Wir sind junge Mädchen, bis 1 Jahr alt, und wir suchen ein Zuhause!


Pita, 3 Schwestern auf einen Streich

Bei dem Anblick hat man sofort Herzchen in den Augen, so entzückend ist das Mädel. Das ist sie laut ihrer Pflegemama aber nicht nur von außen, Pita hat eine freundliche und offene Persönlichkeit, ist liebevoll im Umgang mit Artgenossen und Menschen.

Die Schwestern wurden zusammen mit ihrer Mama gerettet und warten zusammen bei einer Pflegefamilie nahe Madrid auf ihre neuen zu Hause. Pita ist mit 20 cm und 2 federleichten Kilo die kleinste unter den Dreien.(Stand: 13.11.20)

Sie ist ein Chihuahua-Pinscher Mix und wird klein bleiben. Ihre Mama wiegt 5 kg und ist 35 cm klein, was uns darauf schließen lässt. Die Süßen werden einzeln vermittelt, wobei sie sicherlich auch nichts dagegen hätten, wenn eine Schwester mitziehen dürfte.

Denn sie sind sehr gesellig und lieben es auf dem großen Mastin Baby, welches in der Pflegefamilie lebt, zu schlafen und zu kuscheln. Die Pflegemama schwärmt von süßen und zärtlichen Hundchen, die altersentsprechend verspielt, lustig und aufgeweckt sind.

Zudem sind sie sind sehr gut sozialisiert und kommen mit Hunden, egal welchen Geschlechts und Alters bestens aus. Ihr Verstand ist wach und sie scheinen recht intelligent zu sein, zumindest passen sie sich leicht an neue Umgebungen und Situationen an.
Es macht einfach nur Spaß ihnen beim Aufwachsen zuzusehen und ihre Entwicklung zu verfolgen.

Trotz alle Niedlichkeit handelt es sich um Hunde, nicht um Kuscheltiere oder Handtaschenpassagiere. Als Welpen müssen sie noch einige Dinge lernen und ausgelastet werden.

Das sollte den zukünftigen Erziehungsberechtigten bewusst sein.
Pita ist gechipt, entwurmt und grundimmunisiert. Ein aussagekräftiger Mittelmeertest sowie eine Kastration sind in diesem jungen Alter noch nicht möglich.

Verliebte und ernsthafte Interessenten melden sich bitte bei carmen@wolken-hunde.de


Pokina, 3 Schwestern auf einen Streich (Reserviert)

Bei dem Anblick hat man sofort Herzchen in den Augen, so entzückend ist das Mädel.

Das ist sie laut ihrer Pflegemama aber nicht nur von außen, Pokina hat eine freundliche und offene Persönlichkeit, ist liebevoll im Umgang mit Artgenossen und Menschen. Die Schwestern wurden zusammen mit ihrer Mama gerettet und warten zusammen bei einer Pflegefamilie nahe Madrid auf ihre neuen zu Hause.

Pokina wiegt 3 kg und misst 25 cm (Stand: 13.11.20). Sie ist ein Chihuahua-Pinscher Mix und wird klein bleiben. Ihre Mama wiegt 5 kg und ist 35 cm klein, was uns darauf schließen lässt. Die Süßen werden einzeln vermittelt, wobei sie sicherlich auch nichts dagegen hätten, wenn eine Schwester mitziehen dürfte.

Denn sie sind sehr gesellig und lieben es auf dem großen Mastin Baby, welches in der Pflegefamilie lebt, zu schlafen und zu kuscheln. Die Pflegemama schwärmt von süßen und zärtlichen Hundchen, die altersentsprechend verspielt, lustig und aufgeweckt sind.

Zudem sind sie sind sehr gut sozialisiert und kommen mit Hunden, egal welchen Geschlechts und Alters bestens aus. Ihr Verstand ist wach und sie scheinen recht intelligent zu sein, zumindest passen sie sich leicht an neue Umgebungen und Situationen an.
Es macht einfach nur Spaß ihnen beim Aufwachsen zuzusehen und ihre Entwicklung zu verfolgen.

Trotz alle Niedlichkeit handelt es sich um Hunde, nicht um Kuscheltiere oder Handtaschenpassagiere.
Als Welpen müssen sie noch einige Dinge lernen und ausgelastet werden. Das sollte den zukünftigen Erziehungsberechtigten bewusst sein.

Pokina ist gechipt, entwurmt und grundimmunisiert. Ein aussagekräftiger Mittelmeertest sowie eine Kastration sind in diesem jungen Alter noch nicht möglich.

Verliebte und ernsthafte Interessenten melden sich bitte bei carmen@wolken-hunde.de


ROSQUILLA, 3 Schwestern auf einen Streich

Bei dem Anblick hat man sofort Herzchen in den Augen, so entzückend ist das Mädel.

