27. Juli 2012 (1)
 
Liebes Wolken-Hunde-Team,



beigefügt senden wir Dir einige neue Bilder von dem Racker.



Es wäre wirklich zu schade, wenn man diesem Schmusebär das Leben genommen hätte.



Wir hätten es mit ihm nicht besser treffen können.



Inzwischen hat er sich auch zu einem guten Wächter entwickelt.



Liebe Grüße an Dich und Dein Team.



Gaby & Detlef
 

 
27. Juli 2012 (2)
 
Hallo liebes Wolken-Hunde-Team,

heute endlich nehme ich mir mal die Zeit um mich zu melden.





Ich bin euch sehr dankbar für eure Arbeit im Verein, denn ich möchte meine 2 Racker nicht mehr missen.



Wann immer ich kann, empfehle ich euren Verein.

Ich schaue selten auf die Internetseite, da mir die vielen Tiere zu leid tun.

Beide tragen da ein Glöckchen, denn wir hatten im Frühjahr 2 Amselnester im Garten, und ihr könnt euch denken, das war natürlich spannend für die Beiden. Mittlerweile sind alle Babys gesund und munter ausgeflogen und die Glöckchen wieder in der Schublade.

Ganz liebe Grüße

Ingrid
 

 
27. Juli 2012 (3)
 
Hallo, liebe Wolken-Hunde,





Wolken-Hündchen Marie macht wieder Hundeurlaub in Dänemark und grüßt alle
Zwei- und Vierbeiner.



Hier ist das Leben herrlich! Jeden Tag toben am Strand mit Ella und Fredo, egal wie das Wetter ist.



Aber jetzt ist der Sommer auch nach Dänemark gekommen. Juchuh!





Liebe Grüße von Ingrid, Manni, Marie, Ella und Fredo
 

 
26. Juli 2012
 
Hallo liebes Wolken-Hunde-Team,



ich wollte mich noch für die tolle Zuammenarbeit bedanken.



Wir haben in Azafran jetzt: Maxi die Hündin gefunden, die wir uns gewünscht haben.



Sie ist so ein Schatz. Sie geht mittlerweile bei Fuß, kann Sitz und Platz. Wenn wir auf den Wiesen spazieren gehen und sie mit

anderen Hunden spielt, brauchen wir keine Leine mehr, denn sie bleibt in der Nähe und kommt immer wieder zurück.





Für Leckerlis tut sie alles und ihr Lieblingsfutter, das sie gut verträgt haben wir jetzt auch gefunden.

Maxi hat unsere Herzen im Sturm erobert.



Vielen Dank nochmals für alles was Sie für Maxi getan haben.

Helga
 

 
25. Juli 2012
 
Heute haben uns ein paar Schnappschüsse von Frauchen Angelika und ihrem
Albaricoque erreicht.

Der hübsche Kerl fühlt sich super wohl und genießt die Aufmerksamkwit seiner
Menschen.









Auf diesem Wege nochmals einen lieben Dank an Claus und seine Familie,
die als Pflegestelle Albaricoque den Sprung in ein neues und besseres
Leben ermöglicht haben.
 

 
24. Juli 2012
 
Chon ( jetzt Yuma) sendet ein paar Sommergrüße an alle -2- und -4- Beiner.









Liebe Chon, wir wünschen dir viel Spaß in deinem bevorstehenden Urlaub.
 

 
23. Juli 2012
 
Wolken-Hund Fabi genießt den Sommer.



Das macht Fabi, den ganzen lieben langen Tag :-)
 

 
22. Juli 2012
 
Vielen Dank an Dagmar und Walter von der Falknerei Ronneburg für diese nützlichen Sachspenden für die Kastrationsaktion!

 

 
21. Juli 2012
 
Heute haben uns ein paar Schnappschüsse von Gaby´s neuer, befellter Mitbewohnerin
erreicht. Spielen mit ihrem Kumpel, einfach obergenial.
Zum Abkühlen in einen schönen Schwimmteich, was will Hund mehr.















Also, wie unschwer zu erkennen ist, Bengala hat ein traumhaftes Leben von
Gaby geschenkt bekommen. Vielen Dank dafür :-)
 

 
20. Juli 2012
 
Hallo liebes Wolken-Hunde-Team,



hier nun wie versprochen , ein paar Schnappschüsse von TinTin (ehemals Peregil).
Peregil 03



Also eingelebt hat er sich ziemlich schnell und dreht jetzt auch so richtig auf ;) Typisch Terrier/Jagdhund halt!!
Stubenrein ist der Gute schon, Sitz und Platz klappt auch FAST immer, nur mit dem NEIN hat er es noch nicht so ganz.



