31. August 2010

Epi und Noelia schicken schöne Grüße an alle !!!



So schön kann ein Hundeleben sein :-)))
Nette Frisur Epi !!
 

 
30. August 2010

Wieder haben Tierliebhaber für uns, in Zusammenarbeit mit Zooland Pellen in Rees, Sachspenden für die spanische Nasen gesammelt !
Vielen herzlichen Dank, auch an Joop, für die große Hilfe dabei!

 

 
25. August 2010

Heute haben wir ein paar neue Bilder von dem kleinen Junco bekommen.



Junco ist heute 8 Monate jung und hat eine Größe von 62 cm.



Besucht brav mit Frauchen Manuela die Hundeschule, spielt mit den
Kindern und freut sich das er lebt.





Weiterhin viel Spaß in deiner tollen Familie!
 


24. August 2010

Rainer und Adrian haben schon an den kommenden Winter gedacht.
Die neuen Dosenöffner von Mohat waren mit der kleinen Welpen-Maus
einkaufen.

Für das Zusammentragen der tollen Decken war dann Mohat zuständig.



Immer eine nach der anderen...



Das ganze wurde dann von Freund Calvin auf Vollständigkeit überprüft
und für gut befunden!



Jetzt können die tollen Decken nach Spanien zu den zurückgebliebenen
Freunden von Mohat gehen.

Rainer und Adrian, vielen Dank an Euch!
 


23. August 2010

Die liebe Inge hat nicht nur unserer Violet ein neues Leben ermöglicht,
sondern sie hat auch noch an die noch zurückgebliebenen Nasen in Spanien
gedacht.



Vielen Dank an Inge und die Fellnasen Elli und Violet!
 

22. August 2010

Wolken-Hund Pipo hat auch wieder mal was von sich hören lassen.







Wie auf den tollen Bildern unschwer zu erkennen ist, Pipo hat ein
super schönes Leben bei Kerstin und Katja.

Beide wollen ihren -4-beinigen Fellgenossen nie mehr missen.





Wir wünschen euch Dreien weiterhin viel Spaß zusammen !
 


21. August 2010

Dank unserer netten Kollegin Marta konnten heute wieder einige Hunde die Reise in die Freiheit, und in ihre
neuen Familien antreten.













Wie immer vor der Ankunft der Fellnasen, mußten sich die Adoptanten in Geduld üben.
Aber was lange währt, wird endlich gut.

















Endlich ist es soweit, die Nasen haben den Veterinär hinter sich gelassen und können jetzt endlich
aus ihrer Box geholt werden.













Yara, Erin und Grace wurden direkt am Flughafen von Ihren Frauchen abgeholt.

Bosco und Naomi haben noch eine längere Fahrt in den hohen Norden vor sich, und werden
dort an Ihre neuen Familien übergeben.
Selbstverständlich werden die Mäuse vor der weiterreise gefüttert, gewässert und eine Pipirunde
ist ebenfalls incl.







Tyrson reist ebenfalls mit in den Norden und wird dort von einer tollen Pflegestelle in Empfang genommen.
Wenn ein Tierfreund an diesen tollen, 12 jährigen Tyrson sein Herz verloren hat, kann er sich jederzeit
unter der e-mail Adresse Carmen@wolken-hunde.de melden.





Ein besonderer Dank geht an Marta, welche keine Mühen gescheut hat, diesen Nasen zu einem neuen
Zuhause zu verhelfen.

An Devrim, die immer wieder mit ganzem Herzen im Sinne der Tiere ganze Arbeit leistet.

Und nicht zu vergessen, Calvin der Security-Wolken-Hund und -2- wunderschöne Samojede Mäuse,
die sich den Trubel am Flughafen ebenfalls mal ansehen wollten.







Wir bedanken uns nochmals herzlich bei allen, die diesen besonderen Tag im Sinne der Tiere ermöglicht haben.


20. August 2010

Hallo, ich bin es, Shiva (vorher hieß ich Racha),
ich wollte mal wieder was von mir hören lassen.

Morgen sind es genau 3 Monate, wo ich in mein neues Zuhause einziehen durfte. Ich muss Euch sagen, es ist ein Traum hier. Mein Frauchen und ich sind ein tolles Team! Ich kann schon am Fahrrad mit laufen, gehe viel schwimmen, kann die Katzen am Pferdestall ärgern und Ballspielen „fast“ so viel wie ich will.

Jetzt gehe ich auch noch in die Hundeschule und lerne dort wie man sich gut benimmt. Na ja, die Hasen und Rehe hier riechen aber auch zu gut und hinterher rennen darf ich nicht, leider.

