27. Mai 2012
 
Auch Wolken-Hund Marie und ihre Artgenossen Fredo und Ella haben es mit viel Liebe und Geduld
zu Menschen, in die Wetzlarer-Neue-Zeitung am 10.04.12 geschafft.
Wir haben diesen Artikel bekommen, und stellen Ihn gerne für alle Tierfreunde ein.



Danke an Ingrid und Manni für diese tolle Arbeit mit den Kindern.
 

 
Hilfspaket Burgos

Unser Paket ist in Burgos angekommen, und die Neugierde war groß!



Die Hundenasen haben nicht betrogen..



Also los, macht mal eine Packung auf!



Jeder konnte sich über ein Leckerli freuen



Und es war soviel da, das auch die Hunde in den Pflegestellen in Spanien was abbekommen haben!











Wie ihr seht, werden die Leckerlispenden immer voller Freude angenommen! Alle Hunde die hier zu sehen sind, suchen ein neues Zuhause. Falls ein Tierfreund sich in einer oder mehrere Nasen verguckt hat, bitte meldet euch bei uns!
 

 
Sammelaktion 2. Klasse der GS aus Schollene

Margit hatte die wunderbare Idee, mit ihrer Schulklasse eine Sammelaktion zu starten. Es kam viel Altpapier zusammen, und der Einsatz von ihr und den Kindern der 2. Klasse der GS aus Schollene hat sich gelohnt!
Nun steht eine tolle Holzhütte in Puertollano, und die Kinder können stolz sein auf das, was sie erreicht haben! Das war auch die Meinung der Volksstimme, und so kam ein schöner Bericht in der Zeitung zustande.
Allen Kindern hiermit ein ganz dickes Lob, und ein ganz herzliches Dankeschön an Margit!
Die Kinder sind die Hoffnung für eine bessere Zukunft für die Tiere dieser Welt, macht weiter so!

 

 
25. Mai 2012

Einige von euch erinnern sich vieleicht noch an unseren Waldhund Novo, abgemagert, voller Angst wurde er
damals mit seiner Mutter im Wald gefunden.



Bald darauf hatte Novo die für ihn besten Menschen in Deutschland gefunden.
Er durfte in sein entgültiges Zuhause ausreisen.



Und nun, schaut selbst.
Novo und seine "Schwester", ein Traumpaar. Ohne sie macht Novo nur sehr ungern einen Schritt.



Er ist ein toller Hund sagen seine Dosenöffner, und er wird geliebt wie er eben ist.



In manchen Situationen einfach ein großer Schisser.



" Um Gottes willen, ne Kamera :-) "

Wir danken Claus und seiner Familie für diese einzigartige Chance, für ein wirklich tolles Leben,
die Novo von euch bekommen hat.
 

 
24. Mai 2012

Hallo liebes Wolken-Hunde-Team,



Merah macht sich wirklich super, er lernt sehr schnell, vor allem Unsinn zu machen.
Er hat unheimlich viel Energie, deswegen haben wir das Radfahren für uns entdeckt. Merah hat inzwischen 2 Spitznamen Fuchur ( der Glücksdrache von die unendliche Geschichte) und Clown (alles was er tut, nein er braucht auch nur zu laufen, alles sieht irgendwie lustig aus).



Leider bzw. Gott sei dank hat sein bester Freund Camino ein neues zu Hause gefunden, gerade jetzt wenn er wieder spielen und rennen kann.
Merah vermisst Ihn aber wir freuen uns alle für Camino!



Ich kann wirklich nur sagen Merah ist ein supertoller Kerl und absolut mein Hund.

Ich bin froh das er bei mir ist.

Liebe Grüße Merah und Uta
 

 
23. Mai 2012

Hallo Ihr lieben,

Mal wieder ein paar Fotos von den Fellnasen Pau und Jolie.



Die beiden ( vorallem Jolie ) sind mitllerweile angekommen und kompl. aufgetaut.





Auch in der Erziehung geht es voran, selbst ein Spaziergang im Wald funktioniert mittlerweile ohne
Schleppleine. Wir berichten weiter.....



Grüße aus Saarbrücken

Ralf und Sabine
 

 
22. Mai 2012

In Jaen ist wieder eine riesen große Hundehütte angekommen, die rechtzeitig vor Hitze etwas schützen soll.
Es wurde fleißig geschraubt und gebaut..



und danach sind 3 Hunde gleich umgezogen, da brauchte es keine Überzeugungskraft.



