Wir sind junge Jungs, bis 1 Jahr alt, und wir suchen ein Zuhause!


Pixi, Herzblatt sucht seine Menschen (Reserviert)

Der kleine Pixi wurde auf der Straße gefunden, einfach ausgesetzt und sich selbst überlassen.
Liebe Menschen haben den kleinen Mann in die Hände unserer spanischen Tierschutzkollegen gebracht.

Pixi ist ca. im August 2019 geboren, wiegt leichte 3,5 Kilo bei einer Größe von 26 cm (Stand 11.11.19)

Pixi ist altersentsprechend geimpft, gechipt, entwurmt.
Einen EU Ausweis bringt der kleine Mann ebenfalls mit in seine neue Familie.

Das kleine Männlein ist super sozial, liebevoll und immer auf der Suche nach streichelnden Händen.

Verträglich mit allen Artgenossen, verspielt und offen.

Für unsere Tierfreunde in der Schweiz:
Pixi ist nicht im Besitz einer vollständigen Rute, aus diesem Grunde besteht absolutes Vermittlungsverbot

für diese kleine Fellnase.

e-Mails für unser Herzblatt gerne an Carmen@wolken-hunde.de


Pitillo - Will bald voll durch starten

Pitillo ist ein junger Pinschermixbub. Er ist ca. im März 2019 geboren, ist gerade mal 40 cm hoch und wiegt noch sehr leichte 7 kg. Pitillo muss unbedingt noch etwas zunehmen und auf Grund eines gebrochenen Beinchens muss er auch noch etwas im Schongang leben.

Unsere spanische Tierschutzkollegin fand den jungen Buben vor einiger Zeit mit seinem gebrochenen Beinchen in der Tötung.
Sie sah sofort, dass dieser Hund ein Herz aus Gold hat und rettete ihm mit der Übernahme das Leben.

Seitdem erholt sich Pitillo jeden Tag ein kleines Stück mehr in seiner spanischen Pflegestelle. Sein Bein wurde umgehend operiert und alles verheilt sehr gut. Bald kann er wieder auf allen Vieren durchstarten.

Da Pitillo sehr jung in seine jetzige Pflegestelle kam und so einen ganz normalen Tagesablauf mit allem drum und dran kennen lernen konnte,ist er sehr gut an sämtliche Umweltreize gewöhnt und ebenfalls bestens sozialisiert. Natürlich ist der junge Mann in der Pubertät, aber das tut
ihm keinen Abbruch.

Pitillo fährt auch gern im Auto mit, läuft schon gut an der Leine und ist, wenn man ihn regelmäßig nach draußen lässt, stubenrein in seiner jetzigen Pflegestelle.

Bei seiner Einreise ist er gechipt, geimpft und entwurmt sowie kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet.
Sein Beinchen ist ebenfalls gut geheilt und einem Umzug steht eigentlich nur noch die fehlende Familie im Wege.
Sind Sie das? Dann schnell eine Email an unsere Carmen unter carmen@wolken-hunde.de


Genio - Der Verspielte

Genio ist ein junger Mischlingsrüde. Er ist ca. im März 2019 geboren, hat jetzt rund 50 cm und wiegt 10 kg (Stand 28.10.2019).

Genio wurde auf einem Schulhof aufgegriffen. Er tauchte dort auf und wollte mit den Kindern spielen.
Als feststand, dass ihn wohl niemand vermisst, kam er ins Tierheim von Jaen.

Genio ist ein junger und verspielter Rüde, der weder stubenrein noch erzogen ist. Er muss noch alles lernen.

Genio ist ein offener junger Hund, der Menschen liebt und mit Artgenossen altersgemäß super klar kommt.
Nur die eigene Familie fehlt ihm noch zum Glück.