Abends bin ich dann total relaxed, schwinge mich auf meine Couch, lasse mich bekraulen bis zum umfallen und weiß, hier muss ich nie mehr weg!

Danke liebes Wolkenhunde-Team, dass ihr mich in Spanien gefunden habt und mir dieses neue Leben ermöglicht habt.
Liebe Grüße Shiva


19. August 2010

Heute haben wir ein paar tolle Bilder von unserer Fellnase Hakon und seinen neuen Geschwistern bekommen.
Aber schaut selber, ist es nicht ein wirklicher toller Prachtbursche ?!











Wir wünschen Euch weiterhin jede Menge Spaß zusammen !


18. August 2010

Heute war wieder einer der wenigen schönen Tagen die Blanco und Violet in ihrem noch so jungen
Leben erlebt haben.
Sie hatten beide das heiß ersehnte Ticket in die Freiheit gebucht.
Nach langer schwerer Krankheit konnte Violet nun endlich in die Arme von Inge und ihrem befellten
Geschwisterchen Elli einziehen.





Der hübsche Blanco hat den Sprung in ein neues Leben von Diana und Steffen ermöglicht bekommen.
Er zieht als Pflegehund bei Diana und Steffen ein, um ihm hiermit die Chance auf ein neues Leben
zu ermöglichen.





Blanco wohnt auf einer Pflegestelle im Kreis Gießen und freut sich über Besuch von lieben Menschen.
Nähere Informationen erhaltet Ihr unter der Rubrik " Suche Zuhause" oder direkt über die e-mail
Adresse Carmen@wolken-hunde.de.



Die Wolken-Hunde danken Diana und Steffen, dass sie den weiten Weg nach München auf sich genommen
haben um Blanco diese Chance zu ermöglichen.


17. August 2010

Eine schöne Überraschung ereilte uns heute!

Neue Bilder von unserer schönen Peaches.
Am 06.08.2009, zog Peaches als Welpe bei Pia, Steffen und Fellnase Sammy ein.



Und nun heute die aktuellen Bilder von der jungen Dame:

vor einem Jahr



und heute



Danke an Pia, Steffen und Sammy, für das tolle Leben, welches Peaches bei Euch geniessen darf.


15. August 2010

Wir haben Neuigkeiten von unserem kleinen Trope.
Sein Frauchen weiß folgendes zu berichten:

Er macht sich prächtig. Läuft easy an der Leine, freut sich über Besuch (es kamen
schon viele Freunde um ihn zu begrüssen, siehe Foto)





und entpuppt sich als ganz wacher, interessierter kleiner Kerl.



Langsam finden wir auch einen Rhythmus von spielen, schlafen und laufen.
Ein Hund mit absoluten Potential wenn man ihm Zeit lässt und die
geben wir uns.



Liebe Sabine, vielen Dank für die netten Bilder, wir freuen uns mit Euch !


13. August 2010

Heute haben uns ein paar schöne Bilder von Anton erreicht.



Isabelle hat Anton direkt aus der Tötungstation adoptiert.
Anton hat sich als absoluter liebenswerter, verschmußter und treuer Freund
in Isabelles Herz einen festen Platz erobert.





Gut gemacht Anton :-)))


11. August 2010

Heute war wieder einer der ganz besonderen Tage im Leben eines spanischen Hundes.
Sie hatten ein Ticket in die Freiheit gebucht, dank Alfonso.





Antifaz und Huesitos, zwei Welpen, sind heute in Frankfurt gesund und munter gelandet.
Sie werden jetzt erstmal bei Stefanie und iherer Familie (Kreis-Limburg-Weilburg) als Pflegehunde einziehen,
um festzustellen, wie toll doch so ein Hundeleben sein kann.





Welcher Tierfreund sich in Antifaz und/oder Huesitos verliebt hat, nähere Informationen
erhaltet Ihr unter der e-Mail adresse Carmen@wolken-hunde.de, oder,
direkt unter der Rubrik "Suche Zuhause" auf unserer Homepage.

Die Wolken-Hunde danken Alfonso für alles was er immer wieder für die Tiere leistet.
Und selbstverständlich Stefanie und ihrer Familie welche, den beiden Nasen den Sprung
in ein neues, besseres Leben ermöglichen.


