31. Oktober 2011

Das hier ist die volle Tonne, die nach Jaen geschickt wurde.



Und danach konnte die Tonne ja wieder ganz schnell gefüllt werden, dank sei eurem Einsatz ! Der Inhalt ist nach Burgos gegangen.



Und ihr werdet es nicht glauben, die nächste Tonne ist auch schon wieder voll, dieser Inhalt wird nach Madrid gehen!


 
30. Oktober 2011

Silvia, Peter, Gilda, Beate und Sakyra haben warme Decken für Spanien gesammelt, vielen Dank!



Und Ramona hat alles Mögliche an nützlichen Dingen geschickt, und die nächste Tonne voll gemacht!


 
29. Oktober 2011

Es ist kaum zu glauben, aber wahr!
Für die Wolken-Hunde war heute schon wieder Weihnachten!
Uta, Ulla und Andy haben keine Kosten und Mühen gescheut, für die armen, frierenden
Seelen in Spanien Hundemäntelchen zu nähen. Selbstverständlich in verschiedenen Größen,
damit auch die verschiedene Nasen in den Genuss eines warmen Rücken kommen.
Die Stoffe sind sehr schön und schützen sogar gegen Regen.



An dieser Stelle möchten wir uns bei:

Uta, Ulla und Andy von der privaten Tierschutzinitiative aus Berlin

www.fellchenhilfe.npage.de

im Namen der Nasen in aller Hochachtung für eure Arbeit ganz herzlich bedanken!
Die Mäntelchen werden auf dem schnellsten Weg zu ihrem Bestimmungsort verbracht.


 
28. Oktober 2011

Tofito macht mit Frauchen Ulrike Urlaub auf Kreta.
Dem kleinen Mann geht es super, er genießt natürlich die schöne
Zeit mit seinem liebenswerten Frauchen.







Euch noch eine tolle Zeit :-)


 
27. Oktober 2011

Auch unser befreundetes Tierheim teilt wieder seine Spenden mit den Hunden in Spanien.



Vielen Dank dafür, geteiltes Leid ist halbes Leid.


 
26. Oktober 2011

Auch unsere treue Spenderin Petra Werner hat wieder an die Fellnasen in Spanien
gedacht.



Auch dir ein ganz großes DANKE !


 
25. Oktober 2011

Und noch eine Spende kam von unserer Tierfreundin Jaenette.



Einen dicken Pfotendruck von den Fellnasen in Spanien :-)


 
24. Oktober 2011

Unsere lieben Tierfreunde Marita und Rico haben wieder für die Nasen
in Spanien gesammelt.



Vielen Dank euch beiden :-)


 
23. Oktober 2011 (1)

Hallo liebes Wolken-Hunde-Team,

heute schicke ich ein Paket mit gestrickten Socken, Hundemäntelchen,
und frisch gebackenen Hundekeksen an Ingrid. Es ist ein kleiner Beitrag
für den Martinsmarkt. Vielleicht finden sich in der Zukunft noch mehr
Hobbybastler, die auch für den Martinsmarkt in Heuchelheim basteln und
entsprechend ihren Fähigkeiten dazu beitragen, daß das Leben der
Fellnasen in Spanien leichter wird.





Ingrid gebührt Dank und Anerkennung für ihre Arbeit. Das ganze Jahr über
strickt, stickt und werkelt sie für den Verkauf zu Gunsten der Tiere.
Sie und Manni stellen sich, ganz gleich wie kalt es ist, dann auf den
Martinsmarkt und verkaufen die Sachen. Sogar ihre drei Hunde nehmen am
Marktgeschehen teil. Auch Manni und den Menschen die dort diese
liebevoll hergestellten Sachen kaufen DANKE.
Ich wünsche für den Markttag guten Verkauf, viele schöne Begegnungen und
sonniges Wetter.

Liebe Grüße
Heidi mit den Wolken-Hunden Joy und Dana


 
23. Oktober 2011 (2)

Hallo liebes Wolkenhunde-Team!





Ich wollte mal wieder was von uns hören lassen. Shiva ist jetzt schon 1 1/2 Jahre bei uns und ich bereue keine eine Sekunde! Ich kann wirklich sagen, es ist etwas ganz besonderes, einen Terrier an seiner Seite zu haben. Sie sind einfach anders. Man muss sie verstehen und lesen lernen und sie brauchen Regeln. Shiva braucht viel Körperkontakt und fordert sehr viel Aufmerksamkeit. Wir sind in den letzten Monaten immer mehr zusammengewachsen. Andere Hunde braucht sie halt nicht, sie spielt lieber mit Mensch & Ball. Gesundheitlich ist sie auch fit, der im Frühjahr gemachte 2. Mittelmeercheck war auch NEGATIV!!! Und, wir haben mal alles röntgen lassen: keine HD, Wirbelsäule o.k, Knie o.k., bei den Ellenbogen müssen wir ein wenig aufpassen - also nicht Ballspielen bis der Arzt kommen muss :-).
Das Agility macht ihr auch Spaß, gerade der Tunnel hat es ihr angetan.