Am Dienstag geht es nun zum erstemal in die Welpenstunde, da wird er dann wohl, wie im Garten auch,
abgehen wie ein Zäpfchen und im Galopp alles umrennen :D



So dann sag ich jetzt mal Gute Nacht und bis zur nächsten Bilderwelle.

LG Zara
 

 
19. Juli 2012
 
Britta und Tiza, ein Herz und eine Seele.







Die kleine Maus fühlt sich Pudelwohl im hohen Norden, und genießt
die gemeinsamen Stunden mit ihrem Frauchen Britta.
Euch beiden weiterhin jede Menge Spaß und Freude zusammen.
 

 
18. Juli 2012 (1)
 
Dank sei den vielen Sachspendern und der großen Sachspende die
Marita und Rico vorbei gebracht haben, konnten wieder viele Kartons mit
Hilfsgüter und Verwöhnleckerli zu den Hunden auf den Weg gehen.

Verteilt wurde das Ganze auf Madrid, Jaen, Burgos, Puertollano und Malagon.
Der Fahrer war wie versprochen rechtzeitig da, und nun brauchen wir nur
 1 Woche zu warten bis alles ankommt.

Unsere Hilfe ist nötiger denn je, denn in Spanien ist eine Wirtschaftskrise im
vollem Gange, und nimmt noch ärgere Formen an als befürchtet, und wenn der
Mensch in Not ist, wird das Tier ganz vergessen oder ausgeschlossen, Baumaßnahmen
werden gestoppt, Futterzusagen zurück gezogen, tierärztliche Hilfe abgeschafft…

Deswegen liebe Tierfreunde, wenn es euch möglich ist, helft uns weiterhin, damit wir
weiterhin für das Nötigste sorgen können, und die Sorgen nicht nur wahrnehmen
aber lindern können, bis, hoffentlich bald, unsere Krisen ob nun hier oder im Süden,
vorbei sind.

Vielen DANK!

















 

 
18. Juli 2012 (2)
 
Carmen und Achim haben uns ein paar Schnappschüsse von Wolken-Hund Itaka
und ihren Spielgefährten zukommen lassen.







Freude und Spaß pur :-) DANKE euch.
 

 
17. Juli 2012 (1)
 
Hallo liebes Wolken-Hunde-Team,



nach einem Jahr dachten Lukas und ich, du würdest dich um ein kleines Update wie es der Bea geht, sehr freuen.
Natürlich hängen dies Mail aktuelle Fotos von Bea (früher Belibea) an.
Wie du auf den Fotos sehen kannst, hat Bea gut zugenommen, vor allem an Muskeln, da Sie ein kleiner Wirbelwind ist und am Rhein laufen und laufen und laufen kann.
Stell dir vor Bea ist sogar noch 10 cm in die Höhe geschossen.... wirklich, mit ca. 40 cm Wiederrisshöhe haben wir sie von dir übergeben bekommen und vor ca. 2 Wochen haben wir noch mal nachgemessen.



Lukas und ich konnten es gar nicht glauben, 10 cm sind dazu gekommen.
Unschwer zu erkennen ist auch dass Kitty und Bea sich gut verstehen,



mal chillen beide mit uns auf der Couch und mal nimmt Kitty sogar Bea´s Körbchen in Beschlag.



Dafür macht es sich Bea dann in unserem Bett bequem.



Bis bald
Lukas und Melina, Kitty und Bea
 

 
17. Juli 2012 (2)
 
Heute hat uns Frauchen Claudia ein paar Bilder von Drinda und ihrem "Bruder"
zukommen lassen.
Sie hat schone ne Menge an Größe und Gewicht zugelegt und fühlt sich supi wohl.











Wir wünschen euch allen weiterhin viel Spaß, und nochmals DANKE
für das tolle Zuhause welches Drinda bei euch genießen darf.
 

 
17. Juli 2012 (3)
 
Berner und Friends helfen uns ganz toll mit Sachspenden für die Kastrationsaktion.
Gerade ist wieder jede Menge angekommen! Euch vielen vielen Dank!

 

 
16. Juli 2012
 
Fam Rezac hat an unsere Nasen in Spanien gedacht und uns ein ganz tolles Paket zugeschickt!
Herzlichen Dank!