 
7. August 2010

Jede Menge Hunde wurden sehnsüchtig auf Deutschem Boden erwartet!
Also nix wie hin..
Auf dem Hinweg gingen jede Menge Leckerli mit, an dieser Stelle nochmals vielen Dank an alle, die fleißig Leckerli geschickt haben!



Und



Außerdem ging noch ein Mix-Karton mit.



Und diese Dose Welpenmilch konnte noch im Rücksack mit



Alles gut in Madrid angekommen.



Draußen haben wir uns dann breit gemacht, um die Hundis vor zu bereiten.



Gleich geht’s runter Richtung Kontrolle…



Aber vorher möchte ich euch noch einen Hund namens Tyrson ans Herz legen. Er durfte seine Kumpels nur begleiten, und er träumt davon auch eines Tages ausfliegen zu dürfen!



Tyrson ist nicht mit diesem Glück gesegnet….noch nicht, aber wer weiss, vielleicht passiert ein Wunder.



Er ist schon etwas betagt, man sagt er sei 9 Jahre alt, aber wer weiss das schon genau?



Er wurde überfahren, und sein rechtes Hinterbein musste operiert werden. Er läuft wieder ganz ordentlich, und hat auch keine Schmerzen mehr, aber manchmal zieht er das Bein, vielleicht aus Gewohnheit, ein. Er ist ein total unkomplizierter Hund, sehr lieb, ruhig und verträglich.
Darf er auch bald kommen? Hat irgend jemand ein Plätzchen für so einen unkomplizierten Burschen frei?



Tyrson hat uns auch mit zur Kontrolle begleitet



Und dort geduldig gewartet, bis die anderen fertig waren, er macht einfach alles klaglos mit.



Und seine Kumpels hat er ausgewunken, als sie auf den Wagen geladen wurden.



May, das Handgepäck, hat sich ganz ordentlich benommen in der VIP Lounge.



Die Kekse konnten sie nicht begeistern, aber Durst hatte sie schon!



So ganz glatt verlief der Flug nicht, und die Abholer in Frankfurt mussten auch eine ordentliche Portion Geduld mitbringen.



Jede Menge Zeit um alles zu besprechen..



Sorry Leute, es gibt keine Fotos von Bord, der Inhalt eines Airbuses wurde in eine MD83 gepfercht und es gab kaum Raum zum Atmen.
Als erste wurde May in Frankfurt wieder befreit, von ihrer lieben Abholerin Nicole.



Sie ist eine total liebe Maus, hat kein Mucks von sich gegeben und sich schnell auf den Weg ins neue Zuhause zur Familie Litzbarski begeben.



Als zweites kam unser Baby Mohat dran. Sie ist noch ein kleiner, großer Welpe und Gott sei Dank völlig unbeschwert. Ihre Mutter wurde tot gefahren und sie konnte gerettet werden, aber hoffen wir mal, dass sie das alles gar nicht weiss.



Mohat, das Riesenbaby, es könnte was draus werden, nicht wahr?



Sie hängt doch herrlich, besser geht’s gar nicht!



Bei Rainer und Adrian sind jedenfalls alle Voraussetzungen gegeben, für ein tierisch gutes Hundeleben!



Hakon war auch dabei, er sieht hier nur so verfummelt aus, weil er sich in seinen Wassernapf in der Box gesetzt hatte.



Er brauchte nur 10 Sekunden, um an zu kommen!



Und da er sich ja in seinem Wassernapf gebadet hatte, hatte er einen ordentlichen Durst. Anscheinend trinkt er am liebsten im Liegen, wie bequem!



Hakon hat ein supertolles Zuhause gefunden bei Lisa und ihrer Familie! Jetzt ist das Glück perfekt!



Auch Inca konnte ausreisen, und sie hat sich sehr gefreut aus der Box zu dürfen!



Hat sie nicht eine sehr originelle Brille auf?



Inca hatte einen ordentlichen Hunger, da kam die Schale Nassfutter gerade recht! Ist es nicht toll, wenn das neue Herrchen Markus schon gleich beim Empfang die richtigen Prioritäten hat…?



Und was auch klasse ist, ist das Inca einen Kumpel hat namens Jack der ihr Zuhause alles zeigen wird!



Glückliche Menschen, glückliche Hunde, was will man mehr?



Ein unverkennbarer Spanienhund war auch dabei. Der Skeptiker Ulises.



Aber alles wird gut, die streichelnde Hände von Frauchen Gabi sind gleich zur Stelle!



Und schon taut Galgoboy auf!



Außer Frauchen Gabi, Herrchen Heiko, Kumpeline Aidi….