Hundeplatzübungen sind in Ihren Augen nicht wirklich nötig, das ist ihr zu "trocken", da fehlt die Action.



Eins weiß ich jedenfalls: Wir haben uns gesucht ... und gefunden! Dank Euch.

Es grüßt Euch ganz herzlich
Elke, Holger, Shiva und Charly


 
22. Oktober 2011 (1)

Gisela hat uns von ihrer Fellnase Binja (früher Bina),



ein paar schöne Bilder zukommen lassen.



Die Hübsche sieht blendend und sehr zufrieden aus :-)





Vielen lieben Dank an euch !


 
22. Oktober 2011 (2)

Die große Hundehütte ist in Jaen angekommen und bereits aufgebaut!
Es gibt auch schon 2 Bewohner, die sich die Hütte auf jeden Fall teilen werden, aber in der Nacht, ist auch noch Platz für einen weiteren Kumpel.
Vielen Dank an die Namensgeberin der Hütte!




 


 
Sonntag 6. November 10:30-19:00
 Martinsmarkt, Bachstraße 60 in Heuchelheim

Hallo, liebe Tierfreunde!

Ein Super-Tip von Wolkenhündchen Marie:
Wie im vergangenen Jahr sind Frauchen Ingrid, Herrchen Manni und alle drei Hunde wieder mit einem Stand auf dem Martinsmarkt in Heuchelheim vertreten. Hier werden Handarbeiten zugunsten des Tierschutzes verkauft. Der komplette Erlös geht an die Arche Noah Teneriffa und an die Wolken-Hunde. Letztes Jahr hat es sich wirklich gelohnt. Also, wer am Sonntag, 6. November, noch nichts vor hat, muss unbedingt unseren Stand besuchen. Wir stehen gegenüber der Bachstraße 60, direkt hinter dem 2. Steg, auf der linken Seite, wenn man von Dutenhofen aus kommt. Der Martinsmarkt geht von 10.30 bis 19.00 Uhr. Und diese tollen Sachen bieten wir an:























und andere Kleinigkeiten, wie z. B. Grußkarten, Freundschaftsbändchen, Weihnachts-Deko, ungespritzte Walnüsse.

Bei uns kann man schöne Weihnachtsgeschenke kaufen und gleichzeitig etwas Gutes für die Tiere tun.
Wer noch Fragen hat: manfred.bremer@onlinehome.de


 
Wolken-Hunde volle Tonne Oktober

Die volle Tonne wurde ja verschickt und ist nun angekommen!
Seht selbst, wie der Inhalt empfangen wurde!















Ist es nicht herrlich, dass es eigentlich ganz einfach ist, für jede der armen Nasen einen Glücksmoment zu besorgen? Viele von euch scheinen das auch so zu sehen, glücklicherweise! Weil, ihr seid der Hammer, ihr habt doch tatsächlich die Tonne schon wieder voll bekommen!



Die zweite volle Tonne ging an Burgos, die erste ist ja an Jaen gegangen. Nun wird die dritte wieder an Jaen gehen, und wenn ihr noch eine Tonne voll kriegt im Oktober, dann geht diese mit nach Madrid!


 
Wolken-Hunde Flug 21 Oktober

Eine ganz nette Familie hat eine Wahnsinnsstrecke gefahren, um in Frankfurt ihre Faby abzuholen. Faby wurde von einer anderen Orga vermittelt.



Wieder einmal konnten wir uns auf liebe Flugpaten verlassen! Marco und seine Freundin und ein Freund, hatten sich Faby und Ikero in Madrid geschnappt und in die neue Heimat mitgenommen!
Euch wie immer tausend Dank für eure tolle Hilfe!



Faby war sehr unsicher, ihr Tag war ja ganz anders als sonst verlaufen.



Wir mussten ihr das Dach öffnen, und die Bestechungsversuche wurden zwar wahrgenommen, aber mit großer Skepsis.



Aber mit Geduld und Liebe wird sie wieder die alte Faby, das ist sicher! Und wenn sie auf den glatten Boden nicht laufen kann, wird ihr Herrchen sie eben tragen!



Unser Wolken-Hunde Ikero war nicht beeindruckt von seiner Reise, und hat sich gleich von Pflegefrauchen Jutta knuddeln lassen.



Zuhause bei Jutta musste er die Bude erstmal untersuchen!



Ikero hat großes Glück, er wird in 2 Tagen umziehen, in seine neue Familie, auch nach Bayern!



Aber bis es soweit ist, genießt Ikero die Leckerli, die Spaziergänge und die Streicheleinheiten bei Jutta!


 
21. Oktober 2011, Futterlieferung Jaen

Es ist eine Futterlieferung in Jaen angekommen, und wie man sehen kann, sehr begeistert von Mensch und Tier in Empfang genommen worden.

Ein Dankeschön



auch für die schweren Metallnäpfe, die sehr nützlich sind im Tierheim, hat uns zuerst erreicht.