Bei seiner Einreise ist Genio gechipt, geimpft und entwurmt sowie auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Haben Sie sich in den schwarzen Buben verguckt? Dann schreiben Sie an unsere Carmen unter carmen@wolken-hunde.de


Safari, der mit den Knopfaugen

 

Man fand 7 Welpen auf einem Feld und benachrichtigte unsere Tierschutzkollegen, welche die kleinen in Sicherheit brachten.
Einer dieser Welpen ist Safari.

Er wurde im ca. April 2019 geboren. 38 cm sind nicht groß, aber 5 kg dennoch zu wenig (Stand: 18.10.19).

Wie man auf den Bildern sehen kann, fehlt Safari noch etwas Hüftspeck.
Bei seiner Ankunft war der Bub entkräftet und gesundheitlich sehr angeschlagen. Aber die Helfer vor Ort gaben ihr Bestes und päppelten Safari wieder auf.
Jeden Tag tankt er neue Energie, die er auch braucht um seiner Lebensfreude vollends nachkommen zu können.
Die genannte Lebensfreude spiegelt sich im Spielen und Toben mit den anderen Hundis wieder.
Springen, Flitzen, Herumtollen, davon kann dieser aktive Junghund gar nicht genug bekommen, ebenso wenig wie von den Streicheleinheiten der Tierschützer.
Schmusen, kuscheln und Kraulen, Nestwärme eben.
Auch Safari kommt nicht aus einem Haushalt, er ist in einem Tierheim aufgewachsen inmitten von Artgenossen.
Was er hier gelernt hat, haben diese ihm beigebracht und dazu gehört sicherlich nicht die Benutzung einer Toilette mit anschließendem Händewaschen.
Ja, die Erwartungshaltung mancher Zweibeiner lässt uns oft staunen.
Safari hat aber alle Voraussetzungen, um das Hunde 1x1 zu erlernen.

Viel wichtiger aber ist, ein tolles zu Hause für ihn zu finden, bei Menschen, die sich dessen bewusst sind und genügen Geduld und Bewusstsein für seine Situation mitbringen.
Zu diesen zieht Safari gechipt, grundimmunisiert, und entwurmt. Eine Kastration sowie ein aussagekräftiger Mittelmeertest sind in diesem Alter noch nicht möglich.

Möchten Sie unserem Knopfauge verständnisvolle Eltern sein, melden Sie sich bitte bei carmen@wolken-hunde.de


-- Vermittlungshilfe --

Kairo sucht ein sicheres Zuhause...

Der ca. 8 Monate junge Kairo versteckte sich als Welpe unter dem Auto einer Anwohnerin.

Diese beobachtete ihn und sah, dass er völlig allein war, keinem Rudel angehörte, keine Spur von seiner Mutter zu sehen war und die anderen Strassenhunde ihm keine Chancen ließen, an potentielles Futter zu gelangen.
So nahm sie ihn in ihre Obhut, gab ihm ein liebevolles zu Hause auf Zeit. Denn leider ist es ihr nicht möglich, Kairo ein zu Hause für immer zu schenken.
In einer kleinen Wohnung in einer eher hundeunfreundlichen Großstadt und voll berufstätig kann sie ihm nicht gerecht werden.
Daher suchen wir für den Jungspund dringend ein geeignetes Heim, gerne mit Garten oder in ländlicher Umgebung mit entsprechenden Auslaufmöglichkeiten.

Bei aktiven Menschen, denn Kairo ist sehr verspielt, agil und aufgeweckt.
Verträglich mit Artgenossen und das Leben in einem Haushalt gewöhnt.
An der Leine laufen hat er auch schon gelernt und Schwimmen als sein Hobby entdeckt.

Kairo ist kastriert, gechipt, geimpft, bringt ein Gesundheitszeugnis sowie Impfpass mit.
Das süsse Segelohr ist bereit für die Reise zu seiner neuen Familie, die ein super liebes, herzliches, treues und einfach nur tolles Mitglied bekommt.

Bei ernsthaftem Interesse an unserem Schnuckelchen schreiben sie bitte an Carmen@wolken-hunde.de, wir leiten diese Anfragen gerne weiter an die zuständige Tierschützerin.