 

 
15. Juli 2012
 
Uwe und Petra haben auch wieder fleißig gesammelt, und das hier ist dabei rausgekommen!
Euch vielen Dank!

 

 
14. Juli 2012
 
Silke hat uns einen Karton voller Geschirre geschickt, die in Spanien immer benötigt werden!
Vielen Dank dafür!
 
 

 
Futtersendung Malagon
 
Unsere Futtersendung ist wieder in Malagon angekommen, es wurde auch höchste Zeit…

Nur noch ein paar Hunde werden drinnen gefüttert, die meisten können sich beim guten Wetter draußen aufhalten und kriegen im Moment dort zu essen.

Die Freude ist wie immer bei Mensch und Tier sehr groß!

Die Rechnung ist leider auch groß… bitte helft uns damit, danke!







































 

 
12. Juli 2012
 
Andrea, Mike und Wolken-Hund Dreibein Copa waren im Urlaub.





Heute haben uns ein paar nette Eindrücke erreicht.





Vielen Dank für diese schönen Bilder, und weiterhin viel Freude
zusammen.
 

 
11. Juli 2012
 
Hallo liebes Wolken-Hunde-Team,



Also erstmal das wichtigste, Lenie geht es super gut, sie hatte am Anfang ein paar Schwierigkeit z. B. nicht ganz stubenrein, hatte vor allen Haushaltsgeräten angst (der Staubsauger ist immer noch nicht ihr Freund), wollte nicht durch Türen gehen oder Treppen hoch oder runter gehen und hatte angst vor den Krücken meiner Mutter und legte sich auch mal gerne mitten auf den Esszimmer Tisch. Aber mittlerweile hat sich das alles erledigt.

Nach 3 Jahren bei uns, ist Lenie ist eine sehr selbstbewusste, verspielte Kuschelmaus. und eine Leidenschaftliche Jägerin. Nichts und niemand auf Wald und Wiese ist sicher vor ihr und sie krieg sie alle. Gott sei dank gehört unser Jäger zu ihrer Fangemeinde. Sie versteht sich super mit allen Hunden in der Nachbarschaft (auch die schwierigen hat sie eingewickelt) und ist der Liebling der Nachbarschaft. Sie ist ein absolutes Energiebündel und schläft natürlich Nachts wie ein Stein.



Lenie ist ein Langschläfer, früh aufstehen ist nicht ihr Ding. Wenn ich morgens vor 10 Uhr an ihrem Körbchen vorbei komme, öffnet sie kurz müde die Augen, wedelt mal kurz mit dem Schwanz, grunzt und macht die Augen wieder zu.



Ganz besonders hat sie es meinem Nachbarn Wolfgang angetan, der ist so verliebt in unsere Lenie, dass er ohne sie gar nicht mehr leben kann oder will :-). Und das, trotzdem sie ihm mittlerweile alle seine Frösche aus dem Teich gefressen hat, fast täglich seinen Garten umgräbt (wenn er nicht aufpasst), ihm die Wurst vom Butterbrot klaut(wenn er sich mal eben umdreht) und sich neuerdings an seinen neu gepflanzten Obstbäumchen zu schaffen macht. Ok, dafür hat sie den Maulwurf vertrieben der sonst den Garten umgegraben hat und die Ratten die sich in seinem Keller einquartiert hatten sind auch verschwunden.
Mit Lenie wird es also nie langweilig, weil sie immer irgendwelchen Blödsinn anstellt. Mit meinen Katzen hat sie sich allerdings nicht so gut verstanden. 3 von 4 Katzen haben es vorgezogen nach draußen in den Stall umzusiedeln. Nur Lilly, die dünnste und kleinste von allen konnte sie nicht vertreiben. Sie hat eine sehr starke Persönlichkeit und hat nach ein paar Machtkämpfen ihren Platz behaupten können. Sie darf sogar mit in Leine‘s Bettchen schlafen(natürlich wird peinlichst genau darauf geachtet das jeder auf seiner Seite bleibt).



Jedenfalls sind wir alle froh das die Lenie bei uns ist und wir würden sie niemals wieder hergeben.

Viele liebe Grüße

Lenie und Sabine
 

 
10. Juli 2012
 
Die ersten Eindrücke von Sila und ihrem Freund in den ersten Tagen im neuen
Zuhause :-)









Danke für die Bilder.
 

 
9. Juli 2012 (1)
 
Christina hat uns ein paar tolle Bilder ihres neuen Familienmitgliedes Romi (jetzt Felix)
zukommen lassen.
Wie unschwer zu erkennen ist, hat der klein Mann jede mächtig Freude.
Vielen Dank für die netten Eindrücke.















Weiterhin viel Spaß zusammen :-)
 

 
9. Juli 2012 (2)
 
Ein liebes Dankeschön an Andrea!

Deine Spende wird wieder ein paar Glücksmomente bei den Nasen in Spanien hervorrufen.



Die Decken werden immer gebraucht, und dank deiner Spende werden wieder ein paar Nasen kuscheliger liegen.
Hundesnacks sind natürlich immer mehr als Willkommen.
Leine und die Näpfe ersetzen ein paar lädierte vor Ort.

Wir danken Dir im Namen der Nasen
 

 
8. Juli 2012
 
Hallo liebes Wolken-Hunde-Team,



Carry geht es sehr gut! Die kleine Ratte hat sich in ihrem (fast) ersten Jahr hier bei mir mehr als gut eingelebt und legte bereits nach den ersten 2 Wochen leichte Starallüren an den Tag.
Da frisst man dann aus Prinzip nur ausewählte Leckerlies und hört auch nur auf "bestimmte" Befehle...und das auch nur wenn es nochmal eines der Sonderleckerlies gibt. :o) Ich mag diesen frechen Charakterzug von Ihr.



Erste Befehle und Kunststücke beherrscht sie bereits sicher.
Auch ihre anfängliche Scheu vor Männern hat sie fast gänzlich verloren.
Nur im Dunkeln hat sie noch Angst.
Ach ja...außerdem hat sie insegamt rund 2,5 Kilo zugenommen.



Alles in allem läuft alles paradiesisch im Hause Carryschmidt.

Meine Mitbewohner, Freunde und Familie sind total vernarrt in sie.



Vielen Dank nochmal das alles so reibungslos und herzlich geklappt hat. :o)



Viele liebe Grüße, Stefanie und Carry
 

 
7. Juli 2012
 
Hallo liebes Wolken Hunde Team,

Ico, der kleine Schelm, hat hier eine Menge Spaß und fühlt sich sau wohl



Mittlerweile konnten wir uns gegenseitig ausführlich kennenlernen.
Seine liebenswerten "Maken" machen ihn mach mal zu einem kleinen Zirkusclown.
Viel lernen muss er nicht mehr, er ist wirklich super gut erzogen,
es gibt fast nichts, was man noch korrigieren oder umerziehen müsste.



Wir haben ihn letztens bei der Gartenarbeit spaßeshalber mal in die Schubkarre gesetzt,
sind mit ihm durch den Garten gedüst ... hin und her, mal rechts, mal links herum,
Ico hat sooooo viel Spaß dabei, das er im Anschluss gar nicht mehr aussteigen wollte.



Generell fährt er unheimlich gerne Auto oder anderweitig spazieren.
Wenn es eine Achterbahn für Hunde gäbe, wäre er da Stammgast

Außerdem ist er sehr ordentlich, er wischt sich nach jedem Essen oder Trinken sein Schnäutzchen gründlich ab.
Entweder an uns oder auf einer Decke
Generell hat er gut zugelegt in den letzten 8 Wochen, es schmeckt ja alles auch soooo lecker ...
aber noch mehr zulegen darf er nun nicht mehr!

Ja und Luna hat ihn inzwischen so lieb gewonnen, das er immer mal wieder Küsschen bekommt
und zum spielen aufgefordert wird.
Auch das tun beide am liebsten im Garten zu Hause, wo sie sich gegenseitig jagen und rum toben können.



Liebe Grüße
Bettina
 

 
6. Juli 2012
 
Heute haben uns wieder -2. super schöne Pakete für die Fellnasen ins Spanien
erreicht.

Wir haben wieder eine tolle Spende eines befreundeten Tierheims bekommen. Euch allen ein dickes Danke für
diese tollen und nützlichen Dinge.



Das andere tolle Paket wurde von unseren Freunden Marita und Rico, der lieben Schwester von Marita und Freunden zusammen getragen.



Euch allen ein herzliches Danke im Namen der Fellnasen in Spanien.
Die Spenden werden auf dem schnellsten Wege nach Spanien gehen.
 

 
5. Juli 2012
 
Hallo liebes Wolken Hunde Team!



da ich morgen ein Jahr bei meiner Familie bin und somit natürlich
Geburtstag feiere meinte mein Frauchen wir müssten uns mal dringend wieder melden!



Das sehe ich auch so, vielen Dank, dass ihr es ermöglicht habt, dass wir alle sooooo viel Spaß miteinander haben können!!







Wir machen jede Menge tolle Sachen zusammen, fast überall dürfen wir mit!!



Mein Hundefreund Naboo und ich lieben uns total und auch sonst komm ich immer gut an,
bin halt ne echte Knutschkugel sagt mein Frauchen!!:-)
 


Zum Beweis haben wir ein paar Fotos beigefügt !

Liuebe Grüße Nele, Naboo und Yasmin
 

 
4. Juli 2012
 
Wolken-Hund Pino und Bruder Muffin haben ein tolle Kiste mit
vielen nützlichen Sachen für ihre zurück gebliebenen Freunde
in Spanien gespendet.



Wir sagen ganz herzlichen Dank an euch beide, und natürlich auch an eure
Dosenöffner :-)
 

 
3. Juli 2012
 
Ein ganz dickes Danke geht an Claudia und Udo!
3 neue Transportboxen, die dringend gebraucht werden, Futter, Decken und Leckerli!
 


Claudia.
 

 
2. Juli 2012
 
Huhu liebes Wolkenhunde Team !

Ich bin's Shawny (ehemals Pelanas).



Bin nun 9 Wochen in Deutschland bei meinen neuen Zweibeinern und es geht mir guuuut.
Wir können uns jetzt auch schon verständigen, auch wenn es noch kleine Mißverständnisse gibt.
Ich kann schon Sitz, Platz, Hier (nur wenn ich will ^^) , Stop, Bleib und Lauf.
Meine Zweibeiner verstehen mich aber auch schon ganz gut, sie verstehen wann ich spielen und kuscheln will,
ist ja das wichtigste, bin stolz auf sie, sie schlagen sich gut.
Mein Fressen und die leckeren Sachen brauch ich nicht mehr zu verbuddeln, hier gibt es ja Unmengen davon *wow*.
Ich darf auch schon frei laufen, wenn ich mit meinen 3 Freunden spiele, wir treffen uns jeden Tag, damit unsere Zweibeiner quatschen können.

Mein Frauchen hat auch rausbekommen was für eine Rasse die Pfoten im Spiel hatte, in mir steckt wohl ein Gos d'Atura Catala.
Ich kann also nichts dafür wenn ich draußen meiner Wege gehe, muss ja schließlich jeden neuen potenziellen Freund begutachten und
interessanten Fährten folgen (Brathähnchen riecht spiiiitze).

Sooooo, ich melde mich bestimmt noch mal, muss aber jetzt aufhören, Mike und Steffi merken sonst noch das ich am PC sitze.

Lieben Gruß

Eure Shawny
 

 
1. Juli 2012
 
Ende Februar kam Gemino in Deutschland an und zog bei seinem
Pflegefrauchen und drei weiteren Hunden ein. Der kleine, verschmuste
Hundemann hat Angst in Vergessenheit zu geraten und läßt uns diese
Zeilen zukommen:



Habt ihr im WWW vergessen mich?
Es sehnt mein Herz nach eigenem Zuhause sich.
Ich kam aus Spanien, eine halbe Portion Hund
wünsche mir eine eigene Familie,
tue es hiermit nochmals kund.



Mit meinen Pflegegeschwistern versteh` ich mich gut,



sie machen mir täglich neuen Mut.
Liegen auf der Couch mag ich auch, wenn mir dabei noch ein Mensch krault den Bauch.
Beim Baden und Kämmen halte ich still,
weil ich doch recht hübsch sein will.
Spieltau und Knochen bringe ich beim Einzug mit,



denn diese Spielsachen sind für mich der größte Hit.



Möhren knabbern, Stängchen kauen und im Feld nach Mäuschen schauen
mag ich gerne, ihr könnt`s verstehn und auch auf den Fotos sehn.
Bin gerne bereit noch viel zu lernen,
wann meldet sich meine eigene Familie?
Steht das in den Sternen?



Es grüßt der fröhliche, verschmuste und temperamentvolle junge Hundemann

GEMINO

Wenn ihre weitere Informationen über diese hübsche Fellnase haben möchtet,
bitte schaut unter der Rubrik Vermittlung Gentleman.
Wir sagen Danke im Namen von Gemino :-)