Das ist ja auch kein Wunder, wenn man so einen Container, der ja wirklich keinen Schutz bietet gegen Hitze, Regen und Kälte, eintauschen soll, gegen eine wunderbare Hundevilla, oder?



Vielen Dank an Wiebke und auch an Petra, für diese wunderbare Hilfe!
 

 
21. Mai 2012

Carolin hat lange Geduld haben müssen, bis es Zeit gab ihr Paket aus zu packen!
Vielen Dank!

 

 
20. Mai 2012

Die Berner Friends haben uns sehr unterstützt, mit einer Sachspende die uns hilft, das bevorstehende Kastrationsprogramm durchführen zu können!
Vielen lieben Dank dafür!



Mona und Jörg haben auch an uns gedacht, zusammen mit ihren Vierbeinern Minnie und Emily haben sie für uns gesammelt! Euch auch ein Dankeschön!

 

 
19. Mai 2012

Margit und Wolfgang haben auch ein Paket geschickt, danke für eure treue Unterstützung!

 

 
18. Mai 2012

Petra, Uwe und Paul haben wieder für die Nasen in Spanien gesammelt.
Bald wird alles auf den Weg gehen, vielen Dank!

 

 

Liebe Tierfreunde,

bitte unterzeichnet auch, es gibt eine Chance diese ungerechte Steuer abgeschafft zu bekommen.
Für viele Menschen, die finanziell nicht so gut gestellt sind, ist dies mit ein Grund, keinem Hund ein schönes Zuhause zu schenken.

Ein großer Verlust für den Menschen, und eine verpasste Chance für ein verlassenes Tier!

Danke!

http://www.dogs-magazin.de/content/hundesteuer/eingabe.html
 

 
14. Mai 2012

Es ist nicht zu glauben aber wahr.
Unsere liebenswerte Tierschutzfreundin Petra Werner hat wieder jede Mnge tolle
Sachen für die armen Fellnasen in Spanien gependet.





Petra, einen ganz großen Pfotendruck im Namen der Nasen :-)
 

 
12. Mai 2012

Auch unsere treuen Freunde Marita und Rico habe sich wieder mächtig ins Zeug
gelegt, und uns eine mega Spende zukommen lassen.



Euch auch wieder ein riesen DANKE SCHÖN für eure immer wiederkehrende
Hilfe, im Namen der geschundenen Tiere.
 

 
11. Mai 2012

Gerlinde hat uns viele nützliche Sachen für die Kastrationsaktion gekauft Vielen Dank!

 

 
10. Mai 2012

Tessa wollte mal zeigen wie ihr neues Frühlings/Sommer Outfit aussieht.







Das trägt Hund von heute :-)

Schick siehste aus kleine Maus.
 

 
9. Mai 2012

Anca hat uns heute ein paar Bilder von Ihrem neuen Zuhause zukommen lassen.



Wie man unschwer erkennen kann,





genießt die Kleine ihr neues Leben und die gemeinsame Zeit mit ihrer neuen Familie.





Liebe Anca, weiterhin viel Freude und Spaß mit deinen Menschen.
 

 
8. Mai 2012

Liebes Team von Wolken-Hunde,



nun ist die kleine Drinda, die wir Naila genannt haben, bereits zwei Wochen in unserem Rudel.



Bereits jetzt kann sich die ganze Familie ein Leben ohne sie nicht mehr vorstellen.
Unser Bentley ist richtig glücklich und hat sie sofort akzeptiert.
Die beiden spielen so schön zusammen, dass wir ihnen sehr gerne dabei zusehen.



Danach sind sie so müde, dass sie meist in einem Korb gemeinsam einschlafen.
Naila hat sich in der kurzen Zeit sehr gut eingewöhnt und auch schon gewisse Dinge gelernt.



Sie kann auch schon "Sitz". Sie hat aber auch uns einiges gelehrt, nämlich gewisse Dinge, wie z.B. Schuhe wergzuräumen und nicht
überalle herum stehen zu lassen. Somit herrscht bei uns mittlerweile auch mehr Ordnung.

Naila ist wirklich ein "Wolken-Hund" !



Einen ganz lieben Gruß an ihre Pflegefamilie in Spanien. Sie sollen sich keine Sorgen um Drinda machen, sie ist bei uns sehr gut
aufgehoben und wird ein glückliches Leben haben.



Ganz liebe Grüße

Claudia und Naila (Drinda)
 

 
7. Mai 2012

Wolken-Hund-Ico,



grüßt alle Vierbeiner in Spanien,
die noch auf ein soooo tolles Zuhause warten,



welches er schon gefunden hat.