Naranjito, mit seinem Geschwisterchen...

auf der Straße gefunden.

Beide Welpen waren in einem sehr schlechten Ernährungszustand. Völlig verwahrlost und dehydriert.
Unsere spanischen Kollegen haben die beiden sofort einem Tierarzt vorgestellt, sie bekamen Infusionen und haben sich jetzt
erholt und sind bereit in Ihre eigene Familie zu reisen.

Naranjito ist ein sehr offener, verspielter kleiner Welpenmann.
Er liebt alles und jeden.

Spielen und rennen mir Artgenossen stehen ganz oben im Kurs.
Schmusen mit seinen Menschen ist unbezahlbar.

Naranjito ist im Mai 2019 geboren, 39 cm klein (Stand 17.10.19) und wiegt leichte 5,5 Kilo.

Er ist altersentsprechend geimpft, entwurmt und gechipt.
Aufgrund seines sehr jungen Alters selbstverständlich nicht kastriert.
Auch ist Naranjito im Besitz eines EU-Ausweises.

Naranjito kann nicht an der Leine gehen, ist nicht stubenrein, kennt keine Grundkommandos und kann auch nicht für Stunden
alleine bleiben.

e-Mails für diesen kleinen Mann gerne an Carmen@wolken-hunde.de


Trunik - Wartete vergebens auf seine Mama

Trunik ist ein junger Mischlingsrüde. Er ist ca. im April 2019 geboren. Heute, Stand 17.10.2019, ist Trunik 40 cm hoch, er wiegt zur Zeit 7 Kilo

Über Truniks Vorgeschichte ist nichts bekannt. Auch nicht wer Mama oder Papa einmal waren.
Als man Trunik fand, lag er zusammen gekauert mit seiner Schwester in einem Straßengraben.
Anscheinend warteten die beiden auf ihre Mama. Allerdings kam diese leider nicht...

Trunik ist welpentypisch total verspielt und aufgeschlossen. Er kennt weder das Hunde - 1&1 noch ist er stubenrein.

Für Trunik suchen wir eine Familie, die ihm alles von Anfang an beibringt und ihm die große weite Hundewelt zeigt.

Trunik ist ein schlaues und aufgewecktes kleines Hundemännlein, das sicherlich alles sehr schnell erlernt und seiner neuen
Familie viel Freude bereiten wird.

Bei seiner Einreise ist er altersgemäß geimpft, gechipt und entwurmt. Für eine Kastration ist er noch viel zu jung.
Da Trunik leider keine vollständige Rute besitzt, dürfen wir ihn laut Tierschutzgesetz nicht in die Schweiz vermitteln.

Wer Trunik ein Zuhause geben möchte, schreibt bitte an carmen@wolken-hunde.de. Hier erfahrt ihr alles was ihr wissen möchtet


Karlo von den spanischen Straßen...

von einem Jungen gerettet. Karlo lief auf einer stark befahrenen Straße alleine umher.
Ein Junge sah das der kleine fast überfahren wurde und rettete den kleinen Mann.
So kam Karlo in die Hände unserer spanischen Tierschützer.

Karlo ist ca. 6 - 7 Monate jung, ca. 11 Kilo leicht und hat eine Höhe von ca. 40 cm (Stand 02.08.19).

Karlo ist ein sehr offener und liebevoller Zeitgenosse der mit allen und jedem verträglich ist.
Zu Menschen pflegt Karlo einen sehr liebevollen und sozialen Umgang.

Karlo ist geimpft, gechipt, entwurmt. Aufgrund des jungen Alters noch nicht kastriert.

e-Mails für Karlo werden gerne unter der e-Mails Adresse Carmen@wolken-hunde.de beantwortet.


Mikey - Liebevolles Zuhause gesucht (Reserviert)

Mikey ist ein Mischlingsbubchen. Er dürfte laut Tierarzt ca. im Januar 2019 geboren sein. Ist jetzt rund 62 cm hoch und wiegt 22 kg (Stand 15.07.2019).