Und jetzt kommen die Fotos, die unser aller Herz erwärmen, und das tut gut bei der Kälte, nichtwahr?

Als das Futter ankam, haben die Hunde schon sofort bemerkt, dass heute ein besonderer Tag ist!



Sofort waren sie zur Stelle!



Warten auf einen Napf ist wirklich zuviel verlangt, wenn Hund sowas Gutes selten bekommt!



Einer stellt sich sogar auf den Futtersack, in der Hoffnung dass er umkippt...



Aber alle bekommen zu Essen, wenn sie der lieben Tierschützerin die Gelegenheit geben.

So isst Hund ja ordentlich, aus einem Napf...



Da die meisten Hunde auf Grund von Geldmangel nicht kastriert werden können, müssen sie separat gehalten werden. Nun ist die andere Gruppe dran.



Die schweren Metallnäpfe sind sofort in Gebrauch genommen worden! Im Hintergrund seht ihr übrigens die Körbe, die wir als Erstes nach Jaen geschickt hatten.



Alle wissen mittlerweile, dass es heute was Gutes gibt!



So schön diese Fotos auch sind, und wieviel Freude sie auch ausstrahlen, die Situation bleibt bedrückend. Bitte Leute, unterstützt uns weiterhin wenn es euch irgendwie möglich ist, damit wir wenigstens ein bisschen Leid lindern können. Dankeschön!
Einen besonderen Dank hat Petra verdient, die immer wieder hilft, so oft es ihr möglich ist!


 
19. Oktober 2011

Silvia, Peter und Gilda haben ein ganz tolles Paket geschickt, mit Decken, med. Hilfsgütern, Halsbänder und Leckerli!
Vielen Dank!


 
18. Oktober 2011

Gelinde hat auch an unsere Nasen in Spanien gedacht, und wieder ein Paket geschickt!
Vielen Dank!


 
17. Oktober 2011

Isabel hat wieder an die armen Nasen in Spanien gedacht, und uns ein
tolles Paket zukommen lassen.



Vielen lieben Dank Isabel, die Fellnasen werden sich freuen.


 
16. Oktober 2011 (1)

Sakyra ist erst ein paar Tage in Deutschland und findet sich in ihrer besseren Welt
wunderbar zurecht.
Silvia mit Fellnase Gilda (ebenfalls ein Wolken-Hund) und Beate, Dosenöffner von
Sakyra ( aus dem armen Tierheim in Jaen) wir haben mehrfach unter der Rubrik
"Aktuelle News" berichtet sind sehr gut befreundet.
So haben beide Frauchen und die Fellnasen Spaß zusammen.











Euch allen noch ganz viele und schöne gemeinsame Stunden.


 
16. Oktober 2011 (2)

Hallo liebe Wolkenhunde,

aus dem kalten, aber sonnigen Dänemark-Urlaub grüßen Wolkenhündchen Marie,
ihre Mithunde Fredo und Ella sowie Frauchen Ingrid und Herrchen Manni.















Euch allen noch eine schöne Zeit.


 
16. Oktober 2011 (3)

Unsere Tierschutzfreundin Petra Werner hat wieder jede Menge nützlicher Sachen
für die Hunde in Spanien gesammelt.





Liebe Petra, einen dicken Pfotendruck im Namen der Fellnasen, und natürlich auch
von uns.


 
16. Oktober 2011 (4)

Gabi, Heiko und alle Fellnasen, haben wieder an die armen Nasen in Spanien
gedacht und schnell ein Paket gesendet.





Euch allen ein herzliches DANKE dafür :-)


 
16. Oktober 2011 (5)

Die Dosenöffner der kleinen Lea haben uns ein paar super schöne Fotos zukommen
lassen, und zwar aus dem Urlaub.



Die kleine Maus war am Bodensee und in Kroatien.





Lea müßte man heißen :-)



Weiterhin viel Spaß zusammen.


 
16. Oktober 2011 (6)

Ramona und Fellnase Luca,



haben für die armen Nasen in Spanien ein Päckchen gesendet.



Wir danken euch von Herzen :-)


 
15. Oktober 2011 (1)

Es gibt wieder Neuigkeiten aus dem Tierheim in Jaen!
Die Hütten sind angekommen, aber seht selbst, sie werden sehr sehr gerne von den Hunden angenommen.







Und auch der Karton mit Sachspenden ist angekommen, und wurde mit Begeisterung begrüßt!





Wir ALLE zusammen machen DEN Unterschied für diese armen Seelen.
Lasst uns weiterhin gemeinsam den Unterschied für diese Tiere ausmachen.

Danke für eure Hilfe.


 
15. Oktober 2011 (2)

Gerade ist noch ein großer Karton reingekommen, und guckt mal was drin ist!
So bekommen wir eine zweite Tonne voll in Oktober, ganz bestimmt!
Vielen Dank an Elke, für diese wunderbare Überraschung.


 
14. Oktober 2011 (1)

Die Tonne füllt sich langsam wieder, ist das nicht toll? Kerstin hat schwer dazu beigetragen, mit diese Spende!
Vielen Dank!


 
14. Oktober 2011 (2)

Heute hat uns eine nette Mail natürlich mit Bild aus dem Urlaub des kleinen Tofitos erreicht,
diese möchten wir euch nicht vorenthalten.

Der erste Galgo Espanol als "Bergführer" - meine Österreichischen + Schweizer Freunde lachen sich schlapp über ihn.... er ist halt kein Bernhardiner.
Gestern haben wir unsere erste lange Schlucht Wanderung unternommen - und viele gefährliche Tiere wie z.B. Ziegen getroffen.....
und schwierige Passagen ..... und er ist schon gross und dementsprechend schwer .



Aber wir hatten alle viel Spass - waren am Abend gut müde.

Lieben Gruss, Ulrike


 
13. Oktober 2011, Chihuahua-Mix Babies

Heute möchten wir allen Tierfreunden unsere kleine Chihuahua-Mix- Maus mit ihren
Babies ans Herz legen.





Sie leben in für uns kaum vorstellbaren Zuständen.
Tierschützer haben uns heute Mama und ihre kleinen Mäuse gesendet.
Die Mama wird lt. Tierarzt auf ca. 1,5 Jahre geschätzt.
Wir schließen natürlich nicht die Augen, sondern, versuchen gemeinsam
mit euch, für die Drei ein würdiges Zuhause ohne Kälte,



Hunger und Durst zu finden.

Entsorgt wie Müll, da fehlen einem mal wieder komplett die Worte.



Wie man auf den Bildern sehen kann, sind die Kleinen nicht reisefertig.
Sie sind komplett von der Mama abhängig.





Wir wissen sehr wohl das es nicht einfach sein wird, eine gute Lösung für alle drei
Kleinen zu finden, aber wir wollen es mit euch gemeinsam versuchen.

Mama und ihre Babies könnte Anfang 2012 die Reise nach Deutschland antreten.

Mama ist eine sehr kleine Hündin, ihre Babies werden entsprechend klein bleiben.



Bei der Einreise nach Deutschland sind alle 3 geimpft, gechipt und entwurmt.

Möchten sie Mama und ihren kleinen Babies ein warmes Plätzchen schenken?
Bitte helft alle mit, ein schönes Zuhause für die drei Kleinen zu finden.

e-Mails bitte an Carmen@wolken-hunde.de


 
12. Oktober 2011

Es wurde gepackt wie die Weltmeister, da sich ja in Spanien der Winter auch schon angemeldet hat!

7 Kartons und ein Stapel Boxen sind auf den Weg gegangen, und sie gehen in alle Richtungen, nach Jaen, Burgos und Madrid.
Die volle, blaue Tonne ging auch mit, hoffentlich bekommen wir bald Fotos!

















Und die große Hundehütte ist auch mitgegangen!



Abgeholt wie immer, von der zuverlässige Spedition.


 
Landtransport 8 Oktober 2011

Am 08.10. war es wieder mal soweit.
Ganz, ganz viele arme Seelen konnten den Weg nach Deutschland in ihre Familien,
oder in liebenswerte Pflegestellen antreten.
Endlich angekommen, und die Aufregung war groß, bei Mensch und Tier.

















Dank an die Fahrer Micky und Matthias haben alle Tiere wieder sicher den Weg in ein besseres Leben
gut überstanden.

An Bord waren auch 17 Wolken-Hunde.

Feila



Sakyra,



Dali,



Chiqui,



Lulubai,



Dino,



Kino,



Anais,



Anubis



Bogoa,



Majo,



Laos,



Armando,



Die kleinen Findlinge aus Jaen, über die wir in unseren News mehrfach berichtet haben, waren ebenfalls an Bord.
Davon sind zwei die bereits eine liebevolle Familie gefunden haben, aber ANUKA,ANCA und AYLA warten auf
einer Pflegestelle auf noch auf eine neue Familie.
Mehr Informationen bekommt Ihr unter der Rubrik "Suche Zuhause Jungspunde".

Auch Yeti der große, weiße stattliche Rüde, hat es mit nach Deutschland geschafft.
Er lebt ebenfalls in einer Pflegestelle und freut sich über Zuschriften.
Mehr Informationen zu dem hübschen Kerl findet Ihr unter der Rubrik "Suche Zuhause Boys".



Alle anderen Wolken-Hunde leben in Ihren neuen Familien
und freuen sich über die Chance auf Leben, die sie bekommen haben.

Einen besonderen Dank an das gesamte Team von TSS, für den wie immer reibungslosen
Ablauf des Transportes und der Betreuung der Adoptanten vor Ort.

Nicht zu vergessen die Kolleginnen und Kollegen in Spanien, ohne deren Einsatz keiner dieser
armen Seelen eine Chance auf ein liebevolles Zuhause hätten.

