19.08.2019

Liebe Tierfreunde!

Wieder ist in Malagon eine Futterlieferung angekommen und wieder wurde diese sehnsüchtig erwartet. Wie immer werden die Hunde nervös wenn es geliefert ist, weil sie wissen dass es dann endlich etwas besseres zu essen gibt als trockenes Weißbrot. Wie man unschwer erkennen kann ist es für manche Tiere mehr als nötig , dass sie hochwertiges Futter bekommen. Natürlich müssten Welche noch mit Kalorienreicher Nahrung zugefüttert werden, aber das ist leider im Tierschutzalltag vor Ort nicht immer möglich.
Das Futter wird immer vorm Tor abgeliefert und es ist eine Kraftanstrengung für die ehrenamtlichen Helfer das alles rein zu bringen. Glücklicherweise kann es auf dem Gelände trocken gelagert werden. Ein Luxus der nicht überall in Spanien gegeben ist leider.
Wir möchten allen Spendern und Spenderinnen hier nochmal herzlich danken für die Unterstützung ohne welchen wir niemals in der Lage wären diese immense Summen zu stemmen!

13.08.2019

Hallo Carmen,

es läuft alles soweit gut.Wir besuchen die Hundeschule und beim Tierarzt waren wir auch schon.
Punko, der jetzt mittlerweile Nikko heißt, ist jetzt stubenrein und lernt fleißig seine Aufgaben aus der Hundeschule.
Er ist ein wirklich lieber und umgänglicher Kerl.
Hier noch ein paar Eindrücke von unserem Hundekind.

Liebe Grüße Maria


Heute haben uns 2 ganz tolle Spenden Pakete von Beate erreicht.
Wir haben uns wie immer sehr gefreut. Die Spenden werden den schnellsten Weg nach Spanien nehmen.

Wir danken dir ganz herzlich auch im Namen der spanischen Tierschützer für deine Unterstützung.


Liebe Carmen,

heute ist unsere Reni genau 1 Jahr bei uns und wir sind, wie eh und jeh, total verliebt in sie. Es gibt nur Gutes von ihr zu berichten. Sie ist eine pfiffige, liebe und gelehrige Maus, die uns viel Freude macht und die wir nicht mehr missen möchten.

Habt vielen Dank für Eure unermüdliche Arbeit, die uns das alles erst ermöglicht hat. Wir sind echt glücklich mit unserer Hundemaus und alle lieben sie hier, ob Mensch ob Hund.

Liebe Grüsse von Christa, Werner und Reni


Sandra hat uns nach all den Jahren wieder ein paar schöne Bilder der beiden Wolken-Hunde zukommen lassen.
Den beiden Mäuse geht es prächtig und sie haben sie mehr als toll entwickelt.

Liebe Sandra, wir danken Dir von Herzen für das tolle Zuhause welches die beiden Mäuse bei Dir genießen dürfen,
und das du auch trotz deiner schweren gesundheitlichen Probleme das alles so toll gemeistert hast.
Auch an dieser Stelle vielen Dank für deine Spende!


Norbert hat uns ein paar tolle Eindrücke der Fellnase Benni zukommen lassen.
Er hat sich gut entwickelt und fühlt sich auch sehr wohl.


Hallo Carmen,

Ich hoffe euch geht es gut?
Hab mir gedacht ich schick euch mal wieder ein kleines Update über Bailey (Rolo)

Jetzt ist Bailey schon fast 1.5 Jahre bei mir und er bereichert mein leben jeden Tag. Ich bin euch so unendlich dankbar.
Er wiegt mittlerweile gute 45 Kg und hat eine stattliche Größe erreicht, von seinem Wesen her ist er immer noch sehr verspielt und bei allen Hunden in der Nachbarschaft gern gesehen.

Im September geht es in den ersten Urlaub an der Ostsee mit der gesamten Familie bin schon sehr gespannt darauf wie er auf das Meer reagiert. Da werde ich euch bestimmt nochmal ein paar Bilder zukommen lassen. :)

Vielen Dank euch nochmals für eure tolle Arbeit, durch euch habe ich den besten süßesten und liebsten Wegbegleiter/Freund gefunden.

Liebe Grüße

Laura und Bailey


Hallo, liebe Carmen!

Gestern vor einem Jahr haben wir Campo - dank deiner Vermittlung - in Empfang genommen! Unglaublich, wie schnell das Jahr vorübergegangen ist!

