Liebe Tierfreunde,

in letzter Zeit haben wir sehr viele Tierarztrechnungen begleichen müssen. Es werden viele verletzte Hunde in Spanien aufgefunden, die aber noch ein sehr lebenswertes Leben vor sich haben können, wenn sie eine Chance auf tierärztliche Behandlung bekommen. Das kostet aber viel Geld. Wir sind, wie viele andere Kollegen, leider gezwungen immer ab zu wägen….und wir sind erleichtert, dass es sich heraus gestellt hat, das wir bisher immer die richtige Entscheidungen getroffen haben.

Leider ist es so, dass wir bald solche Entscheidungen gar nicht mehr treffen können, da es unser Konto einfach nicht mehr zulässt.
Das heißt auch, dass wir keine Hunde mehr auf Pflegestellen aufnehmen können, vor allen Dingen nicht, wenn diese Pflegestellen von uns erwarten, dass wir alle Tierarztkosten in Deutschland auch begleichen. Es hat also weitreichende Konzequenzen, buchstäblich, bis in Spanien hinein.
Eine dringende Bitte an alle: helft uns, damit wir die Tiere nicht im Stich lassen müssen.

Danke.


29. Januar 2014

Fellnase Leland, seine griechische Freudin, Claudia und Thomas aus Neckarsteinach haben wieder ein nettes
Paket für die armen Seelen in Spanien gesendet.



Euch allen einen dicken Pfotendruck im Namen der Tiere.


Heute hat uns eine ganz tolle Spende erreicht.
Ariane und ihre Fellnasen haben an die armen Seelen in Spanien gedacht und
ganz tolle Fleecedecken gespendet.



Vielen lieben Dank Ariane, die Fellnasen werden sich sicher sehr darüber freuen.
Auch in Spanien ist es sehr kalt und die Hunde müßen frieren.


Heute haben uns die ersten Bilder von Dumba in ihrem neuen Zuhause erreicht.


Alles bestens.



Die kleine Dumba war bereits bei den Pferden, und fand natürlich alles Mega aufgregend.
Aber es hat alles bestens geklappt.





Vielen Dank für die schönen Bilder und liebe Grüße nach Wien :-)


27. Januar 2014

Liebes Wolkenhunde-Team






da sich bei uns noch kein Schnee blicken ließ, sind wir am Wochenende in den Schwarzwald gefahren, um welchen zu suchen.
Und prompt haben wir ihn auch gefunden.



Sehr zur Freude von Malu und Danny, die richtig Spaß an diesem Ausflug hatten.




Seht selbst wie prächtig sich Malu entwickelt hat.


 Liebe Carmen, liebes Wolken-Hunde-Team,



Sopa möchte Dir unbedingt erzählen, wie aufregend sie den Schnee findet. In diesem rumzutoben und zu schnüffeln, ist ja so aufregend und fast noch schöner, als auf grünem Gras zu rennen.



Und danach kann man so toll auf der Couch eingekuschelt schlafen und von all dem träumen, was man gerade draussen erlebt hat.




Mit ihrer Freundin Emmi versteht sie sich super und ist glücklich nicht allein bei ihrem Frauchen zu wohnen.



Mit einem Artgenossen kann man sich schließlich auch mal austauschen, was so die Hundeangelegenheiten angeht. Und außerdem hat man immer jemandem zu spielen, raufen, zerren und kuscheln. Aber am liebsten kuschelt man zu dritt. :)
Es ist einfach schön!

Ganz viele liebe Grüße von uns allen
Sopa, Emmi & Katja


24. Januar 2014

Lisa und Mia

Lisa und Mia senden zusammen mit Frauchen Jeanette und Herrchen Sascha mal wieder liebe Grüße und schöne Bilder.
Lisa mußte an der Kniescheibe operiert werden, aber alles ist bestens und der kleinen Maus geht es wieder gut.
Jetzt fahren alle gemeinsam erstmal in den Urlaub, das ist die Belohnung für die tapfere Lisa.









Wir wünschen euch allen eine tolle Erholung und viel Freude
 


Juan

Juan hat sich im neuen Zuhause bereits richtig gut eingelebt und sendet zusammen mit Sabine und Heike ganz liebe Grüße an alle!







 


22. Januar 2014

Oscar ehem. Jazzo



Jazzo heißt ja seit seinem Umzug Oscar und lebt im schönen Selters im Taunus.
Sein Frauchen Claudia weiß nur das Beste von ihm zu berichten und er ist der
Sonnenschein der ganzen Familie.



Gleich in der Nachbarschaft hat Oscar weitere Wolkenhunde mit denen er sich
bereits angefreundet hat.

Dafür gibt es sogar Beweisfotos .



Laßt es Euch weiterhin gut gehen und berichtet bald mal wieder!
 


Kiwi und Barney

Kiwi und Barney senden zusammen mit Frauchen Sabrina auch wieder liebe Grüße.







Barney ist nach einer Leishmaniosebehandlung sichtlich auf dem
Weg der Besserung dank dem Engagement von seinem Frauchen.

Danke für die schönen Bilder!
 


Panchito und Cachimba

Die beiden Wolken-Hunde Panchito und Cachimba gehen ihren Lebensweg
gemeinsam bei ihrer Familie im Odenwald.







Nach einer erfolgreichen Knie-OP kann der Gute-Laune-Hund Panchito nun weiterhin mit seiner Cachimba über die Felder düsen.

Macht weiter so!

Und weiterhin gute Besserung!


Else und Micha waren wieder in Tierschutzmission unterwegs.
Sie haben von einer sehr netten Tierarztpraxis die ihren Sitz verlagert hat,
ganz tolle Spenden bekommen.
Bei dem Umzug hatten die Tierärzte die mehr für alles Verwendung und haben
diese Sachen Else und Micha für die Wolken-Hunde zukommen lassen.



Wir danken der netten Tierarztpraxis, sowie Else und Micha für diese tolle
Unterstützung.
 


Alle Pakete sind mittlerweile in Spanien angekommen, und die Helfer in Puertollano haben als erstes ein paar kaputte...



Körbe ausgewechseln können. Das ist natürlich nur ein Tropfen auf den heißen Stein, aber immerhin besser als gar nichts.









Vielen Dank nochmal an alle, die uns geholfen haben, indem sie uns Körbe für Puertollano geschickt haben!
 


Dunia und Dana

Dunia und Dana haben uns ein paar schöne Fotos gesendet,











die uns einen kleinen Einblick in ihr rundum glückliches Hundeleben verschaffen!
 


17. Januar 2014

Liebe Unterstützer und Unterstützerinnen!
Die Futterlieferung, die wegen euerer finanzieller Unterstützung wieder möglich war, ist mit sehr großer Freude, von Mensch und Tier, in Malagon angenommen worden!
Aber seht selbst…
Der ehrenamtliche Helfer ist sichtbar glücklich, daß er seinen Schutzlingen wieder mal den Napf füllen kann.



Und das ist gesichert, für ein paar Wochen..




Nach der Lieferung ging es also gleich an’s Verteilen!
















Und obwohl es natürlich eine traurige Sache bleibt, daß so viele Hunde Tag ein, Tag aus, ohne ein eigenes Zuhause mit einer warmen Decke, eine eigene Familie und sehr viel Zuneigung leben müssen, ist es doch ein schöner Anblick, wenn sie mal im Moment leben können und ihr Futter genießen, oder?












Die Rechnung müßte wie immer im voraus bezahlt werden, aber sie haben einige Kartons umsonst mitgeliefert, das war ja auch nett.



Hiermit ein ganz dickes Dankeschön an alle, die uns finanziell unterstützen, damit wir diese Lieferungen ermöglichen können. Ohne eure kontinuierliche Hilfe wäre das nicht machbar.
 


15. Januar 2014

Natascha und Ihre Kinder Christina und Steve samt Fellnase Merlin haben uns ein paar super tolle Bilder zukommen lassen.







Merlin ist am 18.05.13 in sein neues Zuhause gezogen.




Und schaut mal hier, was aus dem einst kleinen Fellknäuel geworden ist.








Wir wünschen euch weiterhin viel Freude und Spaß zusammen.
Und vielen Dank für die tollen Bilder.
 


13. Januar 2014

Heute sind ein paar schöne Bilder von dem kleinen Mico angekommen.
Auf den Bildern kann man gut erkennen, dass der kleine Kerl bei der guten
Pflege, schon mächtig gewachsen ist.









Weiterhin viel Freude zusammen :-)
 


Michelle und Steven haben uns ein paar super tolle Bilder der kleinen Sky (früher Oasis)
zukommen lassen.
Wie unschwer zu erkennen ist, Sky hat den Himmel auf Erden.











Wir danken euch für das tolle Heim welches Sky bei euch genießen darf.
 


8. Januar 2014

Ico

Ico war über Silvester mit seiner Familie auf Amrum!











Anbei sendet er uns drei schöne Bilder mit!
 


Yoki



Yoki und Tatjana senden liebe Grüße aus Göttingen.







Yoki hat sich toll entwickelt. Weihnachten hat er sich bei der Familienfeier super verhalten und Silvester hat
er auch locker hingenommen.





Mittlerweile hat er auch das letzte Familienmitglied um seine Pfoten gewickelt und alle lieben ihn.



Mach weiter so, Yoki!


 Das liebe Frauchen von Bansi, der jetzt den tollen Namen Laki trägt ( und das bedeutet auf hawaianisch wohl der Glückliche, und das trifft zu 100% zu) hat uns Beweismaterial geschickt, woran man deutlich erkennen kann, dass Bansi das tollste Zuhause gefunden hat was Hund sich wünschen kann!!
Vielen Dank Sonja, für diese wundervolle Zeilen über Bansi, und die schönen Fotos!
Weiterhin viel Spass mit euren Laki!
 

 


4. Januar 2014

 WOLKE



Jennifer,Roman und die kleine Wolke (früher Dolly), haben uns ein paar tolle Bilder
und mehr als tolle Nachrichten zukommen lassen.
Die kleine Wolke kam als Baby nach Deutschland.



Bald merkten Frauchen und Herrchen das mit ihrem Herzhund irgendetwas nicht stimmt.
Eine Untersuchung ergab, klein Wolke mußte an beiden Beinchen operiert werden.



Für Jennifer und Roman war es keine Frage was es kostet.
Wolke wurde operiert, erst das eine Beinchen und dann das andere.



Physiotherapie im Anschluß, und jetzt:

KLEIN WOLKE HATS GESCHAFFT

Sie wird ein ganz normales Leben führen können.




Danke an euch beide, dass ihr niemals aufgegeben habt, keine Kosten und Mühen gescheut habt,
und die Zeit mir klein Wolke durchgestanden habt.