Einen dicken Pfotendruck an die Fahrer des Transportes Micky und Matthias,
die immer wieder unermüdlich im Sinne der armen Seelen ganzen Einsatz zeigen,
und ihr Ziel im Sinne der Tiere, niemals aus den Augen lassen.

Und so ging ein toller Fluchttag für Mensch und Tier erfolgreich zu Ende.
Bleibt an dieser Stelle zu hoffen, dass es auch in Zukunft ganz viele Menschen gibt,
die einer armen Seele aus Spanien ein neues Zuhause schenken.


 
11. Oktober 2011 (1)

Hallo liebes Wolken-Hunde-Team,



anbei Fotos von meiner lieben Musa.



Sie ist ein so liebes und dankbares Bündel.



Ganz Liebe Grüße und viel Kraft für Ihre Arbeit mit den Hunden.

Liebe Grüße

Irma


 
11. Oktober 2011 (2)

Hallo liebes Wolken-Hunde-Team,



anbei die neuesten Schnappschüsse von Fellnase Amina.





Ihr und uns gehts gut.





Viele Grüße Fam.Schwarzwalder


 
11. Oktober 2011 (3)

Andreina will helfen um die Tonne voll zu kriegen!

Das ist ihr gelungen, vielen Dank!



und seht selber Leute, die Tonne ist voll! Vielen Dank an alle die mitgemacht haben, wir haben noch nichtmal Mitte Oktober, und wir können schon eine volle Tonne nach Burgos schicken!!

Ein extra dickes Danke an Bea, Gerlinde und Andreina.


 
10. Oktober 2011

Heute kam ein Riesen-Paket, und zwar von Beatrice, dem neuen Frauchen von Chiqui.

Bea hatte gelesen das wir die blaue Tonne mit Leckerli für die armen Nasen füllen
wollen. Ab ins Auto und los gehts zum nächsten Laden.
Erst mal kraftig eingekauft.





Für das arme Tierheim in Jaen, wir haben ausführlich in den aktuellen News berichtet,
hatten wir ja Dank vieler Spenden von Tierfreunden Schutzhütten nun die Möglichkeit Hundehütten dort hin zu schicken.
Bea hat jetzt Iso-Matten gekauft um die Liegefläche für die Tiere von unten etwas an-
genehmer zu machen.



Und damit die Hunde es trotz allem weich haben, noch eine Ladung Fleecedecken
obendrauf.



Und für die Langeweile gabs noch eine Menge leckere Kauknochen.



Eins ist klar, für uns und die Tiere in Spanien, war heute schonmal Weihnachten.

Liebe Bea, wir danken dir von Herzen, für die großzügige Spende für die armen
Seelen in Spanien. Wir werden deine Spende auf dem schnellsten Wege nach
Spanien schicken.
Die Tiere werden es dir auf jedenfall mehr als danken.


 
9. Oktober 2011

Kunst und Tierschutz verbindet!

Das Frauchen von Mareno und auch Pflegefrauchen von unserer Tessa hat wunderschöne Bilder gestaltet!
Caro steckt ihr ganzes Herzblut in diese Bilder und da sie neben ihrem Hobby auch sehr viel für unseren Verein im Einsatz ist, kam sie auf die Idee den Erlös dieser Bilder an Wolkenhunde zu spenden.
Mit dem Erlös dieser Bilder können wir hoffentlich wieder eine neue Hilfsaktion ins Leben rufen.
Der Winter steht für die Hunde in Spanien vor der Tür. Gerade in den Bergen wird es nachts jetzt schon ziemlich kalt.

Wir möchten die Bilder von Caro gern hier vorstellen.
Jeder, der eines dieser tollen Bilder bald bei sich zu Hause platzieren möchte, wende sich bitte mit der entsprechenden Bildnummer direkt an Caro.

Ihre Email – Adresse lautet: MTTC@gmx.de

Schreibt bitte noch dabei aus welcher Sparte Ihr das Bild haben möchtet, also z. B. Bob Ross Maltechnik oder Katzenbilder auf Keilrahmen.

Dies ist ganz wichtig, so dass auch das richtige Bild zum Versand kommt.

Caro kümmert sich selbständig um die Abwicklung. Daher nehmt bitte direkt Kontakt zu ihr auf.

Wir würden uns sehr freuen, wenn diese Bilder bei unseren Wolken – Hunde – Fans genau so gut ankommen wie bei unserem Team.
Wir werden hier genau berichten welchen Erlös wir erhalten haben und was wir damit umgesetzt haben.