Wir wünschen euch noch eine tolle Zeit.
 

 
Futterlieferung Malagon

Unsere Futterlieferung für Mai ist in Malagon angekommen !
Dieser Anblick dauert aber leider nicht lange bei so vielen Hunden..



Viele hungrige Hunde warten schon sehnsüchtig darauf, dass das Futter aus der Tüte kommt!











Hier und da muss ein Eimer als Futternapf für viele Kumpels herhalten, und auch hier wird das Futter bereits gestreckt mit altes Weißbrot, was von den Tierschützern eingesammelt wird.



Auch die Hunde die draußen leben müssen, freuen sich enorm auf so eine gute Mahlzeit,



und die Kranken und Schwachen die drinnen leben genauso!



Leider ist das Futter teuer geworden, wie fast alles. Vor Preiserhöhungen machen auch Spanische Lieferanten keinen Halt.
Umso größer ist auch die Sorge geworden, ob und wie lange wir diese Lieferungen aufrecht erhalten können.
Bitte Leute, hilft uns hierbei, es ist jedes Mal auf's Neue Bangen ob das Geld zusammen kommt oder nicht.
Ein ganz dickes extra Danke geht an Ursula, ohne ihre Großzügigkeit wäre diese Lieferung sehr ins Schwanken gekommen!

 

 
6. Mai 2012

Miriam, Stefan, der kleine Sohnemann haben mit Fellnase auch einen schönen
Ausflug am 1ten Mai gemacht.







Alle hatten unverkennbar, einen wirklich tollen Tag.



Und am Abend ist der kleine Ares platt.





Danke euch für die wirklich schönen Bilder.
 

 
5. Mai 2012 (1)

Heute haben uns ein paar wirklich schöne Bilder von Fellnase Scooby aus Jaen erreicht.



Scooby hat den Sprung aus einem mehr als unwürdigen Leben in ein 5 Sterne Hotel geschafft.
Tobias, seine liebenswerte Frau



und die Kinder Tosca und Victoria verwöhnen den hübschen Kerl bis der Arzt kommt ( wenn er denn nicht schon da wäre) :-).



Wie man auf den Bilder unschwer erkennen kann, Scooby hat die beste Familie gefunden
die man sich wünschen kann.

Tosca genießt die Zeit gerne mit ihrer Fellnase.



Liebe,



Streicheleinheiten, gemeinsame Freizeitgestaltung und Spaß und Spiel.





Ausreichend Futter und sauberes Wasser, ärztl. Versorgung und ein schönes, weiches
Körbchen.



Und, einen eigenen Chauffeur hat der hübsche Kerl ebenfalls.



Wir danken der ganzen Familie für das tolle Leben welches ihr Scooby ermöglicht habt.
Weiterhin jede menge Spaß und Freude zusammen.
 

 
5. Mai 2012 (2)

Hallo liebes Wolken-Hunde-Team,



nun wird Luftich schon 7 Monate alt und wächst und wächst und wächst immer weiter.... vor allem uns ans Herz :-)



Er ist nun mit heutiger Messung 65cm hoch (Schulterhöhe) und wiegt knappe 30kg.





Ich glaub ausser 'nem Labbi und 'nem Dobermann ist da sicherlich noch eine Giraffe mit bei gewesen!



Im Anhang noch ein paar Fotos aus unserem Urlaub in der Fränkischen Schweiz.



LG aus Berlin

Katja & Co. & Zoo
 

 
5. Mai 2012 (3)

Wolken Hund Tofito mit Frauchen Ulrike auf Kreta, bei seinem ersten Ausritt.



Wir wünschen euch noch schöne Urlaubstage :-)
 

 
5. Mai 2012 (4)

Hallo liebes Wolken-Hunde-Team,



Bei Teddy sieht man nun einige Veränderungen, er ist viel gelassener im Umgang mit Kindern
oder wenn ich ihn mit zum Fußball zuschauen nehme.



Und natürlich ist er immer noch total auf Bälle fixiert und macht nichts lieber als zu spielen.



Er bereichtert unser Leben und wir sind sehr glücklich ihn bei uns zu haben =)



Liebe Grüße

Pia
 

 
5. Mai 2012 (5)

Sabine, Frauchen von Tinka und Wolken-Hund Oliver aus dem armen Tierheim in Jaen,
hat uns ein paar Bilder zugesendet.
Schaut mal wie toll sich der arme Kerl entwickelt hat!





