31.12.2019

Hallo Carmen,

hier spricht der kleine Chico (Frog). Ich möchte dir für alles danke sagen. Nach dem langen Weg aus Spanien habe ich jetzt ein wunderschönes zu Hause gefunden und habe jetzt meinen ersten Geburtstag und mein erstes Weihnachten in Hildesheim verbracht.

Meine neue Familie (Katja, Luca und Stefan) behandeln mich sehr gut und wir wollen dir noch einmal Danke sagen für alles und wünschen dir und deiner Familie ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2020.

Liebe Grüße
Chico





28.12.2019


10.12.2019

Ihr Lieben,

bald ist Weihnachten und wieder einmal neigt sich das Jahr dem Ende zu.
Immer, wenn die ersten Weihnachtsmails in unserem Email - Postfach eintreffen, ist es auch für uns an der Zeit einen kleinen Rückblick zu halten.
2019 war ein anstrengendes Tierschutzjahr. Mit allen Höhen und Tiefen, Aufs und Abs, die nun mal dazu gehören. Aber auch dennoch und vielleicht gerade deswegen ein erfolgreiches Wolkenhunde - Jahr.
Über die Feiertage und den Jahreswechsel werden wir uns mit dem Team eine Auszeit gönnen.
Obwohl gönnen ist zu viel gesagt bzw. geschrieben. Ein Teil von uns muss, auf Grund von Schichtdienst, an den Feiertagen arbeiten. Das neue Tierschutzjahr will vorbereitet werden. Die nächsten Aktionen sind in Planung etc.
Natürlich werden alle Mails beantwortet, aber bitte gebt uns hierfür den einen und anderen Tag etwas Zeit.

Auch wir müssen einmal abschalten und in einer ruhigen Minute mit unserer Familie und unseren Vierbeinern Kraft tanken, um in 2020 wieder voll durchstarten zu können.

Bitte habt Verständnis dafür, dass wir die per Email eingehenden Weihnachtsmails nicht alle auf der Homepage veröffentlichen können. Wer möchte, darf aber gern in die Chronik bei Facebook posten.

Wir freuen uns selbstverständlich über alle Mails, Weihnachtsgrüße und Wünsche zum Jahreswechsel.
Auch die vielen tollen Mails die bereits bei Carmen angekommen sind, Euch allen ein herzliches Danke dafür.
Wir wünschen Euch allen ein gesegnetes Weihnachtsfest im Kreise geliebter Menschen und Vierbeiner und einen guten Start in das neue Jahr.
Bitte gebt an Silvester gut auf Eure Vierbeiner acht! Für viele Tiere ist die Silvesternacht der reinste Horror und auch schon Tage davor und danach wird schon geballert. Viele Tiere entlaufen zu dieser Zeit und manche von ihnen bezahlen sogar mit ihrem Leben. Bitte sichert Eure Tiere gut!

Wir freuen uns auf 2020 mit Euch!

Euer Wolkenhunde - Team


17.12.2019


Liebe Carmen,

nach fast einem halben Jahr wollte ich noch mal ein Update bezüglich Mara geben.

Es geht ihr super und sie scheint sich hier sehr wohl zu fühlen.

Sie bringt mich jeden Tag zum Lachen und ich bin sehr glücklich mit ihr.

Meinen Alltag kann ich mit ihr super planen, da sie mich in meiner Freizeit meistens begleitet und während der Uni auch ohne Probleme alleine zu Hause bleibt.
Auch in meinem Freundeskreis und im Stall hat sie mittlerweile jeder ins Herz geschlossen und bekannte Gesichter begrüßt sie immer überschwänglich und begeistert.

Ich könnte mir ein Leben ohne sie längst nicht mehr vorstellen und bin nach wie vor sehr dankbar für alles.

Ich wünsche Ihnen eine schöne Weihnachtszeit und viel Gesundheit und Glück für 2020.

Liebe Grüße, Laura


16.12.2019

Liebe Leute!

Es gab ein paar Probleme mit der letzten Futterlieferung, da der Lieferant seine Bankverbindung geändert hatte, ohne uns Bescheid zu sagen. Somit hat sich das Ganze unnötig verzögert. Aber nun ist die Lieferung endlich da und die Hunde können sich freuen!
Wir möchten uns ganz herzlich bedanken bei allen lieben Spendern und Spenderinnen, die uns treu geblieben sind und diese Futterlieferungen ermöglichen!


Heute haben uns wieder –2- mega tolle Pakete erreicht, und zwar von unseren treuen Tierfreundinnen
Edith und Ihre Freundin Frau Waltherbusch.

Beide setzen sich das gesamte Jahr immer wieder für die armen Fellnasen in Spanien ein.
Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich dafür bedanken, dass Ihr so ein großes Herz für diese armen Wesen habt
und keine Kosten und Mühen scheut, unsere Hunde mit euren Spenden zu unterstützen damit auch in Spanien immer
mal wieder Freude aufkommt, Leid gibt es leider genug.



Hallo Carmen,

nochmal ein Foto der Raubtierfütterung.

Es läuft alles super und und Doris hat die Jungs unter Wind, wie das bei euch Frauen so üblich ist.

Liebe Grüße Fam. Eikhoff


Hallo Carmen,

Herrchen und Frauchen haben es schon wieder getan. Ich wurde verschleppt. Da schläft man gemüdlich im Auto und schwupps ist man im Harz.

Gestern waren wir in Goslar da war es ganz ok, aber heute!!!!

Da kommt so ein lautes feuerspeiendes Ding um die Ecke.
Wir sind dann in einen Wagon rein und wurden den Berg hoch gefahren.

Mir zitterten die Knie , solchen Sachen kann man erstmal nicht trauen aber ich hab es im Arm von Frauchen dann doch überstanden.
Und was sehe ich als ich als wir aussteigen SCHNEE soweit das Auge reicht. Nur gut, dass ich einen warmen Pullover an hatte.