Gibt es auch noch Perra und Perros, die ihm zeigen werden, wie toll das Leben sein kann!



Als letzter Immigrant gibt es noch unseren Loverboy Balu.
Balu hat bisher leider noch nicht viel Positives im Leben erlebt.



Aber trotzdem, hat er sofort gespürt, dass Pflegeherrchen Thomas total auf seiner Wellenlänge ist!



Balu hatte viel Durst, aber auch viel Hunger, und konnte sich schwer entscheiden, ob er zuerst essen oder trinken soll…



Er ist ein total lieber Kerl und muss erst noch begreifen, dass er nie mehr gequält wird, aber Thomas ist ein Hundeflüsterer, er wird Balu ganz schnell vermitteln, dass ab jetzt für immer alles gut sein wird.



Und wenn Thomas mal verhindert ist, was alle Schaltjahre mal vorkommt, gibt es Zuhause noch Iris und auch noch Steffi, die ihn hier auch willkommen heißt, die ihn dann übernehmen!



Das war die ganze Bagage von diesem Flug! Alle Nasen, außer Balu, haben ein endgültiges Zuhause gefunden.
Leider wartet Tyrson noch in Spanien auf sein Glück…bitte Daumen drücken!
Und Balu wartet bei Thomas im Raum Limburg-Weilburg. Er kann dort probegestreichelt werden. Wenn’s Bumm gemacht hat für Balu, bitte melden bei Carmen@wolken-hunde.de
Danke!
 

 
6. August 2010

Vielen Dank an Herr oder Frau unbekannt für diese tolle Spende.

 

 
5. August 2010

Heute haben wir Nachricht von Flaco bekommen.



Er lebt jetzt schon 9 Monate bei Rainer und Biggi und genießt sein tolles Leben.



Biggi und Rainer sind rundum zufrieden mit Flaco und können sich ein Leben ohne Ihr Prinzchen
nicht mehr vorstellen.



Flaco ist schon in heller Aufregung, er fährt mit Frauchen und Herrchen an die Nordsee.

Na dann, bleibt uns nur noch zu sagen :
"Schönen Urlaub, gute Reise und jede menge Erholung und Spaß"
 

 
3. August 2010

Im Tierheim Malagon ist eine Affenhitze, und es ist nicht viel los.
Hund kann sich nur in den Schatten stellen oder sich hinlegen…



Aber dieser Hund hat gemerkt….: doch, Heute ist ein besonderer Tag!



Es wird Futter geliefert! Und gleich schnuffelt sein Kumpel ob’s was taugt!



Jawohl! Endlich wieder was ordentliches zu fressen!



Jetzt mach schon auf! Muss Hund denn alles selber machen hier?!



Na endlich! So komme ich wenigstens ran!



Jede Menge zu essen, erst mal gucken ob ich mich auch alleine da ran machen kann…



Wir haben’s wieder geschafft Leute, die Hunde kommen jetzt wieder ein Weilchen durch, aber lange hält so eine Sendung nicht. Bitte helft uns diesen Hunden zu essen zu geben. Der Gemeinde sind sie völlig egal, und die Frauen die sich Tag ein Tag aus abrackern sind der Gemeinde auch egal. Die Futtersendungen sind für sie auch ein Lichtblick.
Hier ist die Rechnung. Vielen Dank an alle Tierfreunde die uns hierbei unterstützen!

 

 
2. August 2010

Kaum war der Transporter da, um Futter abzuholen, schon gibt es wieder Nachschub!
Vielen Dank an Elke und Andrea!



Und auch Sandra mit Windsor hat an die Nasen gedacht! Die Leckerli brauchen nicht mehr lange auf den Transport zu warten.

 

 
1. August 2010

Hallo liebe Tierfreunde,

wieder haben es einige Nasen geschafft, dank Micky und Matthias in einem würdigen
Zuhause des Rest Ihres hoffenlich noch langen Lebens verbingen zu dürfen.

Alle Tiere sind gesund angekommen.Es gab keinerlei Zwischenfälle und das Vet. Amt
war ebenfalls zufrieden.

Anbei ein paar schöne Bilder nach der Ankunft der Nasen.









Springen, schnuffeln, spielen, saufen und fressen.





Un selbstverständlich ungeduldig warten bis Frauchen und Herrchen endlich
zu Abholen kommen.





Das Team der Wolken-Hunde danken insbesondere Micky und Matthias für die
ganze Mühe die sie im Namen der Tiere auf sich genommen haben,
und allen anderen, die zu dieser tollen Transportankunft beigetragen haben.