31. Dezember 2010

So, nachdem wir ja unter Zuhause gefunden nicht die komplette neue Familie von unserer Lackschwarzen Fellnase
Leland eingestellt haben, holen wir das hier nach.



Claudia, Thomas und Leland.

TOLL, oder ?????

Euch DREI viel Glück und Gesundheit im neuen Jahr !
 

 
30. Dezember 2010

Am vorletzten Tag des Jahres 2010, haben es noch einmal -4- Fellnasen geschafft, in ihr neues Zuhause zu fliegen.



Vielen Dank unserer lieben Freundin Beatriz, die immer ein großes Herz für Tiere beweist.



An Bord waren folgende Fellnasen:

JULIO, er wurde von seinem Herrchen abgeholt, mit 500 km der weiteste Weg den Mensch und Tier nach Ankunft
noch bewältigen mußten. Aber beide sind gut Zuhause angekommen, und Julio fühlt sich sehr wohl.



TROTON, mit Silke und Ihrer tollen Familie. Dem hübschen Kerl wird es nie wieder an irgendetwas fehlen.




ALEXIA, die kleinste auf dem Flug. Sie ist ca. 3 Monate jung und will noch viel lernen.
Sie lebt jetzt bei Alena und ihrem Freund, und läßt es sich gutgehen.



BAVIERA, die hübsche Maus. Sie lebt jetzt bei Gabriele und Stefan, und ihren beiden Kindern, und fühlt
sich ebenfalls schon Zuhause.



Einen schöneren Jahresabschluß können wir uns als Tierschützer nicht wünschen.
Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen Tierfreunden für das Vertrauen welches sie
in uns als Menschen, und in unseren Verein gesteckt haben.
Wir wünschen Ihnen allen einen guten Rutsch ins neue Jahr, verbunden mit viel Glück und Gesundheit.

Einen besonderen Dank geht an unsere Tierschützer Stefi und Rene, die immer da sind wenns denn mal brennt.
Für die kein Weg, im Sinne der Tiere zu weit ist.
 

 
29. Dezember 2010

Heute haben uns ein paar tolle Bilder von Raton und seiner tollen Familie erreicht.



Der kleine Raton hat das bekommen, was er auch verdient hat.
Ein wundervolles Zuhause.





Alle zusammen wünschen allen Zwei und Vierbeinern einen guten Rutsch ins Jahr 2011.

 

 
28. Dezember 2010

Soro und sein Geschwisterchen senden ebenfalls allen Tierfreunden und Fellnasen Frohe Weihnachten und einen
guten Rutsch ins Jahr 2011.
 
 

 
27. Dezember 2010 (1)

Heute war wieder ein ganz besonderer Tag im Leben eines spanischen Hundes.
Diese vier Fellnasen hatte ein Ticket in die Freiheit, und natürlich in ihr entgültiges Zuhause.
Sie sind in Frankfurt gesund und munter gelandet.

Vielen, vielen Dank an unsere Tierschutz-Freunde Susana und ihren Ehemann, die immer wieder auf dem Weg von Spanien nach Deutschland
die Wolken-Hunde als Flugpaten unterstützen.



Pricilla mit Frauchen Margot,



Blinky mit Frauchen Michaela und Sohn Marc,



Liron mit Frauchen Petra und der netten Familie,



und natürlich unsere schwarze Fellnase Pitingo, in den Armen von Karoline und ihrem Ehemann



Wir danken allen Adoptanten für das entgegengebrachte Vertauen, und wünschen viel Spaß mit den neuen Hausbewohnern.
 

 
27. Dezember 2010 (2)

Mailo und Stuart sind auf deutschen Boden gelandet.





Vielen Dank dem Wetter-Gott das er dies möglich gemacht hat.
Und natürlich Stefi, die immer wieder ein Herz für Tiere hat.



Mailo ist sofort in sein entgültiges Zuhause zu Helga gereist.
Helga sagt, dass war Liebe auf den ersten Blick.



Stuart der kleine Mann ist bei Christiane und Ihrer Familie auf Pflege, und geniest die
Vorzüge einer 5 Sterne Luxuspflegestelle.





Wer also dem kleinen Stuart mit seinen 23 cm höhe, super weichem Fell,
und einer sehr hübschen Fellzeichnung ein liebevolles und warmes Zuhause schenken
möchte, der meldet sich bitte unter Carmen@wolken-hunde.de.

