Gentlemen suchen ein Zuhause!


Frodo, was musstest für Leid ertragen...

Unfassbar aber leider wahr...

In diesem Zustand konnte Frodo endlich gerettet werden.
Er befand sich in einem absoluten Ausnahmezustand.
Seine Platte im Bein ist gebrochen, so lebte der kleine Mann seit Jahren bei seinem Besitzer im Freien.

Er wurde nicht gepflegt, sporadisch gefüttert, der Gesundheitszustand des kleinen Mannes war dem
Besitzer völlig egal.

Frodo konnte vor Schmerzen nicht mehr auf sein Beinchen treten und litt still vor sich hin.
Er ist fast blind und seine Zähnchen sind auch nicht mehr taufrisch.
Seine Hoden befinden sich ebenfalls noch in seinem Bauchraum.

Eine unfassbare aber leider wahre Geschichte die viele, viele arme Wesen auf dieser Welt ertragen müssen.

Frodo wurde selbstverständlich einem Tierarzt vorgestellt und entsprechend untersucht.
Seine Platte wurde schon operiert und die OP ist gut verlaufen.

In der nächsten Op werden seine Hoden aus dem Bauchraum entfernt.
Der kleine Frodo hat einen unsagbaren Lebenswillen.

Mit seinen geschätzten 13-15 Jahren macht er einen munteren Eindruck. Gut,er schläft viel, aber wenn er wach ist geht er
seinem Hobby nach.
Fressen und schmusen, darüber freuen wir uns alle.

Und das allerbeste ist:

Frodo hat schon eine liebevolle Familie gefunden.

Eine Familie die bereits einem Wolken-Hund ein sicheres Heim geschenkt hatten bewarben sich für eine Fellnase die
alt, krank, dreibeinig oder einfach nicht vermittelbar ist.
Dann retteten die spanischen Kollegen den kleinen Mann und er wurde der liebevollen Familie via e-mail gesendet.
Die ganze Familie hat spontan ohne zu zögern gesagt, selbstverständlich schenken wir diesem kleinen Mann noch eine schöne Zeit.
Der Junge der Familie suchte den Namen Frodo aus.

Und genau das nennen wir Tierliebe.

Sobald Frodo alles überstanden ist darf er nach Deutschland in sein sicheres Zuhause reisen und noch hoffentlich eine sehr lange
Zeit bei seinen lieben Menschen verbringen.

e-Mails für Frodo werden gerne unter der e-Mail Adresse Carmen@wolken-hunde.de beantwortet.


Gordote - Das Füchlein

Gordote ist ein älterer Mischlingsrüde von 10 - 11 Jahren mit einem Gewicht von 21 kg.

Sein Vorbesitzer wanderte aus und überließ diesen hübschen Senior seinem Vater. Dieser hatte kein Interesse an Gordote und wollte ihn töten.

Durch einen Zufall gelang er zu unseren spanischen Tierschutzkollegen und die Hoffnung ist natürlich groß, dass er noch einmal ein
liebevolles Zuhause für die letzten Jahre bekommt.

Gordote ist absolut freundlich zu anderen Hunden, Katzen und natürlich Menschen. Man merkt ihm an, dass er einmal einen netten Vorbesitzer
hatte und das Familienleben kennt.

Gordote hat eine Trübung im Auge, die bereits mit entsprechenden Medikamenten behandelt wurde. Gordote selbst macht das nichts aus.
Er kommt damit sehr gut klar.

Gordote liebt es im Wald spazieren zu gehen und Hundezeitung zu lesen. Da er recht gut hört, darf er seit Beendigung der Eingewöhnungszeit
in seiner spanischen Pflegefamilie auch frei mitlaufen.

Bei seiner Einreise ist Gordote gechipt, geimpft und entwurmt sowie kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Darf das Füchslein noch ein paar schöne Jahre bei Ihnen verbringen? Dann melden Sie sich doch bei unserer Carmen unter carmen@wolken-hunde.de


Angelo wurde von seinem Besitzer erschossen,

und einfach zurück gelassen, in dem Glauben er sei Tod.
Dann holte der ehemalige Besitzer ein Jäger, sein Messer raus und schnitt dem armen Kerl den Microchip aus seinem Bein um das er
als Besitzer nicht gefunden werden konnte.

Es ist einfach unfassbar.

Angelo wurde schwer verletzt, fast verhungert und mehr Tod als lebendig gefunden.
Der arme Bub wurde umgehend in die Tierklinik verbracht und der Kampf um sein Leben hat begonnen.
Angelo hat überlebt aber mit schrecklichen Folgen, für einen vorher gesunden Hund.

Angelo hat ca. 40 Kugeln in seinem Kopf und das rechte Auge ist erblindet.

Das linke hat eine sehr schlechte Sehkraft welches den Kämpfer allerdings nicht behindert.
Er findet sich total super in seiner Umgebung zurecht und auch das Spiel mit seinen Artgenossen ist überhaupt kein Problem.