Campo ist ein wirklich lieber, gutwilliger, „arbeitsfreudiger“, verschmuster Bursche! Natürlich verfügt er rassetypisch und aufgrund seines Alter über ordentlich Energie und schießt manchmal gern etwas übers Ziel hinaus - durchaus wörtlich zu nehmen. Seine Zuneigungsbezeugungen fallen auch immer sehr stürmisch aus! Dabei ist er ein Filou, dem man schon in den Augen ansieht, wenn er wieder etwas stibitzen will.
Seit einiger Zeit hat Campo sich zur regelrechten Wasserratte entwickelt! (Vergangenen Sommer hat er sich nicht getraut, weiter als bis zum Bauch hineinzugehen.) Unermüdlich bringt er sein Schwimm-Apportel an Land! Das ist für alle insbesondere an heißen Tagen eine willkommene Abwechslung. Auch den Suchkurs (Schleppe/Mantrailing) findet er äußerst interessant, wenngleich ihm das Abwarten nicht so gefällt… Überhaupt ist „langsam“ eine Verhaltensweise, die nicht in seinem Repertoire vorkommt. Das merkt man/frau u. a. an der Leine… Dafür schafft er es inzwischen längere Zeit (2-3 Stunden) allein zu bleiben ohne sich dabei aufzuregen. Und Campo hat eine „Freundin“, ein hübsches knapp 1jähriges Drahthaar-Mix-Mädel.

Er hat sich auch äußerlich prima entwickelt und was mich immer wieder begeistert ist, wenn ich ihn rufe, dass er meist umgehend freudig auf mich zugerannt kommt. Er ist ein richtiger Goldschatz und wir möchten ihn nicht mehr an unserer Seite missen.
Anbei ein paar Eindrücke aus den letzten Monaten.

Viele liebe Grüße und ein Wuff von
Anja & Hajo mit Campo


Hallo Carmen,

Ich wollte mich einfach einmal wieder melden und dich wissen lassen, dass es Nana und Momo nach mittlerweile auch schon wieder einem ganzen Jahr immer noch sehr gut bei uns geht. Die beiden sind nicht mehr wegzudenken und es macht jeden Tag immer wieder große Freude die beiden um sich zu haben.

Nana kann wunderbar ohne Leine spazieren gehen, Momo wäre wohl über alle Berge, spätestens wenn sie einen Hasen sieht, daher Leinenzwang für die Dame.
Ich hoffe es geht Dir ebenfalls gut!

Viele Grüße
Thomas


Hallo liebe Carmen...

Ganz liebe Urlaubsgrüsse aus Cuxhaven senden Dir

Gisela und Paulchen

Hier ist das Paradies für Hunde.. Soviele Kumpels für Pauli und die Tiere sind überall willkommen
Wetter ist auch gut, bis auf ein paar Schauer. Unser Balkon mit Meerblick ist klasse, da Paulchen den perfekten Logenplatz hat...

Liebe Grüße von
Gisela und Paulchen


Hallo Carmen,

ich wollte mal einen kleinen Gruß schicken. Sora geht es sehr gut, sie ist das größte Geschenk, dass man sich nur vorstellen kann.
Der Mittelmeertest ist negativ und sie ist ganz gesund, als wir schonmal Blut hatten habe ich nämlich nochmal alles testen lassen :)

Und sie ist ein richtiger Hund, kein Handtaschenhund. Auch wenn sie so zart ist geht stundenlang mit mir durch die Natur und ist immer an meiner Seite.
Sie hatten recht: Sie liebt alles und jeden und jeder und alles liebt sie zurück. Sie Verteilt einfach nur Glück im Überfluss.

Ich hoffe sehr dass es dir gut geht und sende ganz ganz herzliche Grüße aus Kronberg


02.08.2019

Liebe Carmen,

in diesem Monat ist Feivel 1 Jahr bei uns! Sonnenanbeter, Schlafmütze, Sprinter, Wachhund und Kuschler - wir könnten uns einfach keinen besseren wünschen:

Ganz liebe Grüße aus Köln!


01.08.2019

Hallo Carmen,

Ich wollte dir mal wieder ein paar Bilder von Ben( Pitufo) zukommen lassen.
Uns geht es sehr gut und jeder Tag ist eine wahre Freude mit Ben. Er bringt uns immer wieder aufs Neue zum Lachen und Staunen.

Er ist mittlerweile sehr entspannt, läuft wunderbar ohne Leine und hört supi.
Er und Zoe sind ein mega Team.
Wie du an den Bildern siehst.

Ganz liebe Grüsse vom Bodensee
TANJA & ZOE & BEN


Hallo Carmen,

wollte mich mal wieder kurz bei dir melden. Wie du auf den Fotos siehst geht es mir gut.

Mit meiner Erkrankung Morbus Addison komme ich Dank monatlicher Spritze und täglicher Cortisontablette sehr gut zurecht. Ich kann ein ganz normales Hundeleben führen. Mein Herrchen und Frauchen passen gut auf mich auf.

Wir waren in diesem Jahr schon an der Nord- und Ostsee. Es ist ein Paradies für Hunde – auch wenn ich nicht so gerne ins Wasser gehe.

Viele Grüße aus Dortmund sendet dir


Die Bilder wollte ich dir nicht vorenthalten, ich finde sie so schön.

Lg Nina, Jimmy und Co.


Liebe Carmen!

Ich muss dir unbedingt noch ein paar Bilder von unseren Jungs schicken. Sie sind sooo süß! Milo beim Gähnen ist besonders cool.
Aber sieh selbst: