Liebe Tierfreunde, liebe Sachspender und Spenderinnen!

Zum Anfang des neuen Jahres haben wir eine gute, neue Lösung gefunden, wo eure Sachspenden in guten Händen sind bevor sie auf den Weg nach Spanien gehen können. Claudia hat die Möglichkeit, die Sachspenden trocken und warm zu lagern, und das ist natürlich für manche Dinge durchaus wichtig! Da wir aus Kostengründen immer zusehen müssen, daß wir eine bestimmte Menge pro Zielort zusammen bekommen, bleibt es nicht aus, daß manchmal etwas Wartezeit entsteht bevor wieder eine Sendung rausgehen kann. Wir sind Claudia also sehr dankbar daß sie diese Aufgabe übernehmen wird!
Falls ihr den Wunsch habt eure Sachspenden vorbei zu bringen, dann mailt uns bitte kurz an unter kontakt@wolken-hunde.de und wir geben euch dann gerne die weiteren Kontaktdaten von Claudia, damit ihr direkt mit ihr etwas ausmachen könnt. Ein Treffen in Usingen ist dabei auch möglich.
Vielen Dank für eure Unterstützung!

Claudia Gonzalez- Chavez
Birkenweg 11
61276 Weilrod



26.07.2015

Inge und Harald haben wieder ein paar schöne Bilder Ihrer spanischen "Bergziege" Lisa gesendet :-)







Vielen Dank für diesen schönen Eindruck, wir wünschen euch Dreien noch eine tolle Urlaubszeit.


21.07.2015

Hallo Carmen,

Lange lange viel zu lange haben wir beide uns nicht gemeldet.
Vier Jahre ist es her, da hat der kleine Anubis mein Herz erobert.

Heute heißt er Santos und ist fertig ausgebildeter Mantrailer.

Ilka aus Ottweiler


20.07.2015

Bilder von Teresa sagen mehr als tausend Worte!


Marcel und seine Frau haben wieder ein paar tolle Bilder ihrer Traumhündin
Chita gesendet.

Es läuft alles bestens und die Familie ist mehr als glücklich mit der tollen Hündin.


Hallo liebe Carmen,
wir wollen uns mal melden und ein Bild von Bubi schicken damit Du siehst wie sie sich gemacht hat :). Bubi ist ein toller lieber Hund.

Wir sind sooooo glücklich dass wir sie haben!

Wir melden uns wieder bei Gelegenheit.
Viele grüsse
Marija und Bubi


Liebe Carmen,

Wir haben lange nichts mehr voneinander gehört und da dachten wir, dass wir uns nach einem Jahr, dass Lenny (Brownie) jetzt bei uns ist, mal mit dem Stand der Dinge melden.
Nach 6 Monaten Physiotherapie, Massagen und Unterwasserlaufband hat sich die Muskulatur seines operierten Beines deutlich verbessert und er läuft nur noch ganz selten noch auf drei Beinen. Meist, wenn er auf irgendeine Fährte konzentriert ist.

Das scheint also eher eine Kopfsache zu sein ;-).

Auch sonst hat er sich super entwickelt.
Nach anfänglicher Skepsis bei Herrchens und Frauchens Kuschelattacken, sucht er jetzt auch von sich aus den Körperkontakt und fordert seine Streicheleinheiten ein.
Wir waren mittlerweile schon zwei Mal in Dänemark an der Nordsee, was viel Spaß gemacht hat.

Wir sind wirklich gut zusammengewachsen und freuen uns täglich über unseren tollen Hund (den besten der ganzen Welt ;-).

Viele liebe Grüße aus Hamburg von
Philip, Lenny & Tanja


17.07.2015

Heute war es wieder soweit, der LKW war da.
Alle Spenden wurden von Claudi ordnungsgemäß verpackt und an die jeweiligen
Tierheime versendet.
Bald gibt es in Spanien einen riesen Freudenfest.