Angelo liebt seine Menschen und ist einfach ein super toller, sozialer Hund.
Er hat sich Dank vollem Einsatz seiner spanischen Pflegefamilie in Monaten der Genesung wunderbar erholt und ist jetzt bereit in eine neue Familie zu reisen wo er einfach nur beschmusst und gekuschelt wird. Der kleine Mann musste soviel leiden, man mag es sich gar nicht vorstellen.

Angelo ist ca. 5 Jahre jung, 18 kg und ca. 45 cm klein.

Angelo könnte ein Beagle-Mix sein.. Genau können wir das allerdings nicht sagen.

Angelo ist geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt.
Einen aktuellen Mittelmeertest bringt Angelo ebenfalls mit in seine neue Familie.

Sie sind die Familie die diesen tollen Kerl einfach nur bedingungslos lieben will?
Dann gerne eine e-Mail an Carmen@wolken-hunde.de


Roo - Er gehört noch lange nicht zum alten Eisen

Roo ist ein ca. 10 Jahre alter Mischlingsrüde. Roo wiegt ca. 14 kg.

Roo wurde völlig allein mitten auf einer Landstraße mit einer Verletzung am Bein gefunden. Sehr wahrscheinlich stammte diese von einem Autounfall. Aber das kann man nur vermuten. Roo wurde geröngt und es stellte sich heraus, dass er eine leichte Hüftdisplasie (HD) hat, die sich seit seiner Ankunft aber nicht verschlimmert hat.

Trotz dessen liebt Roo es aber herum zu rennen und spazieren zu gehen. Man merkt ihm weder sein Alter noch seine HD an.

Mit seinen Artgenossen ist Roo gut verträglich. Er kommt gut mit ihnen aus und läßt sich nicht anstecken, wenn er einmal angeblafft wird.

Das einzige Manko das Roo hat, ist sein Jagdtrieb. Ist er im Freilauf und bekommt den Geruch von Wild in die Nase, dann ist er nicht abrufbar. Vielleicht kann man das noch etwas trainieren, aber ob er jemals abrufbar sein wird, ist fraglich. Hat sich Roo müde geschnüffelt auf seiner Fährte, dann kommt er freiwillig wieder.
Seinem Aussehen nach könnte in ihm ein rauhaariger Podi veranlagt sein oder auch ein Griffon. Man weiß es nicht, es sind Vermutungen, aber es würde zu seinem Jagdtrieb passen.

Klammert man seinen Jagdtrieb aus ist Roo ein absolut liebenswerter und verschmuster älterer Hundemann, der noch lange nicht zum alten Eisen gehört und noch viel erleben will.

Bei seiner Einreise ist Roo gechipt, geimpft und entwurmt sowie kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Darf Roo bei Ihnen Einzug halten und noch ein paar schöne Jahre erleben? Dann melden Sie sich unter carmen@wolken-hunde.de


Peter - Lieber Yorkiemann

Peter ist ein freundlicher kleiner Yorkiemann, der ca. im October 2011 geboren wurde. Er hat eine Höhe von 23 cm und wiegt leichte 4 kg.
Peters Vorgeschichte ist unbekannt. Er wartet nun in unserem spanischen Partnertierheim auf ein neues Zuhause.

Als man ihn fand, war der arme Kerl komplett verfilzt und musste erstmal geschoren werden. Aber bald hat er wieder ein prachtvolles Fell.

Peter geht gut an der Leine und fährt gern im Auto mit. Er ist der typische Yorkie und sucht entsprechende Fans.

Er kommt gut mit seinen Artgenossen klar und liebt Menschen über alles.

Bei seiner Einreise aus Spanien ist er gechipt, geimpft und entwurmt sowie kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet.
Als er kastriert wurde, wurden auch gleich seine Zähne generalüberholt. Jetzt fehlen ihm ein paar Zähnchen aber ihn stört das nicht.

Auf Grund der fehlenden Rute darf Peter leider nicht in die Schweiz vermittelt werden. Wir bitten hier freundlich um Beachtung.

Na, verliebt in den kleinen Kerl? Dann schnell eine Email an unsere Carmen unter carmen@wolken-hunde.de


Coco, Chihuahuafans aufgepasst (Reserviert)!

ab 03.10.19 auf Pflegestelle in Butzbach

Dieser kleine Chihuahuamix hat ganz traurige Glubschäuglein.

Warum?

Weil er im armen Tierheim von Jaen in Spanien auf ein schönes zu Hause hofft. Wie er dorthin gelangte?
Ein Anwohner fand ihn eines Abends im Hauseingang, gab ihm Futter und Wasser und dachte, dass das Männlein ein Herrchen oder Frauchen hat.
Als er am nächsten Morgen die Tür öffnete, schlief Coco dort und so brachte ihn der Anwohner ins Tierheim.
Niemand vermisst oder sucht ihn, seine Vorgeschichte ist uns unbekannt.

