Wir sind junge Mädchen, bis 1 Jahr alt, und wir suchen ein Zuhause!


Nanouk, noch in den Kinderschuhen

Nanouk wurde im Januar 2018 geboren und wiegt momentan 5 kg bei einer Größe von 31 cm (Stand:24.09.18),

Zusammen mit ihrer Mutter und ihren Brüdern konnte Nanouk von der Strasse gerettet werden.
Sie alle waren Befallen mit Zecken, Flöhen und inneren Parasiten.

Im spanischen Tierheim in Jaen haben sie eine sichere Unterkunft gefunden, wurden entwurmt und von ihren "Mitbewohnern" befreit.
Die Angst vor Menschen ist vergessen, ebenso wie der unkomfortable Start ins Leben.

Nanouk ist ein glückliches und sehr liebevolles Mädel. Aufgeschlossen und durch das Aufwachsen im großen Tierheimrudel bestens sozialisiert.
Erziehungstechnisch gibt es noch einiges zu tun bei Nanouk, dessen sollten Sie sich bewusst sein.

An Größe wird der kleine Schatz sicherlich nicht mehr viel zu legen und eine handliche Promenade bleiben.

Nanouk zieht kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt sowie auf Mittelmeererkrankungen getestet zu ihren neuen Eltern auf 2 Beinen um.
Erziehungs- und Schmuseanwärter wenden sich bitte an Carmen@wolken-hunde.de


Mia, wurde verhungert in einem Feld...

aufgefunden. Tierfreunde nahmen die kleine auf und brachten sie zu unseren spanischen Tierschutzkollegen.
Diese haben natürlich sofort reagiert und die kleine Mia einem Tierarzt vorgestellt.
Voller Parasiten, ausgehungert und fast verdurstet, war die Diagnose.
Nach einigen Infusionen, Mia an Futter zu gewöhnen hat sich die kleine prima erholt und ist bereit in Ihre neue
Familie zu reisen.

Mia ist lt. Tierarzt ca.5-6 Monate jung, 2,5 kg leicht und hat eine Größe von 27 cm.

Sie ist eine sehr liebenswerte, verschmuste und sehr intelligente leine Hündin.
Sie ist verträglich mit allen und jedem.

Bei der Einreise nach Deutschland ist die kleine Mia altersentsprechend geimpft, entwurmt und gechipt.

Möchten sie dieser kleinen Schnegge ein sicheres und liebevolles Heim schenken?

Dann gerne eine e-Mail an Carmen@wolken-hunde.de


Dora, armes Fellnäschen...

wurde mit Ihrer Mama und ihre Brüdern verlassen auf der Straße aufgefunden.
Sie waren alle in einem sehr schlechten Zustand. Ausgehungert, voller Flöhe und Parasiten.
Beherzte Tierfreunde brachten die kleinen in die Obhut unserer spanischen Kollegen und nun ist alles gut.
Die kleinen und auch die Mama haben es geschafft, sie sind gesund und können Ihre Reise in Ihre neue
Familie antreten.

Unsere kleine Dora ist ca. 9 Monate jung, 25 cm klein und wiegt leichte 3,6 Kilo.

Sie ist einfach eine liebenswerte kleine Maus die sich vor dem kalten Winter sicherlich nichts mehr wünscht als eine
eigene Familie, ein weiches Körbchen, ausreichend Futter und Streicheleinheiten bis zum umfallen.

Dora ist eine kleine verschmuste Fellnase die mit allen und jedem verträglich ist.

Bei der Einreise nach Deutschland ist Dora geimpft, gechipt, entwurmt und bringt einen aktuellen Mittelmeertest
in Ihrem Köfferchen mit.

e-Mails für diese HÜBSCHE bitte an Carmen@wolken-hunde.de

Wir sagen DANKE im Namen von Dora.


Atila, die großherzige

Trotz der imposanten Größe von 60 cm und einem Gewicht von ca. 30 kg ist Atila noch ein Welpen-Mädel mit ihren aktuell 10 Monaten (Stand: 29.09.18).

Atila ist ein sehr dankbares, liebevolles und fröhliches Mädchen gegenüber Menschen. Sie ist ein bisschen stürmisch und unterschätzt ihre Größe.

Sie denkt, dass sie ein kleiner Welpe ist und liebt es, die Menschen überschwänglich zu begrüßen und Hallo zu sagen, aber beruhiget sich nach einer kurzen Weile wieder. Kinder, die im Haushalt leben, sollten daher auf jeden Fall etwas größer und standfest sein.

Atila ist süß und lustig. Ein bisschen ungeschickt, fast tollpatschig, aber ihr Körper wächst zu schnell um ihn adäquat kontrollieren zu können!!
Sie genießt Spaziergänge und das Zusammensein mit den anderen Hunden. Eine kleine Badenixe ist Atila auch.

Ein großes Mädchen mit einem großen Herzen drinnen !!!
Atila wird als Familienmitglied vermittelt und nicht in Außenhaltung.

Einen Bewacherjob für Grundstücke sucht sie ebenfalls nicht. Diese Anfragen werden nicht beantwortet.