Nochmals danke an alle unsere Tierfreunde die diesen Transport möglich gemacht haben.


16.07.2015


Unsere lieben Tierfreunde Margot und Wolfgang haben auch wieder an die Tiere in Spanien
gedacht und dieses tolle Päckchen gesendet.

Ganz lieben Dank für eure Unterstützung, die Tiere werden sich sicher wieder mächtig freuen.


Diese riesen Spende hat uns heute erreicht.
Farina hat ebenfalls keine Kosten und Mühen für die armen Seelen in Spanien gescheut,
und diese tollen Sachen gespendet.

Liebe Farina, ganz lieben Dank für deine Unterstützung.


14.07.2015

Nina hat uns ein paar schöne Bilder von Mücke (früher Oasis) zukommen lassen.
Mücke hat sich toll entwickelt, wir freuen uns riesig.

Liebe Nina, vielen Dank für das schöne Zuhause welches Mücke bei dir genießen darf.


Auch Yvonne hat wieder ein Päckchen gesendet, es wird den schnellsten Weg nach Spanien nehmen.

Liebe Yvonne, auch dir ganz lieben Dank für deine Hilfe im Namen der Tiere in Spanien.


Carolin hat auch an die armen Tiere in Spanien gedacht und ein tolles Päckchen gesendet.

Liebe Carolin, vielen Dank für deine Hilfe.


12.07.2015

Silvia hat uns nette Bilder von Giulio zukommen lassen. Giulio lebt jetzt 2 Jahre in seiner neuen Familie
und hat sich blendend eingelebt. Es geht ihm sehr gut.
Hier ein paar nette Eindrücke.

Vielen Dank für diese schönen Bilder :-)


Am letzten Montag wurden die Spenden von der Spedition abgeholt und sind jetzt auf dem Weg Richung Spanien.
Das Tierheim in Jaen wird die Planen als Sicht und Sonnenschutz verwenden.

Die menge an gehäkelten Anzügen für die Nasen wurden ebenfalls gespendet und werden in Jaen dankend
angenommen.


Frauchen Andrea, Wolken-Hund Denver und der Rest der Rasselbande wünschen alle -2- , -3- und -4- beinern
einen schönen Sonntag.


Alex hat uns heute ein paar Bilder der Wolken-Hunde Piluca und Carmelita zukommen lassen.
So schön kann eine Hundeleben bei Alex und seiner Frau sein :-)

Wir freuen uns mit euch :-)


Natascha hat ein paar schöne Bilder der Fellnase Merlin gesendet.
Diese möchten wir euch nicht vorenthalten, seht selbst.

Vielen Dank für die netten Eindrücke :-) wir habe uns sehr gefreut.


9.07.2015

Liebe Tierfreunde,

hier ein kleiner Eindruck von unserem queerschnittgelähmten Teddy. Viele von euch haben die Daumen gedrückt und gebetet,
das dieser kleiner Kerl ein schönes Zuhause findet.
Und..... es hat geholfen.
Teddy hat ein Zuhause welches man in Worten nicht beschreiben kann.
Menschen wie sein Frauchchen Petra, die einfach alles, und ich meines alles für diese behinderten Tiere leistet,
trifft man nur einmal im Leben.
Teddy hatte das Glück, einen 6 er mit Zusatzzahl.

Hier ein paar Bilder zum mitfreuen :-)

Liebe Carmen....es ist soweit, Tayo (früher Teddy) ist mobil , hier der erste Ausflug mit seiner Freundin und echten Liebe :-)

und geht ab wie eine Rakete...

Er hat den Rolli so super angenommen und ist jetzt wieder ein "richtiger Hund" , kann überall schnüffeln ....so süß.

Ich bin megastolz auf mein Männlein!!!

Liebe Grüße Petra und alle anderen.


Unsere junge Tierschützerin Amy hat wieder an die armen Fellnasen gedacht und ein riesen Paket gesendet.