Caro – Dir ein ganz großes Dankeschön von uns allen! Deine Bilder sind traumhaft schön …

Bilder auf Leinwandkarton:

Bild Nr. 1 ca. 40x40



Bild Nr. 2 ca. 30x40



Bild Nr. 3 ca. 30x40



Bild Nr. 4 ca. 30x40



Bild Nr. 5 ca. 30x30



Bild Nr. 6 ca. 30x30
(Vergeben)



Bild Nr. 7 ca. 30x30

Bild Nr. 11 ca. 30x30 (Vergeben)



Bild Nr. 9 ca. 30x30



Bild Nr. 10 ca. 30x30



Tatzenbilder auf Keilrahmen:

Bild Nr. 1 ca. 10x10



Bild Nr. 2 ca. 18x13



Bild Nr. 3 ca. 18x13



Bild Nr. 4 ca. 10x10



Bob-Ross-Keilrahmen:

Bild Nr. 1 ca. 40x40
(Vergeben)



Bild Nr. 2 ca. 30x40



Bild Nr. 3 ca. 30x40



Bild Nr. 4 ca. 30x40



Bild Nr. 5 ca. 30x30



Bild Nr. 6 ca. 30x30



Bild Nr. 7 ca. 30x30



Bild Nr. 8 ca. 30x30



Bild Nr. 1 ca. 40x40



Bild Nr. 2 ca. 25x30



Hinweis:

Es kann zu Farbdifferenzen kommen, da die Bilder abfotografiert wurden.
Die Größenangaben sind in Zentimeter angegeben.
Bei Transportschäden kann leider keine Haftung übernommen werden.
Die Spenden können natürlich gerne erhöht werden J
Die Spendeneinnahmen werden (abzüglich dem Versand) zu 100 % an den Tierschutz überwiesen.

Ein Versand der Bilder erfolgt nach Eingang der Spende.

Leinwandkarton
Bild Nr. 1 ca. 40x40 15,- Euro
Bild Nr. 2 ca. 30x40 15,- Euro
Bild Nr. 3 ca. 30x40 15,- Euro
Bild Nr. 4 ca. 30x40 15,- Euro
Bild Nr. 5 ca. 30x30 10,- Euro
Bild Nr. 6 ca. 30x30 10,- Euro
Bild Nr. 7 ca. 30x30 10,- Euro
Bild Nr. 8 ca. 30x30 10,- Euro
Bild Nr. 9 ca. 30x30 10,- Euro
Bild Nr. 10 ca. 30x30 10,- Euro
Bild Nr. 11 ca. 30x30 10,- Euro

Tatzenbilder auf Keilrahmen
Bild Nr. 1 ca. 10x10 5,- Euro
Bild Nr. 2 ca. 18x13 8,- Euro
Bild Nr. 3 ca. 18x13 8,- Euro
Bild Nr. 4 ca. 10x10 5,- Euro

Bob Ross Mahltechnik auf Keilrahmen
Bild Nr. 1 ca. 50x40 20,- Euro
Bild Nr. 2 ca. 50x40 20,- Euro
Bild Nr. 3 ca. 50x40 20,- Euro
Bild Nr. 4 ca. 50x60 22,- Euro
Bild Nr. 5 ca. 50x60 22,- Euro
Bild Nr. 6 ca. 50x70 25,- Euro
Bild Nr. 7 ca. 50x60 22,- Euro
Bild Nr. 8 ca. 50x70 25,- Euro

Abstraktes Bilde auf Leinwandkarton
Bild Nr. 1 ca. 40x40 15,- Euro
Abstraktes Bild auf Keilrahmen
Bild Nr. 2 ca. 25x30 10,- Euro


 
8. Oktober 2011

Hallo liebe Tierfreunde,

heute möchten wir euch selbstverständlich wieder aktuelle Bilder von Aura´s Babies
zeigen. Die kleinen Mäuse entwickeln sich prächtig.
Wie ihr bereits gelesen habt, hat Mama Aura ein Zuhause gefunden.
Zurück bleiben ihre kleinen Babies.
Sie leben nach wie vor in einem Zwinger auf kalten Beton.
Vermutlich hat bei der Entstehung ein Labbi mitgemischt, genau können wir das
natürlich nicht sagen.
Welcher Tierfreund möchte diesen kleinen Würmern vor dem kalten Winter ein weiches
und warmes Plätzchen in der Familie ermöglichen?























e-Mails bitte an Carmen@wolken-hunde.de


 
7. Oktober 2011 (1)

Heute haben uns ein paar Bilder des kleinen Tofitos erreicht.
Er macht mit Frauchen Ulrike Urlaub auf Kreta, und fühlt sich
sichtlich wohl.







Kommt gut nach Haus ihr zwei !


 
7. Oktober 2011 (2)

HHeute hat uns Frauchen Andrea ein paar Bilder von Copa (ehemals Savanah)
zukommen lassen.



Nach all den Schmerzen und Leid welches die kleine Maus ertragen mußte,
hat sie jetzt dank Andrea, ihrem liebenswerten Ehemann, und nicht zuletzt
Dank der bereits vorhandenen Fellnasen, den Himmel auf Erden gefunden.



Dreibeinchen Copa rennt mit ihren Geschwistern wie der Wind und fühlt sich
sichtlich wohl.











Nochmals ein ganz großes DANKE für die Chance die Copa durch euch bekommen hat.


 
6. Oktober 2011

Isabelle und Anton senden allen Fellnasen und ihren Dosenöffnern schöne Grüße .