An dieser Stelle, einen dicken Pfotendruck an Christiane, für Ihre Ünterstützung.
 

 
25. Dezember 2010 (1)

Rechtzeitig zum Weihnachtsessen, kam die rettende Futtersendung bei der arbeitslos gewordenen Tierschützerin an.
Eine Fellnase hatte sofort gemerkt was Sache war, und hat sich schon mal vorsorglich zum Bewachen plaziert.



Nachdem die Pakete auf’s Gelände geschleppt wurden, bekam sie Unterstützung…



Dann plötzlich haben alle gemerkt, dass was Wichtiges abgeliefert wurde..



Und die Aufregung war groß!



Der Grund dafür ist leider der Hunger, also das, was vielleicht lustig aussieht, ist es im Grunde genommen überhaupt nicht.



Deswegen schauen die Hunde auch, ob sie die Pakete selber aufkriegen können.



Das geht zwar, aber die Tüten bekommen sie nicht auf.



Ganz oben auf dem Berg, achtet der Chef der Meute darauf, dass alles seine Ordnung behält!



Nun sind sie alle da



Und bald gibt’s endlich Essen



Manche halten es nicht mehr aus und praktizieren Selbstbedienung



Was natürlich zum Nachahmen anstiftet



Nun bekommt jeder seine Portion



So wie es sich gehört



Alle glücklich und zufrieden



Und es wird sogar eine Schüssel geteilt, ohne dass es Ärger gibt.
Hunger verbindet…



Anbei die Rechnung, die wir für dieses Weihnachtsessen zu bezahlen haben.



Ein dickes Dankeschön an alle, die uns finanziell unterstützen, damit diese armen Tiere
wenigstens mal eine gefüllte Schüssel haben. Ein spezielles Danke hiermit an Pascale.
Bitte, hilft uns mit einer Neujahrspende auf unser Vereinskonto, damit wir diesen
Tieren im Januar erneut etwas zu essen zukommen lassen können. Es ist wirklich der einzige
Weg um diesen Hunden Futter zu geben. Die Tierschützerin vor Ort ist ganz alleine und hat
ihren Job verloren, die finanzielle Situation ist unheimlich schwer, und wir wollen nicht,
dass sie die Hunde in der Tötung abgeben muss. Bitte hilft uns damit wir helfen können.

Danke!
 

25. Dezember 2010 (2)

 

 
25. Dezember 2010 (3)

Heute gab’s bei Wolken-Hunde Bescherung. Dafür gesorgt hat Heike, mit diesem Paket !



Für’s zweite Paket haben Elke und Holger mit Shiva, Charly und Chili gesorgt.



Und last but not least, Harald und Inge, und schaut mal genau hin wer noch dazu beigetragen hat….
 
Jawohl, unsere Lisa!
 
Euch allen vielen Dank!

 

 
25. Dezember 2010 (4)

Heute haben uns ein paar tolle Bilder von Rocco (ehemals Haize) erreicht.





Wir man sehen kann, ist aus dem kleinen,hilflosen Wesen ein ganzer Kerl geworden.





Er hat jede Menge Spaß mit seinem Geschwisterchen, und es geht ihm blendend.



Weiterhin viel Spaß euch allen.
 

 
24. Dezember 2010 (1)

Wolken-Hunde-Maskottchen Judy hatte schon mal aus Altersgründen Bescherung.




In ihrem stolzen Alter von 15 Jahren, geht man doch etwas früher ins Körbchen um eine
ruhige Weihnachtsnacht zu verbringen.
 

 
24. Dezember 2010 (2)

Heute am Heiligen Abend, haben sich ein paar Wolken-Hunde zusammengetan, um allen Menschen und
Tieren ein schönes Weihnachtsfest zu wünschen.

Auch liebe Grüße an die armen Seelen, die noch in Spanien in kalten Zwingern sitzen und
hoffen, auch so eine 2te Chance im Leben zu bekommen.

Linda



Borat mit seinem Geschwisterchen





Amanda und ihre Liebsten



und Kalia, jeder weiß, was die Kleine alles durchstehen mußte, aber jetzt :-)
Ein Bild sagt mehr wie tausend Worte.



Wir danken allen Menschen, die in diesem Jahr, Tieren aus dem Elend eine 2te Chance auf Leben geschenkt haben.
Den Menschen, die uns tatkräftig mit ehrenamtlichen Tätigkeiten, Sach und Geldspenden unterstützt haben.
Ohne euch alle wäre Tierschutz definitiv nicht möglich.

