Wir sind junge Mädchen, bis 1 Jahr alt, und wir suchen ein Zuhause!


Franela, Deutsch-Drahthaar Mädchen...

möchte auch glücklich werden.
Franela hat mit Ihren 10 Monaten noch nichts schönes im Leben erleben dürfen.
Unsere spanischen Tierschutzkollegen haben Sie aus der spanischen Tötungsanlage mit einer Fleischwunde am Vorderbein gerettet.
Diese wurde selbstverständlich entsprechend versorgt.
Jetzt ist alles wieder gut und Franela ist bereit in Ihre Familie zu reisen.

Franela ist ca. 10 Monate jung, 22 Kilo schwer und hat eine Größe von 50 cm.

Sie ist geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt.
Franela wurde negativ auf alle Mittelmeererkrankungen getestet.

Sie hat eine sehr offene Persönlichkeit, ab der ersten Minute wenn man Franela trifft, überschwänglich und liebevoll, zu jedem den Sie trifft.
Das Verhalten zu Kindern ist einfach fantastisch, sie ist überhaupt nicht schüchtern.
Franela liebt es spazieren zu gehen, sie ist agil, hat viel Energie und liebt es bei Spaziergängen zu rennen oder mit Ihren Artgenossen zu spielen. Geht schon ganz okay an der Leine und hört gut auf Ihren Namen.
Mit anderen Hunden hat sie überhaupt keine Probleme . Sie passt sich an jedes Tier an welches in Ihrem Umkreis oder im Tierheim befindet.

Franela ist einfach eine sehr liebevolle, offene und freundliche Hündin die gerne eine eigene Familie hätte.

e-Mails für Franela gerne an Carmen@wolken-hunde.de


Toffi, ein HÜBSCHES Mädchen...

Diese süsse Maus wurde ca. im April 2019 geboren, ist inzwischen 55 cm groß und 20 kg leicht (Stand: 07.01.20).

Toffi wurde auf der Straße gefunden.
Aus lauter Angst vor den Autos und dem Lärm rührten sie sich nicht, verweilten quasi in Angststarre.
Bis unsere lieben Tierschützer in Spanien die beiden entdeckten und in ihre Obhut nahmen.

Die Freude unter den beiden Geschwistern war groß, endlich rettende Hände, Schutz und Geborgenheit.
Zumindest so viel, wie die spanischen Kollegen in dem armen und vollen Tierheim in Jaen für jede Fellnase aufbringen können.
Dort zeigt sich die kleine Lady sehr aufgeschlossen, fröhlich, verspielt und entdeckungsfreudig.

Sucht die Nähe der Zweibeiner und auch die Artgenossen werden von ihr geschätzt. Bilden sie doch eine Art Ersatzfamilie, so lange, bis die zukünftige Familie sich bei uns meldet.
Diese sollte sich über die Konsequenzen und die Verantwortung, die eines Junghundes bewusst sein.

Toffi ist geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt.
Einen aktuellen Mittelmeertest bringt Toffi ebenfalls mit in seine neue Familie.
e-Mails für diesen Hübschen werden gerne unter der E-Mail Adresse Carmen@wolken-hunde.de beantwortet.


Mandarina, einfach ausgesetzt...

und sich selbst überlassen. So fanden die Tierschützer zwei Welpen, dreckig, hungrig und unter der heißen Sonne fast verdurstet.
Jetzt haben die beiden sich erholt und sind bereit in Ihre neue Familie zu reisen.

Mandarina ist ca. April 19 geboren, wiegt leicht 5 kg bei einer Größe von 38 cm (Stand 18.09.19).

Mandarina ist eine sehr offene, freundliche und verschmuste Welpenmaus.

Sie liebt das Spiel mit Artgenossen und pflegt zu Menschen einen sehr liebevollen Umgang.

Liebe Tierfreunde, bitte überdenkt vor Anschaffung eines Welpen ob dieser in euren Tagesablauf passt.
Mandarina muss noch alles lernen, wie junge Welpen einfach sind.

Bei der Einreise nach Deutschland ist Mandarina gechipt, altersentsprechend geimpft und entwurmt.
Selbstverständlich ist Mandarina ebenfalls im Besitz eines EU-Ausweises.

e-Mails für dieses Welpenmädchen gerne an Carmen@wolken-hunde.de


Toffi, ein entzückender Welpe

Diese süsse Maus wurde im April 2019 geboren, ist inzwischen 55 cm groß und 20 kg leicht (Stand: 14.10.19).

Da Toffi mit 6 Monaten schon 55 cm misst, vermuten wir, dass sie eine entsprechende Größe erreichen wird. Zusammen mit ihrer Schwester kauerte das Welpenmädchen in einer Straßenecke.

Aus lauter Angst vor den Autos und dem Lärm rührten sie sich nicht, verweilten quasi in Angststarre.
Bis unsere lieben Tierschützer in Spanien die beiden entdeckten und in ihre Obhut nahmen.
Die Freude unter den beiden Geschwistern war groß, endlich rettende Hände, Schutz und Geborgenheit.
Zumindest so viel, wie die spanischen Kollegen in dem armen und vollen Tierheim in Jaen für jede Fellnase aufbringen können.
Dort zeigt sich die kleine Lady sehr aufgeschlossen, fröhlich, verspielt und entdeckungsfreudig.
Sucht die Nähe der Zweibeiner und auch die Artgenossen werden von ihr geschätzt. Bilden sie doch eine Art Ersatzfamilie, so lange, bis die zukünftige Familie sich bei uns meldet.
Diese sollte sich über die Konsequenzen und die Verantwortung, die ein Welpe bei Einzug mit sich bringt, bewusst sein.
Es gibt noch viel zu lernen für Toffi: an der Leine gehen, Stubenreinheit, das Verhalten in einem Haushalt usw usw. Welpen sind besonders süss, aber eben keine "verkaufsfertigen" Kuscheltiere.
Wer schon Mal einen Welpen großgezogen hat, weiß, was dies bedeutet.

Aber ebenso auch die Vorteile daran zu schätzen: eine spannende und unbezahlbar schöne Zeit ist das.
Wenn sich erste Lernerfolge einstellen und man die wachsende Bindung spürt.
Hierzu braucht man Geduld, Verständnis und sollte seine Erwartungshaltung reduzieren bis ganz ablegen.

Toffi reist geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt zu ihren Menscheneltern um.
Auch einen aussagefähigen Mittelmeertest wird sie im Gepäck haben.

Rohdiamantenschleifer melden sich bitte bei carmen@wolken-hunde.de


Sasha, hübsche Welpenmaus...

wurde zusammen mit Ihrem Bruder im Olivenhain ausgesetzt uns sich selbst überlassen.
Jetzt sind die beiden Mäuse in den Händen unserer spanischen Tierschützer und bereit in Ihre neuen Familien zu reisen.

Sasha ist ca. im April 2019 geboren und 50 cm klein und 19 Kg leicht (Stand 07.01.20).

Sasha ist eine sehr liebevolle, gesellige und verspielte Hündin. Sie liebt alles und jedem.
Sasha genießt das Spiel mit Artgenossen und zu Menschen pflegt sie einen sehr liebevollen und sozialen Umgang.

Bei der Einreise nach Deutschland ist diese Hübsche altersentsprechend geimpft, entwurmt, gechipt und kastriert, einen Mittelmeertest bringt sie auch mit.
Einen EU-Ausweis hat diese kleine Maus ebenfalls im Gepäck.

e-Mails für Sasha werden gerne unter der e-Mail Adresse Carmen@wolken-hunde.de beantwortet.


Oceania wurde bei 40 Grad...

mit Ihren 5 Geschwistern auf die Straße geschmissen und zum sterben zurück gelassen.
Tierfreunde haben unsere Kollegen informiert und die 6 konnten gerettet werden.

Leider haben es 2 von Ihnen nicht geschafft, sie sind gestorben.
Die anderen 4 suchen jetzt dringend ein liebevolles und behütetes Zuhause.

Ocania ist im April 2019 geboren, ist jetzt 50 cm groß und wiegt 20 Kilo (Stand 07.01.20).

Wie alle Welpen super verspielt, liebenswürdig, treu und verträglich mit allen und jedem.
Sie liebt es mit Ihren Artgenossen zu spielen und zu rennen.

Oceania ist altersentsprechend geimpft, entwurmt und gechipt.
Sie ist im Besitz eines EU-Ausweises, bei ihrer Einreise ist sie kastriert und bringt einen aktuellen Mittelmeertest mit.

Auch muss Oceania alles lernen, sie kann weder an der Leine gehen, noch ist sie stubenrein.
Auch kann Welpchen Oceania nicht für mehrere Stunden alleine bleiben.
Bitte liebe Tierfreunde bedenkt das alles, vor Anschaffung eines so kleinen Welpchens ob dies für euch alles leistbar ist.

Bei Interesse an der Kleinen bitte Anfragen an carmen@wolken-hunde.de