Wir haben uns so sehr gefreut, liebe Amy vielen, vielen Dank.

Und damit ihr alle seht wer unsere junge Amy und ihr befellter Freund Buddy ist, hier ein paar schöne Bilder.

Euch beiden einen tollen Sommer und mach weiter so liebe Amy :-), wir sind richtig Stolz auf DICH!


Hallöchen und schöne Grüße aus dem Tessin ...

da der kleine Mann ja eher ankam als geplant "musste" er mit seiner großen Schwester mit in den Urlaub.

Findet er allerdings ziemlich cool. OK, Zivilisation ist nicht so seins, aber in den Bergen kraxeln und im Fluss planschen ist grandios sagt er.

Er orientiert sich total an Lani. Ich bin so froh, dass er kein "Einzelhund" sein muss, da würde er oft ziemlich panisch sein.
Zu Hause hat er natürlich noch viel mehr Kumpels und Geschwister zum orientieren.

Ganz liebe Grüße
Katia


Heute haben uns ein paar wundervolle Eindrücke von Daniela und IHREM Bola erreicht.

Bola saß über Jahre in dem armen Tierheim in Jaen.
Dann kam Daniela, Liebe auf den ersten Blick.

Bola lebt jetzt in Berlin bei Frauchen Daniela und noch einer weiteren Fellnase und ist das
erste mal im Leben wirkich glücklich.

Diese Bilder möchten wir euch natürlich nicht vorenthalten.

Alles Gute und nochmals Danke für alles.


6.07.2015

Hallo Carmen,

schöne Grüße aus dem sonnigen Würzburg. So kann man den Sommer gut aushalten!!!!!

Ruby hat sich prima gemacht und ist total anhänglich. Eine super liebe Hündin. Sind jeden früh unterwegs und mittags beim Schwimmen und abends nochmal eine kleine Runde übers Feld.
(Hasen jagen macht zu jeder Zeit Spaß)

Viele Grüße
Roland, Petra und Laura


5.07.2015

Hallo Carmen,

hier ein paar neue Bilder von Salao, hat lange gedauert aber hier sind ein paar :-).

Der kleine Mann hat 3069 km Autofahren mit einmal spucken überstanden. Wir haben über 2 Wochen Urlaub mit einem Dachzelt auf dem Autodach gemacht, waren Kanu fahren in der Ardeche und haben unter freiem Himmel übernachtet, und der Kleine ist einfach der Knaller :-)

Viele liebe Grüße Salao, Bella, Andreas und Nadine


Angelika hat ein Überraschungspaket geschickt!

Vielen Dank!


Ramona, Luca & Lina haben wieder an die armen Hunde in Spanien gedacht und ein tolles Paket gesendet.

Ganz lieben Dank für alles


Hallo Carmen,

jetzt ist Mogli (Pitufo) schon über ein Jahr bei uns. Er ist ein ganz lieber Schatz.
Im Mai waren wir mit der Familie und Wolkenhund Balu (Crem) in Italien.

Die beiden verstehen sich prima. Balu ist auch ein total lieber Hund und schon ganz schön groß geworden.

Gruß Claudia


Hallo Carmen,

Hier mal wieder ein paar aktuelle Bilder von Athos.

Leider habe ich momentan wenig Zeit ausführlicher zu schreiben, aber kurz gesagt haben wir mit Athos einen echten Glücksgriff gemacht :-) Selbst meine Mutter, die immer etwas Angst vor Hunden hat, ist total verliebt in ihn! Bei meinen Eltern ist er der Prinz :-)
Ich hoffe, ich kann demnächst mal etwas ausführlicher schreiben!

Ganz herzliche Grüße,
Anke


Matti , Henry und Christiana haben uns ein paar ganz tolle Bilder von Matti (ehemals Martes) zukommen lassen.

Matti geht es sehr gut. Er war mit seinen neuen Menschen bereits auf Wanderurlaub und hat es sichtlich genossen.

Die neue Familei liebt ihren Matti über alles und wir freuen uns das Matti den Sprung von dem armen Tierheim in Malagon
und ein so tolles Zuhause geschafft hat.
Wir sagen DANKE im Namen von Matti und allen anderen Fellnasen die es geschafft haben.

Wir wünsche euch weiterhin jede Menge Spaß und Freude zusammen.


Frauchen Michaela hat uns ein paar Eindrücke von Wolken-Hunde Bike zukommen lassen.
Wie unschwer zu erkennen ist, geht es der kleinen Fellnase sehr gut.

Wir wünschen euch weiterhin eine schöne gemeinsame Zeit.


Hallo Carmen,

Hier ein paar von Pili, bzw mittlerweile Maja.

Die Kleine hat sich gut eingelebt und sie ist echt süß :-) Wir haben wirklich viel Spaß mit ihr

Ganz liebe Grüße

Patricia & Michael


1.07.2015

Marita und Rico haben ganz tolle Sachen gespendet. Sie haben Sichtschutz-Gewebeplane für die Tiere in Spanien besorgt.
Diese kann als Sichtschutz an die Zäune und auch als Sonnenschutz für die armen Seelchen verwendet werden.
Zur Zeit haben die Tiere in Spanien Temperaturen von fast 45 Grad zu ertragen.
Auch ein paar Leckerlies und diverse andere Sachen haben die beiden gespendet.

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich auch im Namen aller spanischen Hundenasen für eure
immer wiederkehrende Hilfe bedanken.
Wir werden diese Sachen so schnell wie möglich nach Spanien versenden.


Andrea, Mike und Wolken-Hund-Nase Copa haben Zuwachs bekommen.











Copa hat ein Schwesterchen, Frauchen Andrea schreibt, die beiden lieben sich heiß und innig.
Wir freuen uns tierisch für euch alle und wünschen euch eine tolle Zeit.


Es ist mal wieder soweit! Die Hunde in Malagon können sich wieder über gutes Futter freuen!

Kaum vor der Tür des Tierheims abgeliefert, ist ein starker Helfer da, um die ganze Ladung auf das Gelände zu schaffen, und im Hintergrund sehen schon mal ein paar Vierbeiner mit Vorfreude zu!

Der ehrenamtliche Helfer braucht auf jeden Fall kein Fitness-Training mehr…

Seine erste Kundin ist schnell da und wartet sehnsüchtig auf die Verteilung.

Auch ihre Kumpels können sich endlich wieder auf eine gute Mahlzeit freuen!

Verteilt in die verschiedenen Abteilungen des Tierheims wird das Futter mit einer Schubkarre, und diese wird natürlich gerne von jemandem begleitet…

Auch zu dritt lässt es sich gut aus einem Napf essen!

Obwohl dann schon mal etwas daneben geht, aber verschwendet wird nichts, keine Bange!

Manch einer ist auch groß genug um die Schubkarre als Fressnapf an zu sehen…

Aber es wird immer darauf geachtet, dass alle von der Lieferung profitieren können!

Leider ist es jedes Mal einen riesen Aderlaß, und immer wieder die Frage, ob wir genug Geld zusammen kriegen um für eine Wiederholung zu sorgen.

Bitte, vergesst die Hunde in Malagon nicht! Sie bekommen ohne eure Unterstützung fast nur Weißbrot was übrig geblieben ist. Absolute Fehlernährung und mit großen gesundheitlichen Problemen verbunden für die Hunde.
Wir danken allen von Herzen, die immer wieder an die Hunde denken und uns finanziell unterstützen um diese Lieferungen machen zu können! Bitte sagt es weiter und vielleicht ist ein kleiner oder großer Tierfreund dabei, der auch ein paar Euro für die Tiere übrig hat!
Ein ganz dickes Danke von den Hunden, von den Menschen in Spanien die alles tun für die Tiere, und von uns natürlich!