Nochmals an dieser Stelle ein MEGA GROSSES DANKE !

Und einen FETTEN PFOTENDRUCK im Namen aller Tiere.
 

 
23. Dezember 2010 (1)

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch wünschen allen Tierfreunden,





Racha, Elke und Holger!
 

 
23. Dezember 2010 (2)

Mechones, Frauchen Renate und Herrchen Hannes waren im Urlaub.







Wie man auf den Bilder sehr gut erkennen kann, Mechones hatte
jede menge Spaß.



Nach einem anstrengenden Tag, Relaxen mit Herrchen Hannes.
So schön kann ein Hundeleben sein :-)
 


Weiterhin viel Spaß zusammen.
 

 
22. Dezember 2010

Heute haben uns ein paar nette Fotos und Weihnachtsgrüße von "Schlabberschnute Mareno" und Frauchen Caro erreicht.



Mareno findet den ganzen Weihnachtsstress mehr als ermüdent.



Mareno und sein Frauchen Caro sind beide der Meinung:

Wolken-Hunde verbindet .....ein Leben lang!!!



Vielen Dank euch beiden, und eine tolle Weihnachtszeit.
 

 
21. Dezember 2010

Heute haben uns ein paar wundevolle Zeilen und super schöne Bilder von unserem Quito erreicht:



Wenn wir mal darüber hinweg sehen wollen das ihm die Einrichtung die ersten Wochen halt nicht gefallen hat, und er in
mühevoller Kleinarbeit jedesmal wenn wir auf Arbeit waren alles neu dekoriert hat, ebenfalls ganz Mann halt, den
Computer und die Fernbedienung vom Resiever ausprobieren wollte, dass er vor lauter Sehnsucht nach Herrchen
und Frauchen wenn se mal 2 Minuten weg sind, die Zäune überklettert und hinterher kommt (was momentan
ja bei dem Schnee leider für ihn sehr leicht ist),



ist er wirklich ein großer Tolpasch der sich von Amy den Knochen aus dem Maul klauen läßt, sich mit der Katze SEINEN Platz teilt,





Pickel obwohl der Kleiner ist, im glauben läßt, das er der Größte ist, mit seinem Schwung wenn er freudestrahlend
auf einem zurennt, seine Füße nicht mehr im Griff hat und uns dann mit Elan in die Arme springt, er
sich tausendmal am Tag von Mama Schaf umnieten läßt und dabei eine Rolle rückwärts macht weil
Lämmchen "Coolio" ihm ständig nachrennt (was Mamma halt nicht mag) und er in der Zwischenzeit schon "Sitz",
"Platz", "Zürück" und "Aus" und besonders gut "auf Pfiff kommen" kann,





deswegen ist er hier unser "GROßER SCHATZ" den niemand mehr missen möchte.



Bitte sag allen die mit Quincy mitgefiebert und gelitten haben schöne Grüße und frohe Weihnachten und nochmals
tausend Dank für so einen tollen Hund dem seine größte Freude es ist uns gefallen zu können.





Viele liebe Grüße und man hört wieder voneinander
Annette und Matthias mit Quincy, Amy und Pickel
 

 
20. Dezember 2010

Die beiden Schneehasen Lucy und Nita, wünschen allen Zwei und Vierbeinern eine tolle
Weihnachtszeit, und einen giten Rutsch ins neue Jahr !


 

 
19. Dezember 2010

Hier ist wieder die Ava!!
Du siehst,Schnee haut mich nicht um.
Seh ich nicht schick aus mit dem weißen Bart???



Frohe Weihnachten wünschen die Zweibeiner ,mein Kumpel Marino und Schneehase Ava

 

 
18. Dezember 2010

Heute haben uns wieder ein paar schöne Fotos von unserem Wildhund Novo und seiner
Schwester Laika erreicht.



Novo ist immer noch sehr unsicher, aber es wird von Tag zu Tag besser.
Und solange seine Schwester Laika an seiner Seite ist, kann überhaupt nichts passieren.
Novo geht keinen Schritt ohne seine geliebte Laika.



Novos neues Familie geben dem hübschen Kerl alle Zeit der Welt, seine Ängste zu verlieren,
und gehen mit Novo gemeinsam diesen Weg.

An dieser Stelle wünschen Laika und Novo allen Fellnasen eine schöne Weihnachtszeit.

 

 
16. Dezember 2010

Wolkenhündchen Marie wünscht mit Pancho, Ella, Ingrid und Manni allen
Tieren und Menschen ein friedliches Weihnachtsfest und ein glückliches neues Jahr!


 


15. Dezember 2010

Wilma und Joop haben wieder gesammelt, und wurden dabei kräftig unterstützt von
Zooland Pellen in Rees, und dessen Kunden!
 
Alle alle Beteiligten ein großes Dankeschön!



Nun gehen die restlichen Decken auch alle auf den Weg nach Spanien, es waren insgesamt 2 sehr große Kartons voll!



Wir werden berichten, sobald diese dort angekommen sind!

 

 
14. Dezember 2010

Wir, Heidi, Joy und Dana, möchten uns bei dem Wolken-Hunde-Team







und auch bei den Tierschützern in Spanien für den täglichen Einsatz zum Wohl der
Tiere bedanken. Mit großer Achtung und Anerkennung verneigen wir und
Frauchen uns vor Euch.

Auch danken wir den Frauchen, Herrchen, Freunden und Gönnern der
Wolkenhunde für ihre Hilfe, gleich in welcher Form.
Die spanischen Fellnasen sind Euch sehr dankbar und freuen sich über Decken, Futter,
Leckerchen und Spenden die ihr Leben in Spanien etwas erträglicher machen.



Eine schöne Adventszeit, ein besinnliches Weihnachtsfest und ein gutes,
gesundes neues Jahr wünschen dem Wolken-Hunde-Team und allen Freunden
der Wolken-Hunde Joy, Dana und Frauchen Heidi



 

 
13. Dezember 2010

Aldo (jetzt Prinz) wünscht allen Tierfreunden und Fellnasen schöne Weihnachten.



Prinz hat sich toll eingelebt, die Dame in der Hundeschule ist mehr als zufrieden mit
dem kleinen Mann,und er wird von allen Menschen geliebt. Natürlich auch von allen
Vierbeinern.

Was will so ein Prinz mehr :-))) ?

Alles Gute hübscher Kerl.
 

 
12. Dezember 2010

Heute haben uns ein paar tolle Schneebilder von Epi mit Schwester Noelia erreicht.

Nach 9 Monaten, andem Epi ihren Dosenöffnern manchmal den letzten Nerv geraubt hat,
Ihre unendliche Geduld auf eine harte Probe gestellt hat, ist es nun endlich geschafft.



EPI darf freilaufen, wenn auch erstmal noch mit einer Sicherheitsleine, aber immerhin.







Jetzt können die beiden Mäuse nach Herzenlust spielen und im Schnee toben.

 

 
9. Dezember 2010

Heute war der LKW da, und die Futterspenden sind alle auf den Weg gegangen!



Vielen dank an die lieben Spender !
 

 
8. Dezember 2010 (1)

Wer unsere Homepage regelmäßig besucht, wird bestimmt gemerkt haben, dass jede
Menge los ist. Wenn dazu dann noch das Wetter und Streiks kommen, darf man
das Wort Überlastung mal in den Mund nehmen.

Deswegen: eine dicke Entschuldigung an alle, die lange darauf gewartet haben, dass ihre sehr
willkommenen Sachspenden endlich mal ausgepackt wurden.

Heute war es dann endlich soweit.

Silke und Erich wollten ein paar hungrige Mäuler stopfen!
Danke an Euch!



Und den gleichen Wunsch, hatte Stefanie, Dir auch ein dickes Danke!



Eva hat eine Wahnsinnssammlung Decken geschickt. Diese können wir nun, Dank sei
allen anderen Deckenspenden und den Geldspenden, die wir für diesen Zweck erhalten haben,
auf andere Tierheime verteilen, die diese Decken auch dringend brauchen!
Tausend Dank an Eva, und alle, die ihr hierbei geholfen haben!



Auch Wolfgang und Margit haben uns wieder viel Nützliches zukommen lassen! Schön,
dass ihr auch wieder an uns gedacht habt! Danke!



Und diese Spende ist vom "Unglaube Team", oder soll man lieber sagen, unglaubliches Team?
Euch allen auch herzlichen Dank!



Von Stefanie gab es auch noch ein zweites Paket, mit diesem Inhalt.
Es war sehr groß und schwer. Danke Dir nochmals!



Sandra und ihre Familie sind unserem Aufruf auch gefolgt, und haben tolle
Decken und Schnuckes geschickt! Vielen Dank dafür!