Wir wünschen euch beiden noch jede Menge Spaß zusammen :-)


 
5. Oktober 2011 (1)

Hallo liebes Wolken-Hunde-Team,

nun ist Joy (früher Jazz) schon seit zwei Jahren bei mir und bereut habe
ich die Adoption keine Sekunde. Sie ist eine liebenswerte Hundedame und
zu Menschen und Hunden immer freundlich, ein richtiger Goldschatz. Wir
sind, zusammen mit dem Dreibeinchen Dana (früher Ivanna), ein
eingespieltes Team und geniessen jeden Tag.

Hier einige Fotos aus dem Alltag der beiden Wolken-Hunde:

Die Sonne geniessen



Warten auf den Besuch von Frauchens Sohn und Enkel





Ruhe und Entspannung





"Raubtierfütterung



Die Lieblingsbeschäftigung von Joy u. Dana - toben im Garten

Fertig zum Spaziergang



DANKE sagen wir Dir und allen Helfern in Spanien und Deutschland für
Euren Einsatz zum Wohl der Wolken-Hunde.

Es grüßen ganz herzlich
Heidi, Joy und Dana


 
5. Oktober 2011 (2)

Hallo liebes Wolken-Hunde-Team,

die kleine Coco (früher Osita) wird jetzt ein Jahr alt!



Sie misst nun 54cm und bringt 19kg auf die Waage, nennenswert mehr wird es aber wohl nicht mehr werden.
So passt sie noch bequem neben mich auf die Couch und ich muss keinen Sattel kaufen ;-)



Neue "Kunststückchen" habe ich ihr erst einmal keine beigebracht, mir einen High-Five zu geben beeindruckt andere Leute nach wie vor genug, haha.
Dafür beherrscht sie immer mehr nützliche Kommandos.
So setzt sie sich (fast immer) von selbst hin, ehe wir eine Straße überqueren, bleibt auf "Stop!" stehen, lässt ihr heiß geliebtes Spielzeug auf "aus!" zuverlässig los und kann "links" und "rechts" unterscheiden, je nach dem, auf welcher Seite sie bei Fuß gehen soll.
Sie wartet sogar geduldig sitzend vor ihrem gefüllten Napf darauf, dass ich ihr die Erlaubnis "iss!" gebe, ehe sie ihr Futter zu sich nimmt.



Ich wusste vom ersten Moment an, als ich ihre Bilder auf eurer Seite sah, dass sie der richtige Hund für mich ist.
Dies wurde von Tag zu Tag nur immer weiter bestätigt.



Ich wünsche euch noch ganz, ganz viel Erfolg dabei, jedem eurer Hunde ein schönes Zuhause zu vermitteln.

Ein Leben ohne Hund ... ist ein Irrtum!



Steffen & Coco


 
Wolken-Hunde Flug 4 Oktober

HOLA-GELANDET

Laura und ihre Freundin haben wieder mal einen Flug nach Frankfurt im Sinne der
Nasen gestartet.







Unsere liebenswerte Kollegin Devrim war wieder am Start und hat sich heute mal
ihren besten Freund MOQUI (früher UKKI) als Verstärkung mitgebracht.





An Bord waren diesmal: POCHOLO und Fellnase MANOLITO



Wie immer schauen ob alle Nasen gut gelandet und wohlauf sind.





MANOLITO konnt direkt in die Arme von Frauchen Petra reisen,
und hat dort ein schönes Zuhause mit viel Liebe gefunden.



POCHOLO ist auf eine Pflegestelle gezogen, und wartet bei Petra im
Kreis Mettmann auf ein entgültiges Zuhause.

Welcher Tierfreund Interesse an der hübschen Fellnase hat,
Informationen findet ihr unter Vermittlung Boys, oder direkt unter der Adresse
Carmen@wolken-hunde.de

Und wieder haben es -2- tolle Fellnasen in ein neues und schöneres Leben
geschaft.

Wir danken Laura und ihrer Freundin für den Einsatz im Sinne der Fellnasen,
und unserer Kollegin Devrim für ihre unermüdliche Hilfe.


 
4. Oktober 2011 (1)

Liebe Tierfreunde, die erste Sendung heiß ersehnter Hütten sind in Jaen angekommen!!!
Glücklicherweise, hat die schmächtige Tierschützerin kräftige Hilfe von ein paar starken Männer vor Ort bekommen, um die Hütten auf zu bauen!







Die Hütten würden mit Staunen beschnüffelt und untersucht, und für sehr gut befunden!









Auch die Dächer wurden begutachtet



und die Aussicht mal geprüft



Es war für uns alle ein Krafftakt, und hiermit wollen wir allen Beteiligten, die sich hierfür eingesetzt haben, ein ganz dickes Danke und Lob aussprechen! Allen !!, die von ihrem Geld etwas abgegeben haben, damit es möglich wird, Marita und Rico die viele Menschen dazu bewegt haben, uns finanziell zu unterstützen, und Petra wessen Herz immer für die Tiere schlägt. Ohne euch allen, wäre dies nicht möglich gewesen!
Wir ihr wisst, sind noch 3 Kunststoffhütten unterwegs, wenn diese angekommen sind, kommen die Fotos sofort in die News!
Seht Ihr, zusammen ist vieles möglich!


 
4. Oktober 2011 (2)

Liebe Tierfreunde, heute kam der große Karton in Burgos an….und während unsere Freundin für den Empfang unterschreiben musste, hat das liebe Vieh sich schon mal erkundigt was denn drinne ist….



Hilfe bekamen die kleinen Räuber vom großen Bruder



Gespannt wartet die Meute darauf, dass das Trockenfleisch endlich verteilt wird!



Damit sie, nach langer Zeit, mal wieder ein herrliches Leckerli zwischen die Zähne bekommen, und so sehen genießende Hunde aus:









Die Miezies haben auch schnell gemerkt, an sie wurde auch gedacht



Und schon waren sie auch alle zur Stelle



Ob es schmeckt?



Schon alleine dieser Anblick ist alle Mühe wert, findet ihr nicht auch? So ein Tag wie heute, gibt es für diese Tiere wirklich nur ausnahmsweise mal. Wollen wir sie nochmal überraschen mit, hoffentlich, eine gefüllte Leckerlitonne? Die blaue Tonne wartet geduldig auf Inhalt, bitte, schickt uns was dafür, wir nehmen auch angebrochene Verpackungen, falls es euere Lieblinge nicht schmeckt! Danke!


 
3. Oktober 2011 (1)

Hallo liebes Wolken-Hunde-Team,



Wie schnell zu Zeit vergeht!



Simona hat sich sehr gut eingelebt und kommt fast mit allen Hunden gut aus.

Inzwischen haben wir die Hundeschule hinter uns und sie war sehr gelehrig.



Neben ausgedehnten Spaziergängen liebt sie es ausgiebige Sonnenbäder zu nehmen.



Herzliche Grüße

Heike


 
3. Oktober 2011 (2)

Hallo liebes Wolken-Hunde-Team,

anbei ein paar Bilder von Luna (ehemals Nina).

-bei ihrem Lieblingssport dem Boxen mit Junior Connor



-die Sache mit dem : “wie komme ich mit dem Seil über den Fluß”



-mit Kumpel Henry spielen



-Mit Jimmy und Wolkenhund Frodo um die Wette rennen



-oder einfach beim Spazieren gehen mit meiner Familie



Ich hoffe ihr könnt auf den Fotos erkennen wie gut es mir hier geht.



Ganz liebe Grüße
von Marc,Connor,Sandra und natürlich Luna


 
3. Oktober 2011 (3)

Hallo liebes Wolken-Hunde-Team,



wir haben einen Kurztrip nach Holland ans Meer gemacht,



und ein paar echt schöne Bilder von Brinco am Strand mitgebracht.







Ich glaub er hatte tierischen Spaß.





Grüße Serena


 
3. Oktober 2011 (4)

Ein Paket von Manuela hat geduldig auf's auspacken gewartet. Danke schön!


 
2. Oktober 2011

Silke bleibt ihrem Abo treu, und hat uns wieder Nachschub für die Welpen geschickt!

Danke dir!


 
1. Oktober 2011 (1)

Unsere Futtersendung an Malagon ist wieder geliefert worden, es war höchste Zeit.
Wie sehr die Hunde darauf angewiesen sind, ist deutlich zu sehen ...













Leider werden es immer mehr Hunde, aber noch mehr Futter können wir nicht schicken, die Rechnung lässt nämlich nie auf sich warten.



Es wäre echt klasse, wenn wir eine Möglichkeit finden könnten, wie wir zu finanziellen Unterstützungen kommen könnten, damit diese Futter- Lieferungen auch regelmäßig sicher gestellt werden können, und die Hunde keinen Hunger leiden müßten.
Vielleicht hat jemanden eine Idee?? Bitte nur her damit. Danke.


 
1. Oktober 2011 (2)

Liebe Tierfreunde,

diese Tonne ist, wie man sehen kann, leer…da kommt keine Freude auf



und dieser Stapel hier, ist der Anfang um die Tonne voll zu bekommen



wie ihr seht, fehlt noch einiges um die Tonne voll zu kriegen, was meint ihr, bekommen wir diese Tonne vor Ende Oktober gerammelt voll?
Wir sind uns sicher, dass die Tonne dann Anfang November nach Spanien gehen kann, und sich seeeeeehr viele arme und hungrige Nasen über ein Leckerli wahnsinnig freuen würden!
Nehmt ihr diese Herausforderung an?

Wir packen das doch zusammen, wäre doch gelacht, oder??


 
1. Oktober 2011 (3)

Sandra hat uns mal ein paar Bilder des kleinen Welpen Barney zukommen lassen.



Wie man auf den Bildern sehen kann hat sich der kleine Mann mehr als prächtig
entwickelt.



Er hat den Schalk im Nacken :-))





Wir wünschen euch allen noch ne Menge Spaß und gemeinsame tolle Stunden.