LG das Tegenrudel


Hallo Carmen,

so oft wollte ich dir schreiben und musste nun mit Erschrecken feststellen, dass Elay schon ein sehr gutes Jahr bei uns ist, kam er doch mit dem Transport am 25.8. in Holzgerlingen an.

Der kleine magere Kerl hatte gleich zu Anfang mehrere Tierarztbesuche, da er immer wieder Blut im Kot hatte und einfach nicht zu nahm. Nach vielen Test und Ausschlussverfahren hat er wohl eine Futtermittelallergie. Tja, jetzt nur gegen was??? Haben mehrere Futter ausprobiert und Eins gefunden, was er verträgt und bei dem er auch zugenommen hat. Wir wissen zwar immer noch nicht genau gegen was er allergisch ist, ist aber auch egal, wollen wir ihm doch keine weiteren Futtertests zumuten bei denen es ihm womöglich wieder schlechter geht.

Du hast übrigens ein gutes Gefühl bewiesen, ihn nicht in eine Familie mit Kindern zu geben. Wir wissen ja nicht was der kleine Kerl erlebt hat. Fakt ist aber, dass er Menschen nicht gut einschätzen kann und besonders jüngere Kinder mit ihrer sprunghaften und oft unkontrollierten Art schon gar nicht, da müssen wir aufpassen, dass er nicht schnappt, wenn er sich bedrängt fühlt.

Fremde Menschen wollen Hunde, besonders die Kleinen, halt oft knuddeln und sind irritiert, wenn wir sagen, dass Elay das nicht möchte!

Er ist interessiert an Menschen, dennoch sind sie ihm immer noch oft nicht ganz geheuer. Entweder hat er schlechte Erfahrungen mit Menschen gemacht oder hat es in der Prägephase nie gelernt und ist deshalb so verunsichert.

Elays Vertrauen muss man sich verdienen wollen!
Colin und Elay verstehen sich wunderbar und wir denken, dass Colin mit seiner unbeschwerten Art Elay viel Gutes vorlebt und er sich an ihm wie an einen großen Bruder orientieren kann.
Es bereitet uns große Freude Elay bei seinem Weg zu begleiten und zu unterstützen, er braucht viel Liebe, Erklärung und Beständigkeit.

Viele Liebe Grüsse an alle Wolkenhunde und Mitarbeiter, ihr seit toll!!!!

Frohe Weihnachten wünschen

Alex mit Mann und Fellkinder


Hallo liebe Carmen,

Inzwischen sind ja einige Jährchen vergangen und unser Teddy ist nun ein Senior (geschätzt ca. 13 oder 14 Jahre alt), dem es aber hier bei uns noch lange gut gehen soll.

Seit Juli 2019 (Infektion Harnwege und Blasengries - Foto bei der Infusion) hat Teddy aber schon extrem abgebaut.

Er sieht nun eigentlich nichts mehr, hört auch nichts mehr und was besonders traurig ist, ist seine schlimme Demenz.
Aber ganz wunderbar funktioniert seine Nase und sein Appetit.

Lieblingsbeschäftigung ist nun schlafen, schlafen schlafen und natürlich fressen.

Ich hoffe, Ihr habt eine friedliche Adventszeit und dass Euch die Arbeit nicht auffrisst und ganz liebe Grüße an Euch alle.

Deine Viola Lenz


Hallo Carmen,

Melden uns nochmal aus Schwefe um euch über Lucifer und Piper zu berichten . Die beiden sind jetzt drei Jahre alt und haben sich prächtig entwickelt.

Können nur jedem empfehlen ein Tier aus dem Tierschutz eine Chance zu geben.
Lucifer, Piper, Vera und ich wünschen dir und euren Mitstreitern fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr .
Mit freundlichen Grüßen

Vera und Michael


Liebe Vorweihnachtliche Grüße von uns und natürlich von Wolken-Hund Lego und Rumäne Luis.


Hallo liebe Carmen

Heute ein paar liebe Grüße zum 3.Advent.
Uns geht es gut, was wir von Dir auch hoffen. Ich mag diese Zeit und bastele viel mit meinen Betreuungskindern.
Pauli hat jetzt einen Nebenjob...

Liebe Grüße aus dem nasskalten Rheinland von
Gisela und Paulchen


Liebes Wolken-Hunde-Team,

wir wünschen Euch allen und euren Vierbeinern eine schöne Weihnachtszeit und ein glückliches neues Jahr mit vielen Vermittlungen.

Ingrid und Manni mit Wolken-Hündchen Marie, Wolken-Hündin Hanni und dem kleinen Portugiesen Fredo


Liebe Carmen!

Da es ja bald schon wieder soweit ist, wollte ich dir schon mal vorab eine stressfreie Weihnachtszeit, ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr wünschen :-) Anbei ein Bild von der Weihnachtscrew

Kimba hat leider eine Inkontinenz (nur nachts) entwickelt, vermutlich durch die Kastration. Allerdings kommen wir recht gut zurecht. Meistens weckt sie mich aber ab und an läuft sie auch aus. Zum Glück gibt es ja Waschmaschinen ;-)
Sie wird jetzt homöopathisch behandelt und ich habe zudem eine Magnetfeldmatte gekauft, da mir dies von einer Hundephysiotherapeutin empfohlen wurde.
Ich bin mir sicher, langfristig bekommen wir es in den Griff. Den anderen Beiden geht es gut. Bilbo hat zwar mit leichter Arthrose zu tun aber mit einigen Futterzusätzen haben wir das in den Griff bekommen.

Stürmische Grüße aus Ostfriesland von
Christine, Bilbo, Mila & Kimba