Nochmal hat es Decken geregnet! So ein Segen! Diese Spende geht auf’s
Himmelskonto von Gerlinde, dir auch tausend Dank!

 

 
8. Dezember 2010 (2)

Heute hat uns Frauchen von Sara (jetzt Nala) ein paar schöne Fotos zukommen lassen.
Die ganze Familie ist überglücklich mit ihrer neuen Fellnase.
Anbei ein paar Auszüge bzw.Schnappschüsse, aus dem neuen Leben von Sara:

So fordert Sara eine Kuscheleinheiten ein !



Das ist die Körperhaltung von Sara, wenn sie ihren Menschen mitteilen möchte:
"Mach dir Tür auf, das Würstchen muß verbuddelt werden".



Spielen im Schnee, für die Maus das größte!





Nach einen anstregenden Tag voller Spiel und Spaß, im eigenen Bettchen einrollen und schlummern.
So schön kann ein Hundeleben sein.



Vielen Dank an Sandra, Dennis und Luca für das tolle Leben welches Sara durch euch bekommen
hat. Weiterhin alles erdenklich Gute.
 

 
8. Dezember 2010 (3)

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte.
Bertin, der jetzt Barney heißt, fühlt sich super wohl in seiner neuen Familie.
Er hatten seinen kalten Zwinger gegen ein tolles Haus, und jede Menge Liebe
und Zuwendung von Anette, Michael, Maik und Nico eingetauscht.



Seine neuen Dosenöffner sind überglücklich mit ihrem neuen Hausbewohner.
Wir wünschen euch allen weiterhin jede Menge Freude und Spaß zusammen.
Euch allen eine schöne Vorweihnachtszeit.
 

 
7. Dezember 2010 (1)

Hallo liebes Wolken-Hunde Team,



ich möchte mich mal ganz herzlich bei euch, und euren ehrenamtllichen Helfern bedanken,
dass Ihr immer soooooooooo vielen Kumpels von mir helft.

 

 
7. Dezember 2010 (2)

Die Wahnsinnsdeckenspende und die Boxen mit Decken sind in Malagon angekommen.
Für die Frauen war es wie Weihnachten, Ostern, und Geburtstag an einem Tag.
Sie haben sofort angefangen, die alten verdreckten und kaputten Decken zu ersetzen,
durch diese warmen Fleecedecken, und auch die Kissen haben Verwendung gefunden!

Freude beim Einräumen



Und bei der Gewissheit, genug da zu haben, für einen normalen Winter



Hier genießt ein Dackelkönig das herrlich warme Kissen



Aber aufgestanden ist leider Platz vergangen…



Dieser süße Fratz wird so leicht nicht mehr frieren müssen, mit Jäckchen und Decke!



Und auch sein Kumpel, der ohne Mantel auskommen muss, hat es jetzt wesentlich bequemer.



Auch das zweite warme Kissen hat einen Abnehmer gefunden!



Diese Maus guckt ganz erstaunt und freut sich mit allen anderen, über die Hilfe aus Alemania.



Gleichzeitig kam die Futtersendung rein, kein Wunder also, dass dort Feststimmung herrschte!



Dieser Herr genießt die gute Mahlzeit…



Und macht klar, dass er dabei nicht gestört werden möchte!



Aber keine Bange, bei der Menge Futter ist, wenigstens für 10 Tage, genug gutes Futter für alle da!
Anbei die Rechnung, und gleichzeitig ein riesiges Dankeschön, an alle, die durch
Deckensendungen oder Spenden auf unser Vereinskonto, den Versand der Decken und die
direkte Futterlieferung möglich gemacht haben!

 

 
6. Dezember 2010 (1)

Heute war ein besonders schöner Tag für ein paar Nasen aus Spanien.
Und das war auch nötig, nachdem sie Gestern im Chaos versunken sind in
Madrid, zusammen mit ihrer Bringerin und die unheimlich geduldigen Flugpaten!

Jutta und Elke freuten sich auf die Ankunft der Hunde!



Endlich kamen sie dann, mit 24 Stunden Verspätung. Vielen Dank an Bele und ihre Freundin!



Elke hat Paulo sofort in ihre Arme geschlossen!



Und wie man sieht, lässt er sich das gut gefallen!



Nicht nur ein schlaues Kerlchen, sondern auch noch wunderschön!



Elke trägt ihn zum Auto, da Paulo eine sehr schlimme Hüftverletzung hat, und er wird
sofort in der Klinik vorgestellt, damit eine Besserung bald möglich wird!



Paulo kann voller Zuversicht sein!
Wer wissen will, wie es ihm geht, guckt bitte auf www.tierschutz-spanien.de



Unser Flopi hat sich lautstark bemerkbar gemacht, und Jutta hatte allerhand zu tun,
um ihn zu bändigen!



Seine Jacke hat er sich dabei mal flott selbst ausgezogen, ist ja auch ein Unding,
eine rosa Jacke für einen so coolen Kerl!



Jutta nimmt ihn mit nach Hause, und dort wird er dann sofort vom seinem neuen
Frauchen Carlotta abgeholt, wenn ihr das hier lest, ist er schon längst Teil der neuen Familie!



Unsere Lindamaus ist auch mitgekommen, auch sie wollte sehr gerne aus der Box!



Linda ist so eine süße Schnute, die auch gerne auf 2 Beinen steht!



Sie ist eine unglaublich fröhliche Hündin, die jeden mit 2 oder 4 Beinen begeistert
begrüßt, und dabei steht ihr Schwänzchen nie still!



Sie wurde sofort in ihre Pflegestelle zu Siggi gebracht, wo sie nun auf ihr neues
Frauchen, Herrchen, oder eine ganze Familie wartet !



Wer weiss… vielleicht, mit etwas Glück, darf sie Weihnachten schon in ihre Endstelle mitfeiern..?
Wer ihr das ermöglichen möchte, meldet sich bitte bei carmen@wolken-hunde.de
 

 
6. Dezember 2010 (2)

Heute hat uns Anja, Frauchen der hübschen Yara, ein paar wirklich tolle Fotos zukommen lassen.



Yara die kleine Welpenmaus hat sich zu einer wunderschönen, jungen Lady entwickelt.



Ihr Frauchen ist ganz hin und weg von Ihren hübschen Augenbrauen.



Sie reicht ihrem Frauchen übers Knie und wiegt 35 kg.
Schnee liebt Yara über alles, je tiefer um so besser.



Liebe Yara, wir wünschen Dir nur das allerbeste.

 

 
6. Dezember 2010 (3)
 
Tatiana ist nun komplett angekommen.
Vor zwei Wochen den Weg vom Flur ins Wohnzimmer zu gehen, ach nein, lieber nicht.



Heute teilt sich die hübsche Maus das Bett mit Ihrem Herrchen.





Weiterhin so viel Freude in deiner neuen Familie Tatiana!


 

 
3. Dezember 2010
 
Fränzi und Berta genießen den Winter mit einem schönen Adventsspaziergang, in der verschneiten Schweiz.



Berta, wir freuen uns für dieses tolle Leben welches dir Fränzi und ihre Mitbewohner ermöglichen !



Die Wolken-Hunde wünschen euch allen eine schöne Adventszeit.
 

 
2. Dezember 2010

Heute hat uns Ariane, Frauchen von Phil und Kumpel, ein paar schöne Bilder zukommen lassen.



Phil geht es blendend, und mit seinem Bruder namens Kumpel ist das Leben doppelt schön.



Für Frauchen manchmal eher nicht, aber so isses eben, mit zwei jungen Burschen :-))
 


1. Dezember 2010 (1)

Anneliese und die kleine Linda, ein eingespieltes Team.



Linda hat sich prächtig entwickelt und genießt ihr neues Leben in vollen Zügen.





Wir wünschen euch allen eine schöne Adventszeit.
 


1. Dezember 2010 (2)

Queen und Janko war es ja soooo langweilig, sie standen quasi kurz vor einer Winterdepression,
dass wir uns überlegen mussten, ob wir uns nicht etwas Zuwachs in die Familie holen. So als Spielgefährten.



Gesagt getan. Man will ja schließlich nicht als Rabenmutter oder -vater bezeichnet werden. Hier seht ihr das Ehepaar Huhn mit Kumpel Elch.



Seitdem rockt hier die Bude. Unsere Hundis finden die vorweihnachtliche Stimmung nun echt klasse.
Bin gespannt wie lange die "Viehcher" überleben.

LG
eine besorgte Hundemutti :-)
 


1. Dezember 2010 (3)
 
Diese warmen Decken und Näpfe hat uns die Tierarztpraxis Dr. Wohlfahrt u. Dr. Busse
in Heidelberg zukommen lassen.



Vielen Dank dafür !