft und gespannt gewartet
bis es endlich den heiß ersehnten Anpfiff gab.



Zwischendurch, kann man ja nun wirklich nicht hinschauen.



Am Ende, die Lieblingsmannschaft hat verloren.
Da mußte selbst Ukkie, der seine Emotionen nun wirklich immer im Griff hat, mal Luft ablassen.



Aber Ukkie ist zuversichtlich, daß nächste Mal wirds besser.



Wir drücken mit Dir die Daumen :-)
 

 
18. Juli 2010 (1)

Nadja hat an die hungrige Nasen gedacht!
Dir vielen Dank!

 

 
16. Juli 2010

Es wurde höchste Zeit dass die Boxen wieder nach Spanien transportiert wurden!
Es hatten sich einige angesammelt…





Vielen Dank an alle, die diese Boxen gespendet haben, damit wir Malagon auch einige dieser Boxen schenken können!



Unsere Spedition war zuverlässig, wie immer!

 

 
15. Juli 2010

Die kleine Marie grüßt ganz herzlich aus dem Sommerurlaub in Dänemark.
Wir sind wieder in unserem Wohnwagen auf der Insel Fanoe und gehen jeden
Abend an den Strand.



Inzwischen schwimmt Marie wie eine kleine Ratte im Meer
(und sieht auch so aus).





Wie man sieht, haben unsere Hunde viel Spaß!



Tagsüber liegen sie müde in ihren Körbchen oder draußen in der Sonne.



Ganz liebe Grüße von Ingrid, Manni, Pancho, Ella und Marie
 

 
14. Juli 2010 (2)

Da die Privatpension in Burgos zwangsgeräumt wird von der Gemeinde, sind die Probleme nicht mehr überschaubar. Und dazu kommen noch finanzielle Probleme, deswegen haben wir wieder eine kleine Futtersendung nach Burgos geschickt, damit die Tiere was Gutes zu fressen haben. Hoffentlich ergibt sich bald eine Lösung, und es wird ein anderer Platz gefunden, sonst müssen leider wieder viele unschuldige Hunde sterben.

Als das Futter ankam, wurde es sofort bestürmt. Während der erste sich an der Schüssel bediente….



Schaute ein anderer nach ob noch was in der Dose hängen geblieben war.



Aber wie man sieht, teilt sich die erste Kandidatin gerne diese Mahlzeit mit ihrem Kumpel.



Überhaupt ist es erstaunlich, wie friedlich zusammen gegessen wird!



Etwas eng wird’s machmal schon, eigentlich bräuchte man eine untiefe Badewanne…



Aber keine Bange, jeder bekommt seine Portion!



Er muss sich manchmal nur ein bisschen beeilen…



Auch diese Dame versucht nur ihre gerechte Portion zu fressen,



nur ist ihr Kumpel schon wieder da bevor sie fertig ist!



Der Älteste im Bunde kann in aller Ruhe fressen, irgendwie verstehen die anderen, dass er nicht mehr so flott ist und seine Chance braucht.



Dieser Herr frisst gerne wenn sein Schüssel ein bisschen höher hingestellt wird,



wie man sieht, hat es ihm sehr gut geschmeckt!



Auch die kleine Maus mit den süßen Sprossen im Gesicht fand es echt lecker!



Dieser alter, leider sehr magerer, Bursche, möchte sich auch für die gute Mahlzeit bedanken.



Bitte drückt alle die Daumen, dass es bald eine Lösung gibt, damit diese wunderbaren Tiere sich nicht wieder hinter Gittern in der Perrera wieder finden! Manche von ihnen sind schon alt, sie bekommen keine Galgenfrist mehr…Andere sind „nichts besonderes“ und haben auch keine große Chancen, deswegen wurden sie allesamt überhaupt aus der Perrera geholt, es waren alle Todeskandidaten.
Vielen Dank an alle, die diese Sendung mit ihren Spenden ermöglicht haben!!
Hier ist die Rechnung

 

 
14. Juli 2010 (1)

Ein ganz großes Dankeschön an Eva für ein ganz großes Paket!

 

 
13. Juli 2010

Und dieses Paket kommt auch zur rechten Zeit!
Das Futter geht bald auf die Reise!
Vielen Dank an Gabi!

 

 
11. Juli 2010

Wiebke hat an die Nasen gedacht und uns Halsbänder gespendet!
Vielen Dank!

 

 
10. Juli 2010

Epi und Noelia genießen den Sommer und wünschen allen eine schöne Sommerzeit !
 
 
 
 
 
 

 
9. Juli 2010

Heute war wieder einer der schönsten Tage im Leben eines spanischen Hundes.
Dank Rebeca und Alberto konnten wieder -4- Wolken-Hunde die Reise in die er-
sehnte Freiheit starten.



An Bord waren Max, Dardo, Dario und die hübsche Pandora.





Bei glühender Hitze in Spanien und mit verspäteter Landung in Deutschland
sind alle 4 Nasen gesund und munter gelandet.

Alle sind sofort in ihr neues Zuhause gereist.

Max, findet bei Jürgen und seiner tollen Familie ein Zuhause, wo Ihn schon
ein Basset erwartet.





Dardo, lebt als Zweithund bei Jürgen und Dirk und genießt mit seinem neuen
Freund die heiß ersehnte Feiheit.





Dario, hat sein Zuhause bei Edith und Ihrer Familie auf einem tollen Anwesen gefunden,
wo Spiel und Spaß ebenfalls an der Tagesordnung stehen.





Und die 4 Nase im Bunde ist Pandora. Eine super verschmußte und liebevolle
Hündin, welche sofort in Mama Sonja´s Arme und ins Herz gesprungen ist.





Ein aufregender Tag ging zu Ende, alle Tiere sind gut Zuhause angekommen
und genießen die Streicheleinheiten ihrer neuen Familien in vollen Zügen.

Das Team der Wolken-Hunde bedankt sich bei allen, für das entgegengebrachte
Vertrauen und wünscht allen Fellnasen ein schönes Leben!!
 

 
4. Juli 2010

Unsere -2- kleinen Galgos, Perra und Perros mit großer Schwester Aidi,
genießen den Sommer in vollen Zügen.
Zur Gartenarbeit lassen sich die -3- immer wieder gerne verdonnern.







Die leider nicht immer im Sinne von Frauchen Gaby und Herrchen Heiko ausgführt wird.
Aber ganz nach dem Motto " Wir üben noch " !

Weiterhin viel Spaß Ihr drei :-)
 


3. Juli 2010

Heute sind wieder ein paar tolle Bilder von unserer Verita reingekommen.
Der schwarze Blitz liebt es im eigenen Pool zu relaxen, anschließend
auf der Couch, und zu guter letzt, im eigenen Garten.
Was will Verita mehr ?









Liebe Verita, all dies, gönnen wir Dir von Herzen !
 


1. Juli 2010

Wolken-Hund Lizzy wurde jetzt umbenannt.



Gnädige Frau führt jetzt den Namen " LIZZY von Hemmoor zu Bodenheim"







Lizzy reist wie es sich für eine von und zu gehört mit Wohnmobil (der größe eines Einfamilien-
hauses), im sportlichem Bereich fährt Lizzy mit Frauchen Ulla und Herrchen Rudolph Sportboot,
natürlich mit Schwimmweste, und in der übrigen Zeit wohnt man natürlich in einem eigenen
Haus.







Liebe Lizzy, wir wünschen Dir weiterhin so ein tolles Leben mit Ulla und Rudolph.
Du hast es mehr als verdient.