Sabine, danke für alles :-)
 

 
4. Mai 2012

Hallo liebes Wolken-Hunde-Team,




Ich hoffe Euch geht es gut,bei uns ist alles bestens.




Anbei endlich mal wieder ein paar Bilder von Luna ,damit du siehst das es ihr richtig gut geht.Sie ist wirklich so toll.


Das es jetzt draußen wieder wärmer ist gefällt Luna sehr,man merkt ihr richtig an wie sie die warmen Sonnenstrahlen genießt.Südländer eben!
 


Ganz liebe Grüße auch von Marc und Connor



Sandra
 

 
3. Mai 2012

Jolie und Pau wollten uns mal zeigen, wie die beiden ihren 1sten Mai bei Sabine und Ralf, ihrerTochter
und einigen Freunden verlebt haben.









Wir freuen uns mit euch, dass ihr eine so tolle Familie gefunden habt.
 

 
2. Mai 2012

Hallo liebes Wolken-Hunde-Team,



Unserer kleinen Maus geht es gut.





Dieser Hund ist wirklich fast perfekt bis auf einige Kleinigkeiten, welche er aber sehr schnell erlernt.



Wir haben unsere Freude mit diesem kleinen Wicht.



Grüße von den glücklichen neuen Eltern der kleinen Atenea, wir nennen sie Luci und sie hat es schon gelernt.
 

 
Tierheim Jaen

Fabi und ihre Welpen aus dem Tierheim Jaen



Wer unsere Homepage des öfteren besucht, der kennt die Mitteilungen über das arme Tierheim in Jaen.
Aber auch die Texte unter Zuhause gefunden wo genau diese Hunde absolute Traumhunde sind.

Jetzt erreichte uns mal wieder eine traurige Nachricht aus Jaen.

Vor einigen Wochen kam die kleine Hündin Fabi ins Tierheim. Sie hatte kaum Fell und ihr Zustand war wirklich bedenklich. Eigentlich hätte dies schon gereicht, aber Fabi brachte dort dann auch noch 5 kleine Hundekinder zur Welt.

Alle werden so gut es eben geht betreut, aber in Jaen herrschen sehr schwierige Verhältnisse, die es den Tierschützern vor Ort nicht einfach machen.

Fabis Blutbild ist ok und sie hat gute Wert. Trotz allem wächst ihr Fell kaum nach. Die Tierschützer vor Ort vermuten, dass sie einfach unter purem Stress steht. Sie hätte selbst sehr viel Ruhe und Erholung verdient . Aber sie will ihre Welpen groß ziehen und das Gebell der anderen Tierheimhunde läßt wenig Ruhe und Erholung aufkommen.

Fabi dürfte rund 30 cm hoch sein und rund 2 Jahre alt. Sie ist gechipt, geimpft und entwurmt und ihr Blutbild war komplett negativ.

Fabis Welpen sind rund 8 Wochen alt.

Wir können weder bei Fabi noch bei den Welpen sagen welche Rassen sich hier gemischt haben. Unsere Kollegen vor Ort sagen, dass alle aber herzallerliebst sind und dringend ein neues Heim benötigen.

Bei Interesse an einem der Welpen oder der Hundemama, die ein gutes Zuhause wirklich mehr als verdient hätte, melden Sie sich doch bitte unter carmen@wolken-hunde.de
 

 
1. Mai 2012 (1)

Hallo liebes Wolken-Hunde-Team,



nun bin ich schon fast 5 Monat in meinem neuen zu Hause, da wollt ich mich doch mal melden.

Vielleicht könnt ihr euch an mich erinnern ich war das kleine 2 ½ Kilo Mädchen Almy.





Jetzt heiße ich Nala, aber manchmal auch Fräulein Nala, meistens wenn ich
was angestellt habe (hihi).



Ich wiege jetzt 6 Kilo und es geht mir hier sau gut. Mein großer Freund Jack( auf dem ersten Fotot) hat mir schon viel beigebracht,
z.B. wie man bei Oma an die Leckerchen kommt oder wo man im Garten die Knochen am besten vergräbt.

Ich habe auch viele Freunde gefunden, erst hatte ich ja Schiss vor denen, aber jetzt finde ich die ganz toll.
Und in der Welpenschule ist auch ein großer erwachsener Hund, der gehört der Trainerin, den mag ich besonders gern,
die sagen dann immer, weil das auch so eine Schißbux ist wie ich manchmal.