Mikey wurde dehydriert und sehr hungrig auf der Straße aufgegriffen. Eine Mutterhündin war nicht in Sicht. Allerdings fand man einige Stunden zuvor
einen weiteren Welpen in ähnlichem Zustand an der fast gleichen Stelle. Unsere Tierschutzkollegen gehen davon aus, dass es sich um Geschwister
handelt. Den anderen Welpen tauften sie Donal. Donal stellen wir gesondert vor.

Mikey und sein Bruder Donal warten seitdem im armen Tierheim von Jaen in Spanien auf ein schönes und kompetentes Zuhause.

Mikey ist ein typischer junger Hundebub. Er kennt bislang weder das Hunde 1&1 noch ist er stubenrein.
Mikey wird noch einiges an Erziehung, Fürsorge und Pflege von seiner neuen Familie abverlangen.
Die Familie, die Mikey ein Zuhause geben möchte, sollte sich dessen bewußt sein.
Bitte bedenken Sie auch, dass Mikey noch ein gutes Stück wachsen wird und an Gewicht zulegen wird.

Mikey ist gut sozialisiert, da er vor Ort im Tierheim zu sämtlichen Hunden jeglichen Alters und Größe Kontakt hat.
Neben dem guten Kontakt zu seinen Artgenossen ist er auch gern in Gesellschaft von Menschen. Er freut sich immer sehr, wenn unsere
Tierschutzkollegen ein bisschen Zeit für ihn haben.

Bei seiner Einreise ist der noch junge Hundebub gechipt, geimpft und entwurmt. Ein Kastration ist auf Grund des jungen Alters natürlich noch nicht möglich.

Möchten Sie Mikey ein schönes Zuhause geben, dann melden Sie sich bei unserer Carmen unter carmen@wolken-hunde.de


Tibet junges Füchslein...

sucht ein festes Zuhause wo er für immer bleiben kann.
Tibet lebt momentan in dem armen Tierheim in Jaen auf seinen gepackten Köfferchen und wartet...wartet...wartet...

Tibet ist ca. 7-8 Monate jung, 43 cm hoch und wiegt ca. 8 Kilo.

Er ist geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt.
Eine Mittelmeertest bringt der Bube ebenfalls mit in seine neue Familie.

Tibet ist ein sehr liebevoller und verspielter junger Bube. Er ist verträglich mit allen und jedem.
Er ist sehr sozial und liebevoll.
Natürlich muss der Bube aufgrund seines noch sehr jungen Alters noch einiges lernen.
Das sollte aber kein Problem sein.

Wer diesen tollen Buben ein liebevolles und behütetes Heim schenken möchte der schreibt gerne
an Carmen@wolken-hunde.de


Egon auf Abwegen

Egon irrte mehrere Tage allein auf den Strassen Jaens in Spanien herum, bis unsere Tierschutzkollegen vor Ort informiert wurden und ihn sichern konnten.

Nun befindet sich der 8 Monate junge 54 cm große und 15 kg schwere Lausbub im Tierheim und hofft auf baldige Adoption.

Wie auf den Fotos zu erkennen ist, ist Egon ein fröhlicher Hundemann, der sich mit den Hundekumpels im Heim bestens arrangiert und immer einen Spielgefährten findet. Der entzückende Schnuffel benötigt wie alle Junghunde natürlich noch Erziehung, was entsprechend Mühe macht und Verantwortung mit sich bringt.

Dessen sollte sich seine Adoptanten bewusst sein.

Die Belohnung in Form eines neuen, befellten und absolut treuen Familienmitgliedes ist aber unbezahlbar und so lohnt sich dieser Aufwand immer.
Egon geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt.

Einen aktuellen Mittelmeertest bringt Egon ebenfalls mit in seine neue Familie.

Interessenten für Egon melden sich bitte bei Carmen@wolken-hunde.de