Liebe Tierfreunde,

in letzter Zeit haben wir sehr viele Tierarztrechnungen begleichen müssen. Es werden viele verletzte Hunde in Spanien aufgefunden, die aber noch ein sehr lebenswertes Leben vor sich haben können, wenn sie eine Chance auf tierärztliche Behandlung bekommen. Das kostet aber viel Geld. Wir sind, wie viele andere Kollegen, leider gezwungen immer ab zu wägen….und wir sind erleichtert, dass es sich heraus gestellt hat, das wir bisher immer die richtige Entscheidungen getroffen haben.

Leider ist es so, dass wir bald solche Entscheidungen gar nicht mehr treffen können, da es unser Konto einfach nicht mehr zulässt.
Das heißt auch, dass wir keine Hunde mehr auf Pflegestellen aufnehmen können, vor allen Dingen nicht, wenn diese Pflegestellen von uns erwarten, dass wir alle Tierarztkosten in Deutschland auch begleichen. Es hat also weitreichende Konsequenzen, buchstäblich, bis in Spanien hinein.
Eine dringende Bitte an alle: helft uns, damit wir die Tiere nicht im Stich lassen müssen.

Danke.


Liebe Tierfreunde,

uns wurde von den spanischen Tierschützern mitgeteilt, das aufgrund dieses Elends mit den Cockern, sich ein Fernsehsender eingeschaltet hat.
Aufgrund des Fernsehberichtes über diese vielen armen Wesen hatten die Tierschützer vor Ort unerwartet viele Vermittlungs/Pflegestellenangebote bekommen.
Mit so einer Resonanz haben wir natürlich nicht gerechnet, aber wir freuen uns natürlich für die Hunde, die alle in Spanien hoffentlich ein schönes Leben vor sich haben.
Einen großen Teil der Spenden haben wir für die Versendung der med.Hilfsmittel/Sachspenden und für die Versorgung der Hunde vor Ort eingesetzt.
Falls der eine oder andere Tierfreund der zweckgebunden gespendet hat ärgerlich darüber sein sollte, dass keine Cocker vorgestellt werden, der meldet sich bitte über kontakt@Wolken-Hunde.de , zwecks Absprache über die weitere Verwendung.
An dieser Stelle möchten wir uns nochmals ganz herzlich bei allen Tierfreunden für eure Hilfe, eure Geduld und Verständnis bedanken.
 


24. April 2014

 Dana, Joy und Gitana
Gitana, Joy und Dana leben mit Frauchen Heidi ganz nach der
Aussage von Milan Kundera:













“An einem schönen Nachmittag mit einem Hund auf einem Hügel zu sitzen,
bedeutet wieder im Paradies zu sein, wo Nichtstun nicht Langeweile war,
sonder Frieden.”
(von Milan Kundera)


Cai hat sich bereits für den Sommer gestylt und sendet uns liebe Grüße nebst Fotos.


Hallo Carmen,




hoffe es geht euch gut



Uns ja, habe gerade Urlaub und das morgendliche Kuschel im Bett genießen Tiza und ich sehr.




Jetzt wo die Sonne scheint und die Temperaturen steigen ist Maus wieder öfters auf dem Balkon und sonnt sich.



Liebe Grüße aus Hamburg
Britta & Tiza


Hallo liebe Carmen,

ich wollte Dir nur kurz einen Zwischenbericht geben.



Ich war mit Chaman hier in Aachen bei der Tierärztin für Augenheilkunde. Der leichte graue Star hat sich nicht bestätigt. Es liegt nur eine Verdickung der Hornhaut vor (wahrscheinlich aufgrund einer durchgemachten Infektion). Für den kleinen Goldspatz überhaupt kein Problem. Allerdings braucht er eine Brille ;-) Er ist kurzsichtig. -3,00 Dioptrien beidseits. Schränkt ihn ja allerdings nicht so sehr ein. Er muss ja nicht zur Schule oder Arbeiten gehen. Aber gut zu wissen für uns. So passen wir schön auf und können Rücksicht nehmen.
Um seine Hinterläufe zu unterstützen geben wir jetzt auf Empfehlung des TA Homöopathie. Silicea D12 und Calcium fluoratum D6.
Ansonsten hat er sich perfekt eingelebt. Er ist ein Engel auf 4 Pfoten. Ich würde ihn für nichts in der Welt wieder hergeben.

Liebe Grüsse und bis bald

Patricia und der Rest des Rudels

Chaman ist bereits ca. 8 Jahre und die Chance das der liebenswerte Kerl eine liebevolle Familie finden würde lag fast bei null.
Dann kam Patricia und ihr liebenswerter Mann. Ohne wenn und aber haben sie dem kleinen
Chaman ein tolles Zuhause geschenkt.
Selbst der Kosten für eine augenärztliche Untersuchung war den beiden nicht zu viel.
Wir freuen uns das es Menschen wie euch noch gibt :-)
Vielen Dank für alles was Ihr Opi Chaman ermöglicht habt und noch ermöglichen werdet.


Karin, Tochter Bettina und Fellnase Valle senden schöne Grüße.
Anbei noch ein paar tolle Schnappschüsse von der hübschen Valle :-)









Vielen Dank und meldet euch mal wieder.


Sonja und der kleine Mogu senden liebe Grüße und schöne, sonnige Tage.






Euch allen eine tolle Zeit.


Hallo liebe Carmen,





Unseren 3 Wolken- Fellnasen geht es super!

Olaf ist ein absoluter Herzhund und ich muss aufpassen das er mir nicht geklaut wird ;) jeder will ihn haben :)
Benny ist unser Wirbelwind und ein absolutes Energiebündel :)



Man merkt mittlerweile immer mehr das er schon einige Jahre auf dem Buckel hat, die Spaziergänge mit ihm werden immer etwas kürzer.
Er bekommt Medikamente für seine Gelenke und seine Herztabletten.



Aber wir wären ja nicht wir wenn wir für das Gassi gehen nicht eine Lösung gefunden hätten ;)


Viele liebe Grüße von Annette, Vera und natürlich den Fellnasen :)


Martina und Ernesto senden ein paar liebe Grüße und tolle Bilder.









Schaut mal wie toll Ernesto aussieht!


14. April 2014

 Chipsy (ehemals Ariel) und ihr großer Bruder wollten einfach mal Hallo sagen.
Hier ein kleiner Einblick in die Freizeitgestaltung der beiden Fellnasen.





Weiterhin viel Spaß zusammen.


Pico ehem. Edi

Pico, der Wiener Wolken-Hund hat mal wieder super schöne Fotos
mit Frauchen Michaela und Herrchen Christoph gesendet.















Frauchen Michaela hat uns einen sehr rührenden Satz geschrieben:

Christoph und ich waren immer schon sehr glücklich und fast nur gut gelaunt
aber dieser Hund nimmt einem auch den kleinsten Unmut einfach weg!

Hier nochmal ein kleines Bild von Pico in Jaen.



Ein schöneres Lob können wir für unsere Arbeit nicht bekommen! Vielen Dank!


Leny & Bambalina

Leny und Bambalina sind bei Ute und Miro Zuhause.













Beide sind geliebte und sehr umsorgte Hunde, die bei Herrchen und Frauchen ein tolles Zuhause gefunden haben.


Mia & Lisa

Mia und Lisa, zwei Wolkenhunde, genießen das Leben bei Jeannette und Sascha.











Vor ihrem großen Umzug senden sie uns schnell noch ein paar Bilder und melden sich dann wieder wenn sie gut in Bayern gelandet sind.
 


Chispa / Oudy

Chispa und Oudy, zwei ehem. Wolkenhunde, genießen das Leben bei Frauchen Simone und Familie in vollen Zügen.







Hier ein paar schöne Bilder von den beiden Fellnasen.


Valle

Karin und Valle genießen fortan das Leben zu zweit und senden uns liebe Grüße von ihren Reisen.







Habt viel Spaß unterwegs und meldet Euch bald mal wieder.


Sammy ehem. Puppy

Kai und Iris haben sich vor einiger Zeit Familienzuwachs gewünscht und Puppy, der jetzt Sammy heißt, bei sich aufgenommen.







Nun senden sie alle mal wieder liebe Grüße. Wir haben uns sehr gefreut.


11. April 2014

 Dank eurer finanziellen Unterstützung war es uns möglich 99 Hundekörbe für Puertollano ein zu kaufen!
Diese sind gut angekommen und wie man sehen kann, gibt es Hunde die so begeistert sind dass sie nicht mehr auf Betonböden liegen müssen, dass sie sich schon hinein legen obwohl die Körbe noch nicht ganz ausgepackt sind.
Hoffen wir, dass die Körbe länger halten, und wir das nächste Mal wieder auf eure Hilfe rechnen dürfen!
VIELEN DANK DAFÜR!







8. April 2014

 2 Menschen haben an unsere nächste Kastrationsaktion gedacht und uns schöne Sachspenden geschickt! Leider wissen wir nicht von wem diese Spenden kommen, also vielen herzlichen Dank an euch!




Vielen Dank an die TA Praxis Beate Schäfer für das sammlen der Sachspenden.


Ramona denkt immer mal wieder an uns, und hat auch dieses Mal wieder eine tolle Sachspende geschickt! Herzlichen Dank!


4. April 2014

Piwi ehem. Azul
Piwi sendet zusammen mit ihrem Frauchen Elke liebe Grüße und sehr schön Fotos.






Wir haben uns sehr gefreut. Herzlichen Dank!


Lodo

Lodo sendet zusammen mit Frauchen Tine ein paar aktuelle Bilder zum schönen Frühlingswetter!











Danke für diese schönen Bilder :-)


 

 

1. April 2014

Keks – ehemals Gusi

Der kleine Keks hat sich gut im neuen Zuhause eingelebt.
Auch hier sagen Bilder mal wieder mehr als tausend Worte.















Einfach herrlich wie gut es allen geht!



Copito
Copito lebt ja seit einiger Zeit bei Else, ihrem Mann und weiteren Fellnasen.
Wie auf den Bildern unschwer zu erkennen ist, geht es allen ziemlich gut.














Macht weiter so!