Atila wurde negativ auf alle Mittelmeerkrankheiten getestet, ist bereits kastriert, geimpft und entwurmt.
Möchten Sie im großen Herzen von Atila einziehen? Dann schreiben Sie bitte an Carmen@wolken-hunde.de


Piedra, fast noch ein Baby (Reserviert)

Auch die gerade einmal 4 Monate junge und bereits 40 cm große Piedra wurde von den Tierschutzkollegen in Spanien aus der Tötungsanlage gerettet (Stand: 20.09.18).

Vermutlich wird sie ein großes Hundi, wenn sie ausgewachsen ist. Da wir die Elterntiere aber nicht kennen, können wir das nur vermuten.
Im Tierheim wächst sie inmitten ihrer Artgenossen auf, mit denen sie sich prima versteht.

Sie hat eine großartige Persönlichkeit, einen offenen Charakter von der ersten Minute an. Piedra hat viel Spass mit den anderen Hunden, die sie trifft. Sie ist äußerst charmant, verspielt, lustig zu beobachten, einfach ein großartiges Mädchen.

Ihre Beziehung zu Menschen ist einfach perfekt und sie kommt auch mit Kindern gut aus.
Aktuell lernt Piedra an der Leine zu laufen und ist in ihrem jungen Alter recht gehorsam.

Das perfekte Doggy, wenn Sie nach einem suchen!

Piedra ist grundimmunisiert und entwurmt. Ihr erster Test auf mediterrane Krankheiten war negativ. Eine Kastration ist derzeit noch nicht möglich.
Möchten Sie dem charmanten Baby eine verantwortungsvolle Kinderstube bieten? Dann melden Sie sich bitte bei Carmen@wolken-hunde.de


Camila, will mal eine Grosse werden

Camila wurde im April 2018 geboren, misst 55 cm (Stand 15.9.18).
An Gewicht und Größe wird sie definitiv noch zunehmen, in ihr stecken offensichtlich Mammut-Gene :-)

Man fand das Mädel auf einem Feld, verlassen und allein. Ein Glück, dass sie entdeckt wurde und gerettet werden konnte.
Als Welpin hätte sie sonst keine Überlebenschancen gehabt.

Mit ihren 4 Monaten befindet sich Camila in der Spiel- und Entdeckungsphase.
Alles ist so aufregend, interessant und macht ja soooo viel Spass, besonders in Gesellschaft anderer Wonneproppen.
Natürlich stürmen Welpen die Herzen der Menschen besonders schnell. Daher möchten wir unbedingt darauf aufmerksam machen, dass sie neben dem Niedlichkeitsfaktor auch besondere Umstände bedeuten. So kennen sie weder ihre Grenzen, noch sind sie stubenrein oder haben sonstige Tricks auf Lager.

Wie alle Babys möchten sie bespasst und ausgelastet werden, die Welt entdecken, haben Flausen im Kopf, benötigen konsequente Erziehung und Zuwendung. Auch wenn solch große Hunde, wie Camila es einmal werden wird, eine beeindruckende und Respekt erzeugende Figur abgeben, sind sie volle Familienmitglieder und werden auch als solche vermittelt.

Anfragen für eine Außenhaltung oder gar einen Bewachungsjob bleiben unbeantwortet.
Camila sucht ein Plätzchen bei aktiven, verantwortungsvollen Menschen, deren häusliche Gegebenheiten den Ansprüchen Camilas gerecht werden.

Die Vermittlung in eine 2 Zimmerwohnung beispielsweise wäre ungeeignet und käme nicht in Frage.

Camila ist reisebereit, sie ist grundimmunisiert, gechipt und entwurmt. Eine Kastration sowie ein aussagekräftiger Mittelmeertest sind in diesem Alter noch nicht möglich.
Unter Carmen@wolken-hunde.de dürfen Sie gerne Ihr ernsthaftes Interesse kund tun.

Wir freuen uns auf Post!


Madu - Auf in die Zukunft

Madu ist eine junge Mischlingshündin. Sie dürfte rund im Januar 2018 geboren sein. Ist Stand heute (13.08.2018) gute 46 cm hoch und wiegt 17 kg.
Man kennt Madus Vorgeschichte nicht. Weiß nicht wer die Eltern waren und wo sie her kommt. Man fand sie allein auf der Straße.

Ihrem Aussehen nach, hat sich ein Schäferhund in ihren Genen durchgesetzt. Daher ist auch davon auszugehen, dass Madu noch einige Zentimeter
wachsen und an Gewicht zulegen wird.

Im Tierheim zeigt sich Madu wie ein typischer Welpe. Total verspielt und neugierig allem und jedem gegenüber.

Madu ist weder stubenrein noch erzogen. Diese Arbeit können unsere Tierschutzkollegen vor Ort nicht leisten.

Bei ihrer Einreise ist Madu gechipt, altersentsprechend geimpft und entwurmt. Für eine Kastration ist sie natürlich noch viel zu jung.

Ist Madu genau Ihr Typ Hund? Dann melden Sie sich unter carmen@wolken-hunde.de