Geboren wurde Coco ca. im August 2016 und befindet sich somit im besten Hundealter.

Mit 28 cm Größe und 4 kg Fliegengewicht ist er ein idealer Begleiter für seine Menschen.

Nein, nicht in der Handtasche, Mutter Natur hat ihm 4 gesunde Pfötchen geschenkt, die Coco auch sehr gern benutzt.
Coco ist gern in Gesellschaft von Artgenossen und Menschen, spielt gern und ist aktiv.
Ein richter Schatz eben und Hauptgewinn für jeden Liebhaber kleiner Fellnasen.

Kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und auf Mittelmeererkrankungen getestet ist Coco startklar und schart schon mit den Pfoten.

Wenn Sie Coco das Startsignal geben möchten, melden Sie sich bitte bei Carmen@wolken-hunde.de


Jerry, kleiner Hundemann sucht...

Jerry ist ein kleiner Hundemann mit kurzen Beinen, aber langem Körper.

Er ist ca. 1 Jahr alt, ist 35 cm groß und wiegt 15 kg.

Jerry wurde vor Monaten zusammen mit 30 anderen Hunden von der Polizei aus schlimmen Bedingungen beschlagnahmt. Zunächst musste Jerry im Zwinger leben um die rechtlichen Bedingungen zu durchlaufen.
Nach einigen Wochen durfte er endlich ins Tierheim umziehen und wartet nun auf ein endgültiges neues und liebevolles Zuhause.
Im Tierheim lebt Jerry mit seinen Brüdern Tom und Nokia und sie sind die besten Freunde.
Die neue Familie für Jerry bekommt einen Traumhund auf vier Pfoten:

Der Bube ist verträglich mit Rüden, Hündinnen, egal welchen Alters.

Er liebt Menschen und die damit verbundenen Streicheleinheiten und baut sehr schnell Vertrauen auf.

Draußen ist er, typisch für sein Alter, verspielt und sehr lernfreudig, im Haus ruhig und unterwürfig.
Er spielt gerne mit seinen Artgenossen und pflegt einen sehr liebevollen und freundlichen Umgang.

Laufen an der Leine klappt auch schon gut, muss aber weiter geübt werden.
Bei seiner Einreise ist Jerry gechipt, geimpft und entwurmt sowie kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Möchten Sie diesem liebenswerten Hundebub gerne ein Zuhause schenken?

Dann gerne eine e-Mail an Carmen@wolken-hunde.de


Balou sucht eine Familie...

die Ihn fordert und fördert. Menschen die gerne in der Natur unterwegs sind und auch einen Besuch in der Hundeschule nicht scheuen. Balou wurde von einer Tierschutzkollegin aus sehr schwierigen Familienverhältnissen gerettet.

Leider war Balou nur ein Mitläufer und man hat Ihm absolut nichts beigebracht. Somit werden auf Spaziergängen Radfahrer und Jogger regelmässig verbellt. Allerdings ist Balou trotz seiner Größe sehr schnell zu beeindrucken.

Mit Lekerli und Hundeschule wird sich Balou sehr schnell auf den neuen Tagesablauf seiner Menschen einstellen, er ist ein sehr gelehriger Hund der einfach noch viel lernen will und muss.

Aber es lohnt sich auf jedenfall für diese tolle Fellnase.
Balou liebt Kinder und seine Menschen. Balou ist aufgrund seiner Größe und Körperstatur nicht in Anfängerhände vermitteln, wir hoffen dahingehend auf euer Verständnis.

Balou ist ca. 4-5 Jahre jung, 62 cm groß und wiegt 29 Kilo.

Balou ist geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt und hat selbstverständlich einen Eu-Ausweis.

Wir wünschen uns für Balou Menschen die etwas Geduld mitbringen und Balou die Chance auf ein neues und endlich schönes Leben schenken möchten.

Kleine Hunde findet Balou nicht wirklich toll, große Hunde sind ok. Allerdings spielt Balou sehr grobmotorisch, und wenn der Kollege beim spielen ein STOP ansagt dann brummelt Balou mal gerne.

Aber wie bereits erwähnt, mit Geduld und Erziehung bekommt man mit Balou einen tollen Traumhund.

Gerne würde Balou auch als Einzelhund in seine Familie ziehen, damit hätte er überhaupt keine Probleme.

Auch wird Balou nicht in Ketten /Zwingerhaltung oder zur Bewachung von Grundstücken, Sicherheitsgewerbe oder ähnliches vermittelt, sondern als reines Familienmitglied.

Gerne kann Balou nach vorheriger Absprache jederzeit auf seiner Pflegestelle im Kreis Mettmann besucht werden.

Auch gibt die Pflegestelle gerne Auskunft über alle offenen Fragen von lieben Menschen.

e-Mails für diesen Rohdiamanten werden gerne unter der e-Mail Adresse Carmen@wolken-hunde.de beantwortet.


Leal - Der Loyale

Leal ist ein ca. 2 jähriger, rund 25 kg leichter und gut 60 cm hoher Labbimixbub.

Leal wurde von seinem Vorbesitzer in der Tötung entsorgt. Angeblich weil man keine Zeit mehr für ihn hat.

Leal konnte von unseren spanischen Tierschutzkollegen gerettet werden und wartet nun auf einer Pflegestelle in Spanien.

Leal zeigt sich seinen Artgenossen gegenüber sehr freundlich. Er lebt momentan mit beiderlei Geschlecht zusammen.
Menschen gegenüber ist er stets freundlich und genießt es Aufmerksamkeit zu bekommen.

Leal zeigt sich vor Ort auch sehr anpassungsfähig. Er nimmt neue Situationen schnell an und versucht darin nicht aufzufallen.

Mittlerweile läuft Leal schon gut an der Leine und fährt gern im Auto mit. Mit ein bisschen Übung lernt er auch das Hunde 1&1
bestimmt sehr schnell.

Bei seiner Einreise ist Leal gechipt, geimpft und entwurmt sowie kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Möchten Sie diesem coolen Hundebub gern ein Zuhause geben?

Dann melden Sie sich bei unserer Carmen unter carmen@wolken-hunde.de
Carmen hilft Ihnen bei Fragen zur Vermittlung gern weiter.


Auf Pflege im Kreis Limburg-Weilburg

Golfo ist über Umwege und eine glückliche Fügung in unserer Pflegestelle in 65594 Runkel untergekommen & als wunderschöner Schoko-Labrador-Mischling ist er sehr menschenbezogen und absolut treu.

Er ist 6 Jahre alt, ca. 50 cm groß und 24 kg leicht, mit Artgenossen verträglich und reagiert gelassen auf Alltagssituationen. Radfahrer, Begegnungen mit fremden Menschen, Wild, Auto fahren, alles kein Problem. Er läuft problemlos ohne Leine mit spazieren und ist sehr gut abrufbar. Wasser liebt er über alles!

Golfo kommt ursprünglich aus einem spanischen Tierheim und hat dort fast 5 Jahre seines Lebens verbracht, aktuell lernt er, dass kein Essen geklaut werden darf, und dass Ressourcen zu verteidigen oder Pflegeherrchen in Beschlag zu nehmen, nicht zu seiem Zuständigkeitsbereich gehört.

Wir wünschen uns für Golfo Menschen, die Lust und Spaß daran haben mit ihm weiter zu arbeiten, die Hundeerfahrung und Souveränität mitbringen.

Da Golfo neben anderen Hunden zur Eifersucht neigt und seine Menschen lieber für sich alleine hätte, möchten wir ihn bevorzugt als Einzellhund vermitteln. Kinder im neuen Zuhause sollten schon so 15/16 Jahre alt sein.

Golfo ist gechipt, kastriert, geimpft, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und kann nach Absprache in seiner Pflegestelle besucht werden.

e.Mails für diesen tollen Buben gerne an Carmen@wolken-hunde.de


Tintin - Der Nette

Tintin ist ein junger Mischlingsrüde, der ca. im September 2018 geboren wurde.
Er ist gute 40 cm hoch und wiegt leichte 6 kg.

Tintin wartet im armen Tierheim von Jaen auf ein schönes Zuhause bei einer netten Familie.

Er zeigt sich vor Ort in Spanien als sozialverträglicher junger Rüde, der Menschen und Artgenossen gleichermaßen gern mag.

Insgesamt ist er eher der ruhige Typ Hund, aber er bleibt natürlich ein noch junger Hund, der erzogen und ausgelastet werden will.

Bei seiner Einreise ist er gechipt, geimpft und entwurmt sowie kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Jetzt fehlt dem netten Tintin nur noch die eigene Familie. Sind Sie das? Dann melden Sie sich unter carmen@wolken-hunde.de


Pablo sucht eigene Familie...

Der hübsche Pablo wartet schon sehr lange auf seine Menschen.
Er ist ein liebevoller und toller Hundemann der es verdient hat endlich auch mal ein
schönes Heim zu bekommen.

Er ist verträglich mit allen und jedem, sozial, liebevoll und verschmust.
Mit Menschen pflegt der Hübsche einen mehr als sozialen Umgang.

Mit Artgenossen hat der Bube ebenfalls kein Problem, er liebt das rennen und spielen.
Auch schmusen gehört zu seinen Favoriten.

Pablo ist ca. 63 cm groß, wiegt 24 Kilo und ist ca. im Mai 2018 geboren.

Er ist geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt und reist mit einem aktuellen Mittelmeertest
in seine neue Familie.

e-Mails für Pablo gerne an Carmen@wolken-hunde.de


Darwin, toller Hund sucht tolle Menschen...

Darwin ist ca. 50 cm groß, wiegt ca. 20 Kilo bei einem Alter von ca. 1,5 – 2 Jahre.

Der Bube ist geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt.
Einen aktuellen negativen Mittelmeertest hat Darwin ebenfalls im Köfferchen.

Darwin wurde auf der Straße gefunden. Er war körperlich in einem sehr schlechten Zustand.
Er hat sich erholt und ist bereit in seine neue Familie zu reisen.

Er ist einfach ein sehr lustiger und freundlicher Hund. Er liebt das spielen mit seinen Artgenossen
und die Streicheleinheiten seiner Betreuer im Tierheim.

Darwin geht super gerne spazieren und ist verträglich mit allen und jedem.
Der Bube kommt niemals in Konflikte mit seinen Artgenossen.

Er geht gut an der Leine und freut sich mit Kumpels um die Wette zu rennen.
Wir suchen Menschen sie gerne in der Natur unterwegs sind. Diese bekommen einen außergewöhnlich hübschen,
treuen und liebevollen Freund fürs Leben.

e-Mails für Darwin werden gerne unter der e-Mail Adresse Carmen@wolken-hunde.de beantwortet.


Katxu, im Tierheim vergessen...

traurig aber wahr. Wie wir alle Wissen haben es schwarze Hunde sehr schwer, warum auch immer, ein schönes Heim zu finden.
So auch unser toller Kerl namens Katxu.

Er wurde damals mit rund 3 Monaten von der Straße gerettet und lebt seitdem in unserem spanischen Tierheim und genießt
keinerlei Beachtung.

Katxu ist ca, 5 Jahre alt, 35 kg schwer und hat eine Größe von 70 cm. Er ist geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt.

Katxu ist ein Hund der, obwohl er etwas schüchtern ist, sehr kontaktfreudig mit anderen Hunden und mit Menschen sehr liebevoll ist.

Er ist ein wunderbarer und ruhiger Hund, der mit knapp drei Monaten von der Straße gerettet wurde.

Obwohl er ein sehr nobler und geselliger Hund ist, braucht Katxu eine Familie mit etwas Geduld, um mit ihm zu arbeiten und ihm beizubringen, an der Leine zu gehen, in ein Auto zu steigen, eine Familie, die weiß, dass Katxu außer den Aufenthalt im Tierheim noch niemals eine eigene Familie hatte.

Wenn diese Menschen das mit den Burschen gemeinsam druchstehen haben sie einen tollen Freund für das ganze Leben.
Katxu ist einfach ein Schatz der etwas Zeit benötigt sich an neue Lebensumstände zu gewöhnen.

Wir würden uns freuen wenn es irgendwo auf dieser Welt Menschen gibt, die Katxu diesen Wunsch erfüllen könnten.
Einfach eine eigene Familie.

e-Mails von diesen tollen Kerl gerne an Carmen@wolken-hunde.de


Chou, möchte endlich eine Familie

Chou wartet schon sehr lange auf seine Menschen. Der Bube ist absolut verträglich mit allen und jedem. Er ist liebenswert und verschmust.

Zu Menschen pflegt der Bube einen sehr liebevollen und sozialen Umgang. Er liebt das spielen mit Artgenossen und kommt niemals in Konflikte mit ihnen.

Chou ist ca. 1 Jahr jung, 60 cm groß, der Bube ist geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt.

Einen aktuellen negativen Mittemeertest bringt Chou ebenfalls mit in seine neue Familie.

e-Mails für diesen tollen Kerl gerne an Carmen@wolken-hunde.de


Cosmos, toller Hund sucht tolle Menschen...

Cosmos ist ca. 2,5 Jahre jung und hat eine Größe von 54 cm bei einem Gewicht von 15 Kilo.

Cosmos ist verträglich mit allen und jedem.
Menschen ggü. verhält sich Cosmos überaus sozial.

Er liebt das rennen und spielen mit seinen Artgenossen.
Aufgrund des äußeren Erscheinungsbildes könnte ein Rauhaar-Podenco-Mischling in
Cosmos stecken. Genau wissen wir das natürlich nicht.

Für unsere Tierfreunde in der Schweiz:
Cosmos ist nicht im Besitz einer vollständigen Rute, aus diesem Grunde besteht absolutes
Einreiseverbot.

Bei der Einreise nach Deutschland ist Cosmos geimpt, gechipt, kastriert und entwurmt.
Einen aktuellen Mittelmeertest hat Cosmos ebenfalls im Köfferchen.

e-Mails für dieses tollen Kerl gerne an Carmen@wolken-hunde.de


Hapy, will endlich ankommen...

Einer der Welpen die nächtens über den Zaun unseres spanischen Partnertierheims geworfen wurden. Die Welpen konnten damals noch nicht selbständig fressen und haben hart ums Überleben gekämpft.

Wie alle Junghunde ist dieser kleine Racker offen ggü. allem und jedem.

Er liebt das Spiel mit Artgenossen und ist sehr sozial und liebenswert.
Menschen gegenüber ist er sehr liebevoll und verschmust. Einfach ein toller Kerl

Hapy würde gern die große weite Welt entdecken und hätte gern eine eigene Familie.
Hapy ist im Tierheim aufgewachsen. Hapy ist ca. 1 Jahr jung und 60 cm groß.

Hapy ist geimpft, kastriert, entwurmt und gechipt.
Einen aktuellen Mittelmeertest bringt Hapy ebenfalls mit in seine neue Familie.

Sind sie die Familie diesem tollen Kerl ein liebevolles Heim schenken möchte?
Dann gerne eine e-Mail an Carme@wolken-hunde.de


Tambo, gerettet aus der Tötungsanlage...

und wartet jetzt in einem Tierheim in Spanien auf eine Familie der er zeigen kann welch toller Hund in Ihm steckt.

Tambo ist ca. 50 cm groß, 20 kg schwer und ca. 4 Jahre jung.

Er ist geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt.
Der Test auf Mittelmeererkrankungen verlief durchweg negativ.

Tambo ist ein gut sozialisierter Hund, der ohne Probleme mit Weibchen und Rüden leben kann.
Er geht sehr gerne spazieren und genießt die Aufmerksamkeit seiner Menschen.
Tambo ist freundlich und liebevoll.

Mit dem Leben in einem Tierheim tut sich Tambo sehr schwer. Er weint viel.

Vieleicht findet sich ja schnell eine tolle Familie für Tambo, wir wünschen es Ihm von Herzen.

e-Mails für Tambo gerne an Carmen@wolken-hunde.de


Nalon gerettet...

Nalon stammt aus dem Norden Spaniens, er lebte in einem "Noe-Syndrom-Zuhause", ( Animal-Hoarding) in dem mehr als 100 Hunde unter schrecklichen Bedingungen angesammelt wurden, immer in Käfigen lebten und sich fortwährend fortpflanzten. Wir haben ihn zusammen mit seiner Mutter und seiner Schwester von dort gerettet.
Er liebt es, die Aufmerksamkeit von Menschen zu erlangen und erlaubt es auf jede Art und Weise ihn zu manipulieren.
Natürlich kann er vorerst nicht frei laufen oder von der Leine gelassen werden, aber wir sind uns sicher, dass er dies mit etwas Zeit und Zuversicht sehr schnell lernen wird.
Er passt sich schnell an neue Orte an, an Menschen und vierbeinige Gefährten, er wird das Leben mit jedem Hund teilen können.

Nalon ist trotz des Erlebten ein toller, freundlicher und liebevoller kleiner Hundemann.
Er liebt Spaziergänge über alles. Das rennen mit Artgenossen hat er zwischenzeitlich auch schon gelernt.

Nalon ist einfach ein dankbarer Hund der ein schönes Leben mehr als verdient hätte.

Nalon ist ca. 40 cm klein, 15 Kilo leicht und hat ein Alter von ca. 2,5 Jahren.

Er ist geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt.
Negativ auf alle Mittelmeererkrankungen getestet.

e-Mails für Nalon gerne an Carmen@wolken-hunde.de


Cromwell, Schäfi auf der Suche...

nach einen liebevollen Zuhause.

Cromwell hat in seinem sehr jungen Alter noch kein schönes Leben genießen dürfen.
Er war in einem viel zu kleinen Käfig eingesperrt in dem er sich ständig versuchte selbst in die Rute zu beißen
und sich dabei ständig im Kreis gedreht hat.
Jetzt ist er in den Händen meiner Kollegen in Spanien und bedingt durch die Ansprache und die täglichen Stimulationen hat
sich dieses Stressproblem schon sehr gebessert. Leider geht das nicht von heute auf morgen weg.
Aber in einem gesicherten Zuhause wird sich dieses kleine Problem sicherlich bald in Luft auflösen.

Cromwell ist ca. 1 Jahr jung , ca. 60 cm und ein typ. deutscher Schäferhund. Er ist noch sehr dünn und muss auf jedenfall noch an Gewicht zulegen.

Seine Beziehung gegenüber Menschen ist perfekt, er erlaubt den Menschen jede Art von Manipulation und ist liebevoll, dankbar und super sozial.
Seine Beziehung zu anderen Hunden ist auch gut, bevorzugt Weibchen.
Cromwell ist ein bisschen stürmisch beim Treffen mit fremden Hunden, aber hört sehr gut auf Befehle und beruhigt sich recht schnell.
Er ein sehr intelligenter Hund, lernt sehr schnell was man von Ihm möchte.

Cromwell ist ein sehr charmantes Tier mit einem Stressproblem, das zu lösen ist, aber sehr viel Liebe im Gegenzug zu bieten hat.

Cromwell ist geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt.
Einen aktuellen Mittelmeertest bringt der Bursche ebenfalls mit in seine neue Familie.

Cromwell wird ausschließlich als Familienhund vermittelt. Keine Hof und Zwingerhaltung und auch von Anfragen von Bewachungsunternehmen
bitten wir abzusehen. Diese werden unbeantwortet gelöscht.

e-Mail für Cromwell gerne an Carmen@wolken-hunde.de


Buster, wartet schon so lange

Unser hübscher Kuschelbär Buster wurde in der Nähe von Malagon auf der Strasse gefunden.
Vermutlich wurde er, wie so viele Hunde, einfach ausgesetzt. Dies ist nun schon einige Zeit her. Zeit, die der ca. 5 Jahre junge, 67 cm große und 39 kg schwere Rüde im spanischen Tierheim auf seine Menschen wartet. Buster könnte ein Mastin-Mix sein und wurde ohne Rute geboren.

Für unsere Tierfreunde in der Schweiz: Da Buster keine vollständige Rute hat, besteht für ihn leider absolutes Einreiseverbot.
Wir danken für euer Verständnis.

Buster ist verträglich mit Hündinnen. Männliche Artgenossen sieht er wohl als Konkurrenz an und sie zählen leider nicht zu seinen Freunden. Bei Katzen verhält es sich genauso, die mag Buster weniger. Zu Menschen ist er hingegen super liebevoll, zärtlich und verschmust, wie unschwer auf seinen Schnappschüssen zu erkennen ist. Für ihn wünschen wir uns sehnlichst ein tolles zu Hause mit einem warmen Bett, regelmäßigem Futter, Spielzeug und langen Spaziergängen. Denn unser Großer sanfter Riese hat dies mehr als verdient und wird für seine zukünftigen Frauchen oder Herrchen stets ein treuer Begleiter sein.
Bei der Einreise nach Deutschland ist Buster geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt. Sein Test auf Mittelmeererkrankungen ergab, dass Buster Leishmaniose positiv ist. Informationen hierzu finden Sie auf unserer Homepage und Carmen beantwortet gerne offene Fragen. Möchten Sie Busters Wartezeit beenden und bei sich ankommen lassen?

Dann wenden Sie sich bitte an Carmen@wolken-hunde.de


Tento, bunte Promenade

Der hübsche, 2 - 3 Jahre junge Rüde könnte Labrador-Gene haben.

Die äußere Statur lässt darauf schließen und auch sein geselliges Gemüt.

Tento ist gerne dabei: beim Kuscheln mit seinen Menschen, im Spiel mit Artgenossen, unabhängig welchen Geschlechts.

Der 65 cm große Schnuckel sucht Nähe und Anschluss. Ein unkomplizierter Vierbeiner, der gut an der Leine laufen kann und dem Auto fahren auch nichts ausmacht.

Warum sucht so ein Prachtexemplar überhaupt ein zu Hause? Das fragen wir uns bei allen unserer Schätze. Tentos "Schönheitsfehler" ist eventuell, dass er leider positiv auf Leishmaniose getestet wurde. Unter der Behandlung mit Allopurinol 2 x tgl. 300 mg geht es ihm aber bestens und man merkt ihm die Erkrankung keineswegs an.

Auf unserer Homepage finden Sie im Register "Mittelmeererkrankungen" bereits einige Informationen über Leishmaniose.

Für weitere Fragen steht Ihnen unsere Carmen aber auch gerne zur Verfügung.

Tento ist kastriert, gechipt, entwurmt und geimpft.

Bitte wenden Sie sich an Carmen@wolken-hunde.de , falls Sie sich Tento als neues Familienmitglied vorstellen können.


Green, unser Herzblatt

Der ca. 2 jährige und 54 cm grosse Rüde ist eine typische, spanische Promenade, ein Unikat eben.
Green ist super gesellig und absolut verträglich.
Menschen und vor allem Kindern gegenüber verhält er sich sehr liebevoll.

Die Wartezeit im armen Tierheim in Jaen vertreibt er sich mit Spielen mit den Hundekumpels und Schmusen mit den Tierschutzkollegen.

Feste Bezugspersonen wären ihm natürlich viel lieber und so schalten wir hiermit seine Kontaktanzeige: liebevoller, kastrierter, entwurmter, gechipter und gesunder Herzensbrecher sucht!

Auf Mittelmeererkrungen ist er ebenfalls negativ getestet.

Verliebte Interessenten melden sich bitte bei unserer Partnervermittlerin carmen@wolken-hunde.de


Barro - Sanftmütig ohne Ende

Barro ist ca. im Juni 2015 geboren und rund 50 cm hoch. Barro ist ein Mischlingsrüde in dem mit Sicherheit ein Mastin mitgewirkt hat.

Als Barro im Alter von ein paar Monaten in seine spanische Pflegestelle kam, hatte er massive Hauptprobleme. Diese sind mittlerweile ausgeheilt.
Barro hat zusätzlich noch HD. Benötigt zur Zeit aber keine Medikamente. Da er sehr viel mit den anderen Hunden läuft und spielt, hat er einen
guten Muskelaufbau, der auch im neuen Zuhause unbedingt weiter betrieben werden muss. Auf den Bildern ist ja unschwer zu erkennen, dass
Barro etwas zu viel auf den Rippen hat. Im neuen Zuhause sollte er unbedingt abnehmen, da Übergewicht bei HD auch nicht gerade förderlich ist.

Barro wird von seiner Pflegemama als großer sanfmütiger Bub beschrieben. Er versteht sich gut mit den vorhandenen Hunden. Egal welchen
Alters oder Geschlechts. Barro war bislang zu allen stets freundlich.

Er freut sich auch über jeden Menschen, der sich mit ihm beschäftigt und auch Besucher werden immer freundlich empfangen.

Im Haus verhält er sich ziemlich ruhig. Er liebt es im Haus zu sein. Auf dem Sofa zu nächtigen und es sich drin gut gehen zu lassen.

Wenn er mit den anderen mal für eine Zeit im Garten bleiben soll, dann steht er nach kurzer Zeit an der Tür und möchte rein. Barro ist halt ein echter Genießer.
Auf Spaziergängen tobt er wie jeder andere Hund auch.

Barro lebt jetzt mit Familienanschluss und genau so soll es auch im neuen Zuhause wieder für ihn sein. Er wird auf keinen Fall in Zwinger- oder
Außenhaltung vermittelt und auch nicht in den Schutzdienst oder zur Bewachung eines Grundstücks.

Bei seiner Einreise ist Barro gechipt, geimpft und entwurmt sowie kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet.
Mehr zur dieser Sanftmut erfahren Sie unter carmen@wolken-hunde.de


Bogart - Hallo, hörst Du mich (Reserviert)?

Bogart ist ein Gos D'atura Mix, rund 4 Jahre alt, gute 45 cm hoch und 15 kg leicht.

Bogart ist taub. Sehr wahrscheinlich von Geburt an.

Bogart ist extrem menschenbezogen. Er achtet immer auf seine Menschen. Und reagiert perfekt
auf die Zeichen seiner Menschen. Wenn man es nicht weiß, dann meint man nicht, dass Bogart
taub ist.

Bogart wurde vom Vorbesitzer in der Tötung entsorgt. Man hatte kein Interesse mehr an ihm.
Völlig unverständlich, denn Bogart ist trotz Taubheit einfach nur ein klasse Hund.

Zu seinem Glück braucht Bogart keine anderen Hunde in seiner neuen Familie. Bogarts Glück
befindet sich auf zwei Beinen. Er hat kein Problem mit anderen Hunden. Läuft in der Hundegruppe
Gassi und lebt vor Ort mit anderen Hunden auch friedlich zusammen. Aber im neuen Zuhause
wäre er wohl lieber allein. Natürlich mit Kontakt zu Artgenossen während der Gassigänge etc.

Bogart läuft bereits super an der Leine und hat sich sofort in den Alltag seiner Pflegefamilie
integriert.

Wir können von diesem Hund nur schwärmen und wünschen ihm nichts sehnlicher als ein
schönes neues Zuhause.

Bei seiner Einreise ist er gechipt, geimpft und entwurmt sowie kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten
getestet.

Mehr zu Bogart erfahren Sie bei unserer Carmen unter carmen@wolken-hunde.de


Armer, kleiner Caribe...

Auf Pflegestelle in Wülfrath

wir dachten es wäre deine letzte Reise ins Glück, aber leider Nein.

Wir stellen Caribe erneut vor, nicht, weil mit dem kleinen Mann irgendetwas nicht stimmen würde,
leider haben sich die Menschen wohl die Anschaffung eines Lebewesens nicht wirklich gut überlegt.

Unser Caribe ist ca. 1 Jahr jung, 28 cm hoch und wiegt leichte 6 Kilo.

Caribe ist ein sehr liebenswerter, kleiner Mann. Er geht gut an der Leine, ist verschmust und treu.
Er liebt seine Menschen über alles und liebt gekuschelt zu werden.

Auch hört Caribe nach 5 Tagen in Deutschland bereits auf seinen Namen und hat schon Sitz gelernt.
Er ist einfach ein toller Kerl der in tolles Zuhause mehr als verdient hat.

Caribe ist geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt.
Einen negativen Mittelmeertest hat Caribe ebenfalls in seinem Köfferchen.

e-Mails für diesen tollen Hund bitte an Carmen@wolken-hunde.de


Bambu, Schmusekerl sucht Gleichgesinnte...

Bambu ist eine absolute Schmusekugel.
Er liebt es gestreichelt und bekuschelt zu werden.

Bambu ist sehr anhäglich und immer auf der Suche nach streichelnden Händen.
Bambu ist verträglich mit allen und jedem, eine absolut sozialer Rüde.

Er spielt gerne mit seinen Menschen und Artgenossen, da ist der hübsche Kerl
einfach nur glücklich.