Ja ein bischen schissig bin ich schon noch malnchmal, aber mein Frauchen sagt dann immer ich habe mich schon gebessert und daran arbeiten wir weiter,
weil wenn mein großer Freund Jack dabei ist, dann bin ich ganz schön frech sagt mein Frauchen.



So nun aber genug, von allen meinen Mitbewohnern noch ein herzlichstes Danke schön und liebe Grüße an Alle die noch ein zu Hause suchen,
viel Glück.



So viel Glück wie ich hatte, ´wer braucht da noch ein sechser im Lotto´.

Mit freundlichen Grüßen

Rita
 

 
1. Mai 2012 (2)

Heute haben uns ein paar schöne Bilder von Anahi erreicht.
Ihr Frauchen Sonja schreibt, sie hat sie gut eingelebt, und auf dem Pferdehof
schon ne Menge Freunde gefunden.











Euch allen weiterhin jede Menge Freude und Spaß zusammen :-)
 

 
1. Mai 2012 (3)

Hallo liebes Wolken-Hunde-Team,



bei diesem sommerlichen wetter möchte ich euch herzlich grüßen.
Mir geht es gut hier bei Heidi, obwohl ich doch noch immer auf mein eigenes Zuhause hoffe.
Eingelebt habe ich mich nun nach 9 Wochen recht gut und ich werde auch immer kecker.
Ich bin halt ein junger Hundeschlingel und freue mich, daß ich in Deutschland bin.
Ich gebe mir bei meinem Pflegefrauchen die größte Mühe ein lieber Hundebengel zu sein, was zwar nicht immer klappt,
aber immer öfter.



Ich will sie doch behalten bis ich in mein eigenes Zuhause umziehe.
Während Frauchen im Arbeitszimmer die Email schreibt liege ich mit Gitana zusammen hinter ihr auf einer Kuscheldecke.
Bist du auch der Meinung, daß ich das schon recht gut mache?



Sonst wollte ich immer auf den Schoß und Frauchen konnte nur mit einer Hand schreiben.
Heidi hat mich sehr oft fotografiert. Sie sagt ich sei sehr fotogen.
Nachdem ich nach meinem Umzug erst einmal etwas abgenommen habe ist mein Gewicht jetzt auf 5,3 Kg angestiegen.



Ich bekomme auch Africa-Trockenfutter, jedoch hätte ich gerne zu jeder Mahlzeit ein anderes Trockenfutter weil ich die Abwechslung liebe.
Abends, nach dem Nachmittagsspaziergang, gibt es für uns vier Hunde unser Lieblingsfressen. Fleisch, Reisflocken und Gemüse und davon eine
reichlich gefüllte Schüssel. Frauchen wechselt auch die Gemüse- und Fleischsorten und Reis im Wechsel mit Kartoffeln, Nudeln oder Kraftflocken.
Diese Mahlzeit könnte ich 3 x täglich vertilgen - echt lecker!
Die Schüssel ist ratz fatz leer, nur Dana hat ihre Schüssel schneller leer gefuttert.



So nun habe ich euch wieder ein wenig aus meinem Alltag berichtet und euch informiert wie es mir so geht.
Inzwischen alles im grünen Bereich, mal mehr und mal weniger. Einigermaßen normal würde ich behaupten.
Alleine bleiben mag ich noch nicht wirklich, wir arbeiten daran und üben.



Jetzt muß ich schließen ,denn gleich machen wir unseren Nachmittagsspaziergang.
Wegen der Wärme gehen wir etwas später los und danach warten wir 4 Hunde nur noch auf unser Festmahl.
 


Es grüßt euch mit einigen feuchten Nasenstupsern
Gemino
Pflegefrauchen Heidi, Joy, Dana u. Gitana lassen auch grüßen
 

 
1. Mai 2012 (4)

Auch Dagmar hat uns ein paar Bilder ihres neuen Familienzuwachses gesendet.
Roquito genießt sein neugewonnenes Leben in vollen Zügen, und seine Artgenossen
liebt er ebenfalls.









Super, wir freuen uns mit Euch allen.
 

 
1. Mai 2012 (5)

Stefi und Mike haben uns ein paar Schnappschüsse ihrer Fellnase Pelanas
zukommen lassen.













So schön ist ein Hundeleben bei Stefi und Mike, euch allen weiterhin viel Spaß zusammen.
 

 
1. Mai 2012 (6)

Caro, Pflegefrauchen von Tessa und Wolken-Hund Mareno haben wieder
kräftig für die Kastrationsaktion in Spanien gesammelt.



Euch allen ein dickes Danke, und einen Pfotendruck im Namen der Nasen.