Ladies suchen ein Zuhause!


Quesi die Wunderbare...

auf Pflegestelle in St. Augustin

Quesi befindet sich auf einer Pflegestellen in St. Augustin und Ihre Pflegefamilie hat folgendes zu berichten:

Quesi ist eine Mastinmixhündin, ca. im Februar 2011 geboren und 68 cm hoch.

Quesi hat keine vollständige Rute mehr. Wieso ist uns nicht bekannt. Auch kennen wir keine
weitere Vorgeschichte zu dieser sehr netten Hündin.

Quesi ist eine sehr anpassungsfähige Hündin. Neue Situationen machen die Hübsche nicht nervös, sie bleibt in allen Situationen sehr ruhig und vertraut
ihren Menschen. Quesi ist eine sehr menschenbezogene tolle Hündin.

Sie ist bis jetzt sehr souverän unseren und auch anderen Hunden gegenüber. Hier strahlt sie sehr viel Sicherheit und Gelassenheit aus.
Dabei ist sie in Begegnungen weder überdreht noch interessenlos. Auch Katzen ggü. verhält sich Quesi absolut sozial.

Sie geht sehr gut an der Leine, kann Auto fahren ohne zu erbrechen.

Im Haus ist sie genauso entspannt und ruhig wie außerhalb des Hauses.
Quesi macht nichts kaputt oder nimmt irgendwelche herumliegenden Sachen.

Sie hat keinen Futterneid im Gegenteil. Sie wartet ganz in Ruhe ab bis sie das Futter bekommt.
Quesi bleibt absolut ruhig bei lauten und sehr lauten Geräuschen wie zum Beispiel vorbeifahrender Güterzug, Staubsauger etc.

Die Liste liese sich noch beliebig fortführen :-)

Quesi ist eine super friedliche, liebevolle sehr Menschenbezogener Hündin. Sie liebt es zu schmusen und sucht aktiv die Nähe.

Die Hübsche Quesi lebt zur Zeit in einem Rudel. Das allerdings ist keine Voraussetzung.
Quesi könnte auch als Einzelhund vermittelt werden.

Quesi ist geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt.
Nach vorheriger Absprache kann die Hübsche jederzeit auf Ihrer Pflegestelle in St. Augustin besucht werden.

Bei einer Blutuntersuchung wurde festgestellt das Quesi einen nicht nennenswerten, leicht erhöhten Leishmaniose Titer hat.
Das bedeutet das Quesi mal Kontakt mit einem Leishmanien hatte, aber die Krankheit nicht ausgebrochen ist.
Quesi hat alle Werte im Normbereich und ist bei allerbester Gesundheit.
Sie wird prophylaktisch für einige Wochen mit einem Medikament behandelt.

Videos der Hübschen können gerne bei festem Interesse zugesendet werden.

e-Mails für diese tolle Hündin bitte an Carmen@wolken-hunde.de


Sultana - Die schwarze Perle

Sultana ist eine ca. 1 jährige Labbimixhündin. Sie ist 55 cm hoch und 18 kg leicht.

Sultana wurde ebenfalls aus der Tötung gerettet und wartet jetzt auf einer spanischen Pflegestelle auf ihre persönliche Chance.

Sultana lebt mit mehreren Hunden beiderlei Geschlechts zusammen. Bislang verlief das Zusammenleben im Hunderudel problemlos.
Sultana ist sozialverträglich und mag die Gesellschaft anderer Vierbeiner. Ein Hundekumpel in der Gruppe hat es ihr besonders angetan.
Mit dem würde sie gern den lieben langen Tag nur spielen.

Als man Sultana aus der Tötung rettete, hatte sie ein verletztes Hinterbein. Das Bein wurde operiert und ist mittlerweile ausgeheilt. Sie
humpelt ab und zu noch leicht, das hält sie aber nicht davon ab den lieben langen Tag zu spielen und zu rennen.

Sultana kennt das Leben im Haus. Fährt gern Auto und läuft bereits gut an der Leine.

Gegen eine lebhafte Familie mit einem verspielten Zweithund hätte Sultana sicherlich nichts einzuwenden.

Bei ihrer Einreise ist sie gechipt, geimpft und entwurmt sowie kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Haben Sie eine Vorliebe für schwarze Hunde? Dann melden Sie sich unter carmen@wolken-hunde.de
Sultana wäre dann genau die Richtige.


Tundra - Familie gesucht

Tundra ist eine ca. 2 jährige Mischlingshündin mit 40 cm Schulterhöhe und 15 kg.

Tundra wurde aus der Tötung gerettet und wartet jetzt in Spanien auf ihre Ausreise in ein schönes neues Zuhause.
Da Tundra eine verkürzte Rute hat, darf sie leider nicht in die Schweiz vermittelt werden. Das Tierschutzgesetz sieht das so vor.

Tundra zeigt sich in Spanien als sehr sozialverträgliche Hündin gegenüber ihren Artgenossen. Sie hätte im neuen Zuhause
sicherlich nichts gegen einen bereits vorhandenen netten Hund einzuwenden.

Menschen gegenüber zeigt sich Tundra ebenfalls aufgeschlossen und freundlich. Sie findet es toll, wenn sie gestreichelt wird
und dadurch Aufmerksamkeit erhält.

Neuen Situationen gegenüber ist Tundra ebenfalls sehr offen. Sie läuft den ganzen Tag fröhlich und aufgeweckt umher.
Noch dazu weiß sie sich zu benehmen.

Bei ihrer Einreise ist die freundliche Mischlingsdame gechipt, geimpft und entwurmt sowie kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Wenn Tundra Ihr neues Familienmitglied werden soll, dann melden Sie sich bei unserer Carmen unter carmen@wolken-hunde.de


Nella – Traumhündin mit Potenzial

auf Pflegestelle in Haiger

sucht ein neues, liebevolles Zuhause ohne Kleinkinder.

Nella ist eine mittelgroße Mischlingshündin von rund 62 cm Schulterhöhe und circa 25 kg.
Sie wurde im Januar 2014 in Spanien geboren und kam im April 2015 nach Deutschland zu einem jungen Ehepaar.
Aus privaten Gründen muss Nella leider umziehen.

Nella ist ein freundlicher, treuer und lieber Hund, der sehr gerne immer bei seinen Menschen sein möchte. Fremden gegenüber ist sie eher zurückhaltend und zeigt mitunter auch Beschützertendenzen.
Kleinere Kinder sollten nicht in Nellas neuem zuhause wohnen, da Sie kindertypische tollpatschige Liebesbeweise nicht wirklich schätzt (und dies auch zum Ausdruck bringt, wenn man sie nicht in Ruhe lässt).

Nella läuft super an der Leine und hört sehr gut, in wildarmen Gebieten ist sie sogar ableinbar.
Autofahren findet sie zwar nicht toll, bereitet ihr aber auch keine Probleme. Ebenso das Alleinbleiben für ein paar Stunden.

Nella ist prinzipiell verträglich und verspielt mit anderen Hunden, hier und da kommt es auf die Sympathie an.
Mit hundeerfahrenen, coolen Katzen hätte Nella ebenfalls keine Probleme.

Nella ist geimpft, gechipt ,kastriert und entwurmt.

Nella kann nach vorheriger Absprache jederzeit auf Ihrer Pflegestelle in Haiger besucht werden.

e-Mails für diese tolle Hündin gerne an Carmen@wolken-hunde.de


Lupita, traurig aber wahr...

LUPITA ist ein Weibchen, 40 cm groß und etwa 15 kg schwer, ca. 4 Jahre jung.

Negativ auf alle Mittelmeerkrankheiten und bereits kastriert. Sie ist ebenfalls entwurmt und gechipt.

Lupita stammt aus dem Norden Spaniens, sie lebte in einem "Noe-Syndrom-Zuhause", ( Animal-Hoarding) in dem mehr als 100 Hunde unter schrecklichen Bedingungen angesammelt wurden, immer in Käfigen lebten und sich fortwährend fortpflanzten. Wir haben sie zusammen mit ihrem Sohn und ihrer Tochter Narcea und Nalon von dort gerettet.
Lupita ist auf den ersten Blick ein bisschen schüchtern, weil sie sich in ihrer früheren Unterbringung wenig sozialisiert hat, aber sie verbessert sich extrem schnell und wurde bereits zu einem "fast" normalen Doggy.
Sie liebt es, die Aufmerksamkeit von Menschen zu erlangen und erlaubt es auf jede Art und Weise sie zu manipulieren. Natürlich kann sie vorerst nicht frei laufen oder von der Leine gelassen werden, aber wir sind uns sicher, dass sie dies mit Zeit und Zuversicht sehr schnell lernen wird.
Sie passt sich schnell an neue Orte an, an Menschen und vierbeinige Gefährten, sie wird das Leben mit jedem Hund teilen können.

Lupita ist eine unterhaltsamer, süße, zarte und liebevolle Hündin.
Sie liebt Spaziergänge über alles. In diesen Augenblicken sieht man die Aufregung in ihren Augen. Zuhause ist Lupita eine eine sehr ruhige Hündin und lernt die tgl. Routinen sehr schnell .
Lupita ist ein sehr zärtliches Mädchen, sie hat etwas an sich, von dem wir nicht wissen, wie man es erklärt, aber das lädt ein um Sie den ganzen Tag kuscheln.

Welche Familie möchte gerne Lupita ein Leben schenken? Sie hätte es nach all dem Leid mehr als verdient.

e-Mails für Lupita bitte an Carmen@wolken-hunde.de


Narcea, Animal-Hoarding Opfer

Narcea stammt aus dem Norden Spaniens, sie lebte in einem "Noe-Syndrom-Zuhause", in dem mehr als 100 Hunde unter schrecklichen Bedingungen angesammelt wurden, immer in Käfigen lebten und sich fortwährend vermehrten. Wir haben sie zusammen mit ihrem Bruder Nalon und ihrer Mutter Lupita von dort gerettet.

NARCEA ist ca. 40-45 cm groß und etwa 15 kg schwer bei einem Alter von ca. 3 Jahren.
Negativ für alle Mittelmeerkrankheiten und bereits kastriert, entwurmt, gechipt und geimpft.

Narcea ist beim ersten Treffen etwas schüchtern, aufgrund der geringen Sozialisation, die sie in Ihrer früheren Unterbringung hatte.
Aber sie verbessert sich sehr schnell und ist bereit, Spaß zu haben und das Leben zu genießen.
Sie ist leicht zu manipulieren und erlaubt den Menschen, mit ihr alles zu tun. Sie kann jedoch vorerst nicht frei laufen oder von der Leine gelassen werden, da sie Angst vor neuen Umgebungen hat.
Wer mag ihr das Verdenken.

Aber sobald sie sich an neue Orte, Menschen und Vierbeiner gewöhnt hat, wird sie ganz sicher ein “normaler” Hund sein.
Narcea eine sehr süße Kreatur und ist gerne in der Nähe von Menschen , auch wenn sie immer noch Angst vor schnellen Bewegungen hat.

Narcea benötigt einfach etwas Zeit und Geduld. Sie wird das mit Ihrer ganzen Liebe sicherlich zurück geben.

e-Mails für Nacea gerne an Carmen@wolken-hunde.de


Tomasita - Hatte einen Schutzengel

Tomasita ist eine Podenca. Ca. im Oktober 2017 geboren. Rund 8,5 kg leicht bei einer Körpergröße von guten 42 cm.

Tomasita wurde von einem Auto angefahren und dann im Straßengraben liegen gelassen.
Anwohner informierten unsere Tierschutzkollegin. Diese holte Tomasita aus dem Straßengraben und brachte sie zum Tierarzt.
Dieser stellte fest, dass Tomasita Elle und Speiche gebrochen hatte. Daraufhin wurde umgehend operiert.

Mittlerweile ist Tomasita genesen und man merkt ihr fast gar nichts mehr an. Sie hüpft und rennt mit den anderen Hunden um
die Wetter und erfreut sich des Lebens.

In neuen Situationen zeigt sie sich ab und zu etwas schüchtern. Taut dann aber schnell auf und öffnet sich.
Tomasita muss noch viel lernen und kennen lernen, ist aber eine ganz tolle Hündin, die viel Freude bringt.

Bei ihrer Einreise ist sie kastriert, gechipt, geimpft und entwurmt sowie auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Tomasita wird über unsere Carmen vermittelt. Wer ihr ein schönes Zuhause geben möchte, der schreibt bitte an
carmen@wolken-hunde.de


Minerva - Voller Leben

Minerva ist ca. 1 Jahr alt, rund 40 cm hoch und 8 kg. Minerva ist dem Aussehen nach ein Bodegueromixmädchen.

Die Hübsche ist absolut freundlich und aufgeschlossen allen Menschen und Hunden gegenüber.
Im Tierheim zeigt sie sich als unkomplizierte und lebhafte junge Hündin, die endlich ein eigenes Zuhause möchte
um die große Hundewelt zu entdecken.

Man hatte Minerva an einer Tankstelle ausgesetzt und sich selbst überlassen. Unsere Tierschutzkollegin holte sie
von dort weg und war froh, dass die süße Maus nicht unter ein Auto geraten war.

Minerva ist gechipt, geimpft und entwurmt sowie kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet.
Minerva ist nicht im Besitz einer vollständigen Rute, aus diesem Grunde besteht absolutes Einreiseverbot für die Schweiz.
Wir danken für euer Verständnis.

Na, schlägt ihr Bodeguero - Herz hier höher? Dann schnell eine Email an carmen@wolken-hunde.de geschickt.
Hier erfahren Sie alles zur Vermittlung von Minerva.


Moly - Alt und taub mit einem Herz aus Gold

Moly ist ca. im November 2005 geboren und wiegt rund 7 kg.

Unsere Tierschutzkollegin vom Tierheim Jaen wurde informiert, dass sich schon den ganzen Sommer eine alte Hündin in einem Olivenhain aufhielt.
Ein Anwohner hatte ihr ein Holzhüttchen gebaut als Unterschlupf und versorgte sie mit Wasser und Futter.

Unsere Tierschutzkollegin fuhr sofort hin und nahm Moly mit ins Tierheim von Jaen.

Hier stellte sich dann heraus, dass Moly bereits alt ist und nichts mehr hört. Ob dies vom Alter kommt oder ein Leben lang so wahr weiß man nicht.

Man sieht Moly an, dass sie schon älter ist und umso mehr wünschen wir uns noch vor dem kalten Winter ein schönes Zuhause für sie.
Große Ansprüche hat das alte Mädchen nicht mehr. Ein warmes Plätzchen, gutes Seniorenfutter und ganz viel Liebe.

Sie liebt Menschen und kommt auch mit anderen Hunden klar. Mag es aber ihrem Alter entsprechend eher ruhig.

Bei ihrer Einreise ist Moly gechipt, geimpft und entwurmt sowie auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Hätten Sie noch ein Seniorenplätzchen für Moly frei? Dann melden Sie sich unter carmen@wolken-hunde.de


Chica - Muss die Welt noch verstehen

Chica ist eine kleine Mischlingshündin von rund 30 cm Schulterhöhe und 4,5 kg. Sie ist ca. im Mai 2014 geboren und lebte von Anfang an bei zwei älteren Menschen.

Was geschah, weiß niemand genau, aber aus irgend einem Grund wurde Chica dann im Tierheim von Jaen abgegeben.

In den ersten Tagen verstand Chica die Welt nicht mehr und ließ niemand an sich ran. Nach und nach fasste sie Vertrauen und läßt sich seitdem sehr gern
streicheln und beschmusen.

Chica scheint nicht viel kennengelernt zu haben und muss alles erst noch lernen. Ihre neuen Menschen sollten ihr unbedingt etwas Zeit für alles geben.

Mit ihren Artgenossen versteht sie sich vor Ort sehr gut.

Da Chica keine vollständige Rute besitzt, darf sie leider nicht in die Schweiz vermittelt werden. So schreibt es das Tierschutzgesetz vor Ort vor.

Bei ihrer Einreise ist Chica gechipt, geimpft und entwurmt sowie kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Möchten Sie Chica eine Chance auf ein neues Leben geben? Dann melden Sie sich unter carmen@wolken-hunde.de


Quilla, hübsches Mädchen

wurde von unseren spanischen Tierschutzkollegen aus der Tötung gerettet. Sie ist erst 1 Jahr alt, 45 cm groß und wiegt 15 kg.

Quilla ist ein sehr glücklicher Hund, sie genießt Spiele mit ihren vierbeinigen Gefährten und hat Spaß mit der Gruppe.

Absolut verträglich , teilt sie sich den Platz im Tierheim mit beiden Geschlechtern ohne Probleme.
Sie geht gut an der Leine und lernt schnell. Generell passt sich die hübsche Junghündin leicht an neue Umgebungen an.

Ihre Beziehung zu den Menschen ist sehr gut, sie ist dankbar, zeigt sich liebevoll und genießt jede Streicheleinheit.

Ein wunderbares Mädchen auf der Suche nach einem Zuhause, wo sie für immer glücklich leben kann!!

Quilla ist negativ auf alle Mittelmeerkrankheiten getestet und bereits kastriert. Impfungen und Entwurmung wurden aktualisiert.
Unter Carmen@wolken-hunde.de warten wir sehnsüchtig auf Post für unsere Grinsebacke Quilla


Arica - Das Riesenbaby

Arica ist ein Mädel von gerade im Alter von 11 Monaten und ca. 70 cm .
Ihrem Aussehen nach hat sich in Ihren Genen ein Mastin verewigt.

Arica wurde mutterseelenallein in einem Park aufgelesen. Keiner kannte sie und man fand weder Geschwister noch Mutter.

Jetzt wartet die süße junge Dame in einer spanischen Pflegestelle auf ein schönes neues Zuhause. Um es gleich vorweg
zu nehmen: Arica wird weder in Außen- noch Zwingerhaltung vermittelt und auch nicht als Schutz- oder Wachhund.
Arica hat nur tolle Anlagen und wird nur die Menschen vermittelt, die sie als Familienhündin adoptieren.
Bitte haben sie Verständnis das wir Arica aufgrund Ihrer Rasse und der Endgröße nicht in Mietwohnungen in Mehrfamilienhäuser vermitteln.
Wir wünschen uns eine Familie mit Haus und entsprechend eingezäunten Garten.

Arica liebt es immer in der Nähe ihrer Pflegefamilie zu sein. Dort hat sie die Kinder der Familie sofort ins Herz geschlossen.
In ihrer Pflegefamilie hat sie bislang niemals Angst vor neuen Dingen gezeigt. Im Gegenteil. Sie liebt es die Welt zu erkunden.

Ihrem Alter entsprechend legt sie ein sehr gutes Sozialverhalten gegenüber Artgenossen an den Tag. Sie ist einfach nur
sehr sozial und aufgeschlossen.

Bei ihrer Einreise ist sie geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt.
Einen aktuellen Mittelmeertest bringt Arica ebenfalls mit nach Deutschland.

Sind Sie auch so verliebt in dieses Riesenbaby wie wir?

Dann melden Sie sich unter carmen@wolken-hunde.de


Sabrina möchte auch endlich eine liebevolle Familie...

Sabrina, große Mischlingsdame, geboren 11/2016, Schulterhöhe ca. 68 cm

Die hübsche Sabrina wurde mit ihrer Schwester Samanta in einem kleinen Dorf völlig verhungert und schwach aufgefunden und nach Torredembarra in ein Tierheim gebracht.

Der Mittelmeertest hat einen positiven Leihsmaniose-Titer ergeben.

Ein positiver Antikörpertest bedeutet, dass Sabrina bereits Kontakt zu Leishmanien hatte.
Das bedeutet noch nicht, dass die Krankheit ausgebrochen ist.

Bitte setzen sie sich mit einem Tierarzt ihres Vertrauens in Verbindung. Auch Sabrina kann ein Leben wie jeder andere Hund führen und auch das Alter erreichen. Geben sie Sabrina eine Chance, sie hätte es so sehr verdient.

Im Tierheim haben sich beide zu absolut tollen Hunden entwickelt. Sabrina ist liebevoll, unproblematisch, absolut friedlich und gut verträglich mit allen anderen Hunden.
Wer mag dieser dankbaren und genügsamen Traumhündin ein Zuhause schenken?

Gerne könnt ihr euch bei Interesse auch mal ein kleines Video ansehen:
Videolink: https://youtu.be/i35E9fZj8GA

Sabrina lebt in dem spanischen Tierheim Torredembarra und freut sich auf Interessenten oder Besuch.

Die hübsche Hündin kann jederzeit kastriert, geimpft, gechipt und mit einem EU-Heimtierpass in Ihre neue Familie reisen und zeigen wie toll Sie ist.
e-Mails für Sabrina werden unter der e-Mail Adresse Carmen@wolken-hunde.de jederzeit gerne beantwortet.


Samanta, ich habe nur einen Wunsch...

eine weiches Bettchen, liebevolle Menschen die mich lieb haben und streicheln.

Samanta ist eine große Mischlingsdame, geboren ca. 11/2016, Schulterhöhe ca. 68 cm

Samanta wurde mit ihrer Schwester Sabrina in einem kleinen Dorf abgemagert und schwach aufgegriffen und nach Torredembarra gebracht.
Im Tierheim haben sich beide zu absolut tollen Hunden entwickelt.

Samanta ist liebevoll, unproblematisch, absolut friedlich und gut verträglich mit allen anderen Hunden. Wer mag dieser dankbaren und genügsamen Traumhündin ein Zuhause schenken?

Wer möchte kann sie gerne einen kleinen Eindruck der Fellnase verschaffen:

Videolink: https://youtu.be/i35E9fZj8GA

Samanta lebt in dem spanischen Tierheim Torredembarra und freut sich auf Interessenten oder Besuch.

Sie könnte jederzeit kastriert, geimpft, gechipt und mit einem EU-Heimtierpass in Ihre neue Familie reisen.

Bitte gebt dieser tollen Hündin eine Chance.

e-Mails für Samanta und auch Ihre Schwester Sabrina, werden gerne unter der e-Mail Adresse Carmen@wolken-hunde.de
beantwortet.


Barriguita, die kleine von der Tankstelle

Barriguita wurde im Januar 2016 geboren, wiegt leichte 7 kg bei einer Größe von 38 cm.
Unser spanischen Kollegen wurden zu einer Tankstelle gerufen, wo sich die hübsche Junghündin aufhielt.

Hier suchte sie wohl Schutz und die Nähe zu Menschen in der Hoffnung auf was Essbares und einem einigermaßen erträglichen Unterschlupf.
Bei ihrer Rettung war sie jedoch in einem schlechten Zustand, erholt sich aber rasant in der Obhut der Tierschützer vor Ort.

Auch wenn diese nur ganz beschränkt Mittel und Zeit haben. Daher wäre es prima, wenn Barriguita möglichst zeitnah weiter an Kraft und Liebe tanken kann in ihrer neuen Familie.

Sie ist ein geselliges Mädel mit allen Hunden und freundlich zu Menschen. Voller Lebensfreude und aufgeweckt, mit wachem Verstand und treuem Gemüt.

Da Barriguita keine vollständige Rute hat, darf sie leider nicht in die Schweiz vermittelt werden. Wir bitten unsere Tierfreunde aus der Schweiz um Verständnis.

Barriguita ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und negativ auf Mittelmeererkrankungen getestet.

Möchten Sie den "Himmel-auf-Erden" Tank" dieser jungen Dame auffüllen und ihr ein richtiges zu Hause schenken?

Dann melden Sie sich bitte bei carmen@wolken-hunde.de


Selene - Die Ruhige

Selene ist eine Mischlingshündin. Ca. im Januar 2017 geboren und rund 47 cm hoch.

Als man Selene allein umherirrend fand, war sie in einem schlechten Zustand.
Rute und Ohren abgeschnitten, das Fell komplett verdreckt und verfilzt und nicht gut ernährt.

Selene hat eigentlich langes Fell. Doch sie musste auf Grund des Pflegezustandes geschoren werden.
Mittlerweile hat sich Selene schon gut erholt.

Vor Ort, im armen Tierheim von Jaen, zeigt sie sich als eher ruhige und unterwürfige Hündin.

Mit den vorhandenen Hunden hat sie überhaupt keine Probleme. Ärger geht sie bislang grundsätzlich aus dem Weg.

Mit Menschen ist sie ebenfalls sehr freundlich trotz ihrer anscheinend schlechten Vergangenheit.

Da Selene leider keine vollständige Rute hat, darf sie nicht in die Schweiz umziehen. Die Gesetze dort schreiben
dies so vor.

Bei ihrer Einreise ist Selene gechipt, geimpft und entwurmt sowie kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Darf Selene bei Ihnen Einzug halten? Dann melden Sie sich bei uns unter carmen@wolken-hunde.de


Viena - Traumhündin sucht...

Viena ist eine Mischlingshündin von rund 3 Jahren und ca. 60 cm Schulterhöhe.

Unsere Tierschutzkollegin fand die junge Hündin vor einiger Zeit total abgemagert in der Tötung vor und holte sie nach der gesetzlichen Wartezeit dort raus.
Viena hatte sich in der Tötung schon aufgegeben. Fast am Ende ihrer Kräfte.

Nach kurzer Zeit auf ihrer jetzigen spanischen Pflegestelle blühte Viena zu neuem Leben auf. Sie hat sich körperlich und seelisch sehr gut erholt.

Heute ist sie ein aufgeschlossener und freundlicher junger Hund, der super gern mit Artgenossen spielt und die Nähe zu Menschen sucht.
Nur Katzen mag Viena so gar nicht leiden. Diese dürfen im neuen Zuhause auf keinen Fall vorhanden sein.

Sie liebt das spielen mit Bällchen über alles.

Kann alleine bleiben ohne etwas zu zerstören. Sie ist eine sehr liebenswerte, soziale und menschenbezogene
tolle Hündin.

Viena ist eine Traumhündin und hätte nun ein tolles Zuhause mehr als verdient.

Gechipt, geimpft, entwurmt und kastriert sowie auf Mittelmeerkrankheiten getestet, ist sie bereits.

Darf diese freundliche Traumhündin bei Ihnen Einzug halten? Dann melden Sie sich unter carmen@wolken-hunde.de


Grandma Alsa

Alsa könnte ihrem Aussehen nach eine Colliemixoma sein. Sie ist ca. 10 Jahre alt und gute 60 cm hoch.

Die Vorbesitzer haben Alsa in der Tötung entsorgt als Alsa die ersten Alterswehwehchen bekam.

Alsa hat Arthritis in ihren Hinterbeinen und braucht zur Zeit Schmerzmittel und entzündungshemmende Mittelchen,
um beweglich zu sein. Abgesehen davon ist sie in guter Verfassung und hat sich unter den Gaben schon sehr gut erholt.

Alsa ist eine absolut freundliche und verträgliche ältere Hündin, die sich wohl nichts sehnlicher wünscht als einen
schönen Lebensabend.

Sie ist mit allem und jedem verträglich und liebt es gegrault und beschmust zu werden.

Bei ihrer Einreise ist Alsa gechipt, geimpft und entwurmt sowie kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Wer dieser netten Grandma gern noch ein paar schöne Jahre machen möchte, der meldet sich bitte bei unserer
Carmen unter carmen@wolken-hunde.de


Nutella - Will es endlich gut haben

Nutella ist eine junge Mischlingshündin. Rund 1,5 Jahre alt, gut 37 cm hoch und 12 kg leicht.

Nutella kam mit einer gebrochenen Hüfte in die Obhut unserer spanischen Tierschutzkollegen.
Sie wurde operiert und ist schon gut genesen. Ab und zu hinkt sie nochmal, aber auch das wird in der kommenden Zeit noch besser.

Nutella ist eine lebensfrohe und freundliche junge Hündin, die sich wohl nichts sehnlicher wünscht als eine eigene Familie.

Nutella läuft bereits gut an der Leine, kennt das Leben in einem Haus und fährt gern im Auto mit.

Bei ihrer Einreise ist sie gechipt, geimpft und entwurmt sowie kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Jetzt fehlt dieser wunderbaren Hündin nur noch ein schönes Zuhause. Wer ihr das bieten mag, der meldet sich bitte bei uns unter
carmen@wolken-hunde.de


Bambi - Schüchtern in neue Leben

Bambi ist eine hübsche Mischlingsdame, die ca. im März 2013 geboren wurde. Rund 45 cm hoch und 14 kg leicht.

Bitte fragt uns nicht nach ihrer Vergangenheit. Wir kennen sie nicht. Aber Bambi muss bereits in jungem Alter schon wirklich schlechte Erfahrungen gemacht haben.

Nicht nur, dass sie damals viel zu dünn ins arme Tierheim von Jaen kam, nein, sie hatte auch schreckliche Angst vor Männern.
Obwohl im Tierheim sehr viel Arbeit ist, haben unsere spanischen Kollegen das Vertrauen von Bambi gewinnen können. Heute,
nach einigen Monaten, ist sie Männern gegenüber nur noch schüchtern. Läßt sich aber relativ leicht mit guten Leckerlie bestechen.

Mit ihren Artgenossen versteht sie sich gut. Da sie eher unsicher ist, geben ihr Artgenossen eine gewisse Sicherheit im Tierheimalltag von Jaen.

Nicht nur, dass Bambi viel zu dünn und mit schlechten Erfahrungen aus der Vergangenheit im armen Tierheim von Jaen ankam, nein, leider wurde auch noch Leishmaniose bei ihr festgestellt. Unsere spanischen Kollegen haben natürlich sofort mit der Behandlung begonnen und Bambi kann mit dieser Erkrankung auch durchaus ganz normal alt werden. Heute geht es ihr wieder richtig gut und sie benötigt nur noch 1 Tablette Allopurinol am Tag.

Da Bambi keine vollständige Rute hat. Darf sie leider nicht in die Schweiz vermittelt werden. Wir bitten unsere Tierfreunde aus der Schweiz um Verständnis.

Bei ihrer Einreise ist Bambi gechipt, geimpft und entwurmt sowie kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet.
In Bezug auf die Leishmanioseerkrankung beraten wir Sie bei Interesse natürlich gern.

Wer Bambi ein schönes Zuhause schenken möchte und ihr etwas Zeit gibt, der melde sich bitte unter carmen@wolken-hunde.de


Nazca - Fester Wohnsitz gesucht

Nazca ist ein Labbimixmädel von rund 1,5 Jahren, rund 55 cm Schulterhöhe und 25 kg.

Nazca lebte mit ihrem ehemaligen Herrchen auf der Straße. Kein leichtes Leben für
Mensch und Tier und leider ging das ehemaligen Herrchen nicht gerade gut mit Nazca um.
Irgendwann wurde Nazca beschlagnahmt und kam nach der gesetzlichen Wartezeit in die
Obhut unserer spanischen Tierschutzkollegen.

Obwohl Nazca keinen einfachen Start ins Leben hatte, hat sie sich einen tollen Charakter bewahrt.
Nazca ist absolut aufgeschlossen gegenüber Menschen und Tier. Sie geht auf alle freundlich
und sucht den Kontakt.

Sie liebt es, wenn sie mit Artgenossen spielen kann oder Zeit mit unseren Tierschutzkollegen
zu verbringen. Egal ob man mit ihr schmust oder spielt.

Sie fährt auch sehr gern im Auto mit und läuft bereits recht ordentlich an der Leine.
Nazca hat sich ihrem neuen Leben sehr schnell angepaßt und dieser tollen Hündin ist wohl nichts sehnlicher zu wünschen als endlich ein schönes Zuhause zu finden.

Bei ihrer Einreise ist sie gechipt, geimpft und entwurmt sowie kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Möchten Sie diesem netten Hundemädel gern ein Zuhause geben? Dann melden Sie sich bei uns unter carmen@wolken-hunde.de


Cher - Wer zeigt ihr die Welt

Cher ist ein ca. 2 jähriges Bretonenmixmädel. Sie ist rund 40 cm hoch und wiegt zur Zeit noch sehr leichte 12 kg.
Unsere spanischen Tierschutzkollegen haben uns mitgeteilt, dass Cher unbedingt noch etwas zunehmen muss.

Cher wurde von unseren Kollegen aus der Tötung gerettet und wartet jetzt auf einer spanischen Pflegestelle auf
ein schönes Zuhause.

Da Cher keine vollständige Rute hat, darf sie auf Grund der Tierschutzgesetze nicht in die Schweiz adoptiert werden.

Cher zeigt sich in ihrer Pflegestelle als sehr gelehrige und gehorsame junge Hündin. Sie läuft schön an der Leine,
ist am liebsten den ganzen Tag in der Nähe ihrer vertrauten Personen, ist dabei aber niemals im Weg oder aufdringlich.

Zu den vorhandenen Hunden pflegt sie einen sozialen Umgang. Sie sucht niemals Streit und geht offen auf alle zu.
Allerdings weiß sie bislang nicht wie man mit anderen Hunden spielt oder sich mit ihnen austobt.

Bei ihrer Einreise ist Cher gechipt, geimpft und entwurmt sowie kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Möchten Sie dieser liebevollen Hündin die Welt zeigen? Dann melden Sie sich unter carmen@wolken-hunde.de


Carlota...

wurde von unseren Tierschutzkollegen an einem sehr regnerischen Tag auf der Straße gefunden.
Sie hat sich immer Passanten angeschlossen und wollte gestreichelt und etwas zu fressen haben.
Carlota ist eine sehr liebevolle und verschmuste Hündin.

Sie hat mit Erwachsenen und kleinen Menschenkindern überhaupt keine Probleme.
Zu Artgenossen pflegt sie einen sehr sozialen Umgang.

Carlota ist ca.1-1,5 Jahre jung, 15 Kilo leicht und hat eine Größe von 45 cm.

Sie ist geimpft, gechipt kastriert und entwurmt.

Möchten sie dieser tollen Maus ein schönes Zuhause schenken?
Dann bitte eine e-Mail an Carmen@wolken-hunde.de


Flaca - Versteht nicht nur spanisch...

... und hätte von daher auch nichts gegen ein nettes Zuhause in Deutschland einzuwenden.

Flaca ist eine Mischlingshündin, die ca. im März 2016 geboren wurde. Sie hat eine Höhe von
rund 57 cm und wiegt dabei in etwa 25 kg.

Wie man schon auf den Fotos erkennen kann, ist Flaca eine sehr soziale Hündin. Sie fühlt sich
wohl in mitten der Artgenossen und sucht niemals Streit in der Hundegruppe.

Gegenüber unseren Tierschutzkollegen vor Ort verhält sie sich aufgeschlossen. Sie freut sich
vor allem sehr, wenn Kinder zu Besuch sind.

Bei ihrer Einreise ist Flaca gechipt, geimpft und entwurmt sowie kastriert und auf Mittel-
meerkrankheiten getestet.

Darf Flaca zu Ihnen umziehen? Ihr Wörterbuch hat sie schon eingepackt!

Bei ernsthaftem Interesse bitte bei unserer Carmen melden unter carmen@wolken-hunde.de


Hilda, Mädchen mit kleinem Handicap

Unsere Black Beauty Hilda leidet mit ihren gerade 11 Monaten (Stand 30.11.17) seit Geburt an einer Behinderung an der linken, hinteren Pfote.
Aktuell benötigt Hilda keine Therapie, ihre Knöchelgelenke kompensieren dieses Problem. Dennoch sollte man den Verlauf beobachten, um rechtzeitig mit Rehabilitationsmaßnahmen wie Schwimmen gegenzusteuern zu können.
Hilda sollte nicht von Mauern etc springen, Agility oder ähnliches ist ebenfalls nicht geeignet.

Ansonsten ist Hilda eine ganz besonders liebenswerte Hündin die gerne mit Ihren Artgenossen rennt und spielt.

Die 25 kg leichte und 50 cm große Hündin ist ein typischer Labrador durch und durch. Absolut menschenbezogen, verfressen und äußerst liebenswert. In ihrer spanischen Pflegestelle teilt sie sich das Haus harmonisch mit ihren hündischen Spielkameraden. Auch zu den Vierbeinern hegt sie eine liebevolle Beziehung, daher wäre es toll, wenn in der neuen Familie sogar schon ein neuer Hundekumpel vorhanden wäre. Dies ist natürlich kein Muss.

Hilda hört auf ihren Namen, weiß sich im Haus zu benehmen, kann kurzzeitig allein bleiben, ohne etwas zu zerstören und ist auch im Auto eine gute Beifahrerin.
Ein lecker Kauknochen ist immer willkommen, ebenso wie Spaziergänge.
Wer Labradore mag, wird Hilda lieben.

Sie kommt mit negativem Mittelmeertest, geimpft, gechipt, entwurmt sowie kastriert, um ihr neues Körbchen bei Ihnen zu beziehen.
Menschen, die ebenso mit Hildas Handicap umgehen können, wie sie selbst, melden sich bitte bei Carmen@wolken-hunde.de


Iris, die Hübsche...

sucht auf diesem Wege ein liebevolles Heim.

Iris lebt in dem armen Tierheim in Jaen und ist verträglich mit allen Artgenossen. Sie ist verschmust, treu und einfach nur dankbar. Zu Menschen pflegt
Iris einen absolut sozialen Umgang.
Iris ist ca. 45 cm bei einem Alter von ca. 1 Jahr. Sie ist geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt. Der Mittelmeertest ist negativ.

Für unsere Tierfreunde in der Schweiz: Iris hat keine vollständige Rute aus diesem Grunde können wir leider nicht in die Schweiz vermitteln.

e-Mails für diese treue Seele senden Sie bitte an Carmen@wolken-hunde.de
Iris wartet sehnsüchtig auf Post!


Tayla wartet in Jaen

Tayla ist eine Mischlingshündin. Rund 2 Jahre alt und 47 cm hoch.

Zu Taylas Vergangenheit wissen unsere Tierschutzkollegen vom armen Tierheim in Jaen nicht sehr viel.
Sie konnten uns eigentlich nur mitteilen, dass Tayla sich vor Ort als total nette Hündin zeigt, die gleichermaßen gut mit Menschen und Artgenossen auskommt.

Bei ihrer Einreise ist sie gechipt, geimpft und entwurmt sowie kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Möchten Sie gemeinsam mit Tayla ein wenig in der Vergangenheit schmökern? Dann melden Sie sich unter carmen@wolken-hunde.de


Kayla wartet sehnsüchtig im Tierheim Malagon

Kayla ist eine ca. im März 2013 geborene Schäferhundmixhündin.
Sie hat eine Schulterhöhe von ca. 66 cm und ein Gewicht von rund 30 kg.

Kayla wurde bereits als Welpe ausgesetzt und wartet seit nunmehr 3 Jahren im Tierheim von Malagon auf eine Familie,
die mit ihr die Welt entdecken möchte.

Obwohl Kayla ein superlieber Hund ist, der sich bestens mit Menschen und Artgenossen versteht, hat sich bisher noch
niemand für diese liebe Fellnase interessiert.

Nur zu gern würde Kayla den engen Zwinger verlassen und gegen ein kuscheliges Körbchen mit ganz viel Streicheleinheiten
eintauschen. Und das hätte sie nach 3 Jahren im Tierheim mehr als verdient.

Bei ihrer Einreise ist Kayla gechipt, geimpft und entwurmt sowie kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Wer lässt Kayla nicht länger warten und erfüllt ihren sehnlichsten Wunsch auf ein Zuhause ?!

Bitte unter carmen@wolken-hunde.de melden.