Das ist sie laut ihrer Pflegemama aber nicht nur von außen, Rosquilla hat eine freundliche und offene Persönlichkeit, ist liebevoll im Umgang mit Artgenossen und Menschen.

Die Schwestern wurden zusammen mit ihrer Mama gerettet und warten zusammen bei einer Pflegefamilie nahe Madrid auf ihre neuen zu Hause.

Rosquilla wiegt 3 kg und misst 25 cm (Stand: 13.11.20). Sie ist ein Chihuahua-Pinscher Mix und wird klein bleiben. Ihre Mama wiegt 5 kg und ist 35 cm klein, was uns darauf schließen lässt.
Die Süßen werden einzeln vermittelt, wobei sie sicherlich auch nichts dagegen hätten, wenn eine Schwester mitziehen dürfte. Denn sie sind sehr gesellig und lieben es auf dem großen Mastin Baby, welches in der Pflegefamilie lebt, zu schlafen und zu kuscheln.
Die Pflegemama schwärmt von süßen und zärtlichen Hundchen, die altersentsprechend verspielt, lustig und aufgeweckt sind. Zudem sind sie sind sehr gut sozialisiert und kommen mit Hunden, egal welchen Geschlechts und Alters bestens aus. Ihr Verstand ist wach und sie scheinen recht intelligent zu sein, zumindest passen sie sich leicht an neue Umgebungen und Situationen an. Es macht einfach nur Spaß ihnen beim Aufwachsen zuzusehen und ihre Entwicklung zu verfolgen.

Trotz alle Niedlichkeit handelt es sich um Hunde, nicht um Kuscheltiere oder Handtaschenpassagiere.

Als Welpen müssen sie noch einige Dinge lernen und ausgelastet werden. Das sollte den zukünftigen Erziehungsberechtigten bewusst sein.

Rosquilla ist gechipt, entwurmt und grundimmunisiert. Ein aussagekräftiger Mittelmeertest sowie eine Kastration sind in diesem jungen Alter noch nicht möglich.


Kiss – Miniknutschkugel

Kiss ist ein sehr kleines Mixmädchen. Sie ist ca. im August 2020 geboren, wiegt rund 2 kg und hat eine winzige Schulterhöhe von gerade mal 22 cm. (Stand 13.11.20)

Kiss lief mutterseelenallein auf der Straße herum. Man fand weder die dazugehörige Mama noch Geschwister von ihr.

Kiss ist eine wunderbare kleine Knutschkugel. Total verspielt und offen für alles.

Sie ist noch total verspielt mit Artgenossen und möchte das Leben noch entdecken und ganz viel lernen.

Kiss ist bei ihrer Einreise altersentsprechend geimpft, gechipt und entwurmt.
Kiss kann im Januar in Ihr neues Zuhause einreisen.

Darf diese Miniknutschkugel bei Ihnen Einzug halten? Dann melden Sie sich unter carmen@wolken-hunde.de


Faraona - Die Gechillte

Faraona ist ein Mastin - Mix - Mädel. Sie ist rund 6 Monate alt und hat eine aktuelle Schulterhöhe von 50 cm und wiegt rund 30 kg. (Stand 21.10.2020)
Faraona wird noch ein gutes Stück wachsen und auch sicherlich noch an Gewicht zulegen.

Faraona hat das große Glück auf einer Pflegestelle zu leben. Hier lebt sie mir weiteren Hunden und Kindern in einer Familie zusammen und lernt dort
alles um selbstsicher und aufgeschlossen durchs zukünftige Leben zu gehen.

Faraona ist eine sehr ausgeglichene junge Hündin. Sie versetzt nichts so schnell in Angst oder Hektik.
Sie läßt es im Leben eher gechillt angehen.

Sie kennt das Leben im Haus, ist in ihrer Pflegestelle bereits stubenrein, läuft gut an der Leine mit, mag es im Auto mitzufahren und bleibt in ihrer
Pflegestelle zusammen mit weiteren Artgenossen auch schon einen Moment allein.

Zu den Artgenossen in ihrer Pflegestelle hat sie einen guten Sozialkontakt und auch die Kinder der Familie werden sehr geliebt.

Faraona wird als reine Familienhündin in ein Haus mit Garten vermittelt.
Von Anfragen aus dem Security- oder Wachschutzbereich ist bitte abzusehen.
Kinder, die bereits standfest sind oder ein netter Ersthund dürfen gern vorhanden sein.

Bei ihrer Einreise ist diese tolle Junghündin gechipt, geimpft und entwurmt sowie kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Haben Sie sich gerade unsterblich in dieses Mastin - Mix - Mädel verliebt? Dann melden Sie sich bei uns unter carmen@wolken-hunde.de