27.09.2016

Hallo Carmen,
Viele Grüße von der belgischen Küste.
Ich Benny bin mit meinen Erziehungsberechtigten und meiner Hundekumpelin Bonny hier in Erholungsurlaub.

Mein Herz machte massive Probleme ich bekam kaum noch Luft. Ich bin dann in die Tierklinik gekommen.
Ich wurde gelobt, alle Untersuchungen ohne ein Fiepen ertragen. Mit den neuen Medikamenten geht's mir aber jetzt viiiiiiel besser.
Anbei ein Foto von mir am Strand.
Liebe GRÜßE VOM Rudel


Liebe Carmen,

unser neues Familienmitglied hat sich so toll eingelebt, dass wir gleich mal mit ihm und Bronce an die Ostsee gefahren sind.
Wir hatten wundervoll-entspannte Tage.
Die Hunde haben begeistert im Sand gebuddelt, im Wasser geplanscht und den Wald umgegraben.
Die beiden sind so extrem brav, unglaublich.

Wir haben ALLES gemeinsam gemacht : Cafe, Restaurant, Freunde besucht, im Tierpark gewesen.
Nie gab es irgendein Problem. Jeder war begeistert von den artigen, lieben, grossen Hunden.
Anbei ein paar Fotos.
Liebe Grüsse : Carola; Thomas und die WOLKENHUNDE Bronce und Karlos ( haben ihn (KALU) umgetauft...)


Liebe Carmen,

Anlässlich Athos' 2. Jubiläum bei uns ist es mal wieder an der Zeit, Dir und Deinen Wolkenhunden-Kollegen ein aktuelles Foto von unserem Schatz zukommen zu lassen!
Das Foto wurde letzten Monat im Urlaub in Südtirol aufgenommen.

Ganz liebe Grüße von
Athos mit allen Schmiddies (Frank, Anke, Henri & Mia)


Hallo Carmen, ich hoffe, dir und der Wolkenhunde-Organisation geht es gut!

Wir sind gerade aus dem Toskanaurlaub zurückgekommen und ich wollte dir mal wieder ein Bild von Layla (ehemals Clarissa) senden.

Wie du siehst, geniesst unsere kleine die italienische Sonne. Das andere Bild zeigt sie einfach mit ihrem grossen Bruder bei uns zu Hause.

Alles Liebe, Bettina & Peter Rau


Hallo Carmen,

das Wichtigste vorne weg: Diego ist gesund.

Wir haben heute die Laborergebnisse vom Mittelmeertest bekommen. Er hat sich ganz tapfer geschlagen bei der Blutentnahme. Leise geweint hat er auch ;-)

Tja, was gibt es noch neues? Diego ist angekommen. Unsere Nachbarn haben auch einen neuen Hund. Der alte musste im Februar eingeschläfert werden.
Jetzt kann Diego mit der Hündin von nebenan spielen und auch mal dort bleiben oder umgekehrt. Die beiden verstehen sich sehr gut. Diego ist halt etwas dominanter und selbstbewusster als Failey von nebenan. Sie ist auch sehr unsicher, aber da kann er ihr super helfen.

In der Hundeschule sind wir auch noch, macht einen Riesenspaß zu sehen, wie er immer mehr lernen will. Und wenn die „großen“ mal Krach im Wald haben, ist Diego sofort zur Stelle und versucht zu schlichten. Angst vor großen Hunden hat er keine.
Ich sage ja, er ist angekommen. Der Hundetrainer (ehemaliger Dienst- und Gebrauchshundeführer) findet unsern kleinen auch Klasse. Er ist voll des Lobes ;-)

Das hört man gerne.

Zu Hause kann er auch schon sehr gut den Vormittag alleine zu Hause bleiben. Und er passt super auf, wer hier aufs Grundstück kommt. Besucher werden sofort angekündigt (leider auch die Zeitungsbotin morgens um halb 6 ), das ist seine Aufgabe hier. Immer schön aufpassen ;-)

Viele Grüße
René, Tanja und Diego


22.09.2016

Petra und Frank aus Mettmann haben uns ein paar tolle Bilder der kleinen Fellnase Agata zukommen lassen.
Diese möchten wir euch selbstverständlich nicht vorenthalten, seht selbst :-)

Alles Gute wünschen wir euch :-)


Hallo Carmen,

wir wollen mal wieder "Hallo" sagen.
Am 03.10.16 ist es genau ein Jahr her, als wir Juna abgeholt haben. Man war das eine aufregende Zeit :-)

(kaum zu glauben das es schon ein Jahr her ist)
Dann ist sie endlich bei uns eingezogen. Wir haben eine ganz tolle Zeit zusammen!
Manchmal können wir uns nur auf eine Wiese setzen und Juna zuschauen, wieviel Spaß unsere Renndüse hat.

Kastriert wurde sie auch. Und das hat sie richtig gut über sich ergehen lassen.

Unser Urlaub findet ohne Juna natürlich nicht statt.
Wir waren in Österreich und in Kroatien unterwegs.

Ansonsten gehen wir einmal die Woche zum Mantrailing.
Dabei hat Juna sehr viel Spaß und sie findet jede Versteckperson. Ist danach aber auch richtig platt, dass merkt man sogar noch am nächsten Tag.

Ich hoffe es geht euch gut?
Morgen geht ein kleines Spenden Paket raus.

Es grüßt euch herzlichst
Larysa


17.09.2016

Schon sind wieder 2 Monate vorbei und ist es höchste Zeit für eine Futterlieferung in das Tierheim von Malagon.
Ob Winter oder momentan Sommer in sengender Hitze, die Hunde freuen sich über das gute Futter und sind immer noch auf unsere Hilfe angewiesen!
Seht selber, die Fotos sprechen für sich! Und natürlich fressen sie so einen Eimer nicht gleich leer, aber wenn es sonst nur spärlich Essen gibt stürzen sie sich natürlich darauf wenn es da ist.
Vielen Dank an alle treue Spender und Spenderinnen die diese Hilfe möglich machen!


13.09.2016

Hanni (ehemals Angie) hat eine Vorliebe für exklusive Brillen, was bei ihren Vorbesitzern nicht so gut ankam. Welch glückliche Fügung, dass Ingrid und Manni Amors Pfeil beim ersten Kennenlernen traf und die hübsche Maus in ein liebevolles zu Hause umziehen konnte. Die vorhandenen Fellnasen und auch Zweibeiner sind überglücklich mit dem Familienzuwachs, wie unschwer zu erkennen ist.


Klein Elsa ist ganz schön gewachsen und macht Fania und Jens viel Freude!!


Christiane hat ihre Badenixe Blanca vor, während und nach der Fangobehandlung fotografiert. So sehen glückliche Hunde aus :-)

Eine Musterschülerin ist die kleine Wolke übrigens auch, hat sie den 10 stündigen Kurs in der Hundeschule doch mit Bravour bestanden, wobei Kuscheln ihre Parade-Disziplin bleiben wird.
Bald geht es für Blanca und ihr Frauchen in den Urlaub und wir freuen uns schon auf eure Schnappschüsse!


Bola weiß, wie man die heißen Tage gut übersteht. Da darf Frauchen natürlich nicht fehlen. Zusammen planschen macht ja auch mehr Spass!


Mila (ehemals Ibiza) hat mit ihrem Frauchen Myriam Urlaub auf Rügen gemacht.

Der kleine Flitzer bereitet Myriam viel Freude und macht sie glücklich, was offensichtlich auf Gegenseitigkeit beruht :-)


Kiri ist nun seit fast einem Jahr in ihrer Familie und genießt ihr Leben in vollen Zügen: ihren Garten, ihre Bälle, ihr sonstiges Spielzeug, ihr lecker Fresschen, ihren Kumpel Rocky necken, mit Herrchen und Frauchen schmusen und so weiter und so fort.







Neben den schönen Bildern haben wir uns auch besonders über die Komplimente von Marijan und Yvonne gefreut:
Wir möchten uns nochmal bei Dir, Wolkenhunde und allen Leuten bedanken, die auch eine Fellnase von Wolkenhunde bei sich zu Hause aufgenommen haben. Allen die noch überlegen, möchte ich auf diesem Weg mitteilen- ja ein Wolkenhund ist genau das richtige!
Vielen Dank auch an euch ihr Lieben und weiterhin viel Spass mit eurem Wirbelwind!!!


Vielen Dank liebe Karin für die tollen Bilder von Kaiku und Daja!


04.09.2016

Hallo Carmen, ich komme grad von der Freilauffläche und möchte dir Bilder von Epi zeigen.

Ich bin seit 5 Jahren MG des Vereins und seit Jahren gibt es regelmäßige Treffen für kleine Hunde.
Somit kann er sich auf 12000qm Fläche austoben und ich freue mich mit ihm.
Lg Sabine


Der Transporter war wieder da und viele, viele Spenden sind auf den Weg in die jeweiligen Tierheime in Spanien gegangen.
Dort werden die Sachen sehnlichst erwartet.
Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen Tierfreunden die diesen Transport möglich gemacht haben.

Wir sagen Danke im Namen aller armen Fellnasen in Spanien.


Dani hat uns ein paar tolle Bilder der Fellnase Roqui zukommen lassen. Die kleine Fellnase hatte den ersten Urlaub in einer Blockhütte und hatte eine menge Spaß.
Er hatte seinen 2 ten Geburtstag und genießt sein Leben in vollen Zügen.

Nochmals Danke für alles liebe Dani.


01.09.2016

Wir haben ein paar Fotos aus Jaen erhalten, die zeigen, daß die angeschafften Iglus wesentlich robuster sind als die normalen Hütten. Sie sind wesentlich teurer als die Plastik-Hütten, aber auf lange Sicht wohl doch die preiswertere Alternative.

Deswegen wollen wir diejenigen unter euch, die auch wie wir schon an den nächsten Winter denken, gerne bitten, uns etwas auf unser Vereinskonto zu spenden, damit wir dem Tierheim in Jaen hoffentlich nocht ein paar dieser Iglus finanzieren können!
Ganz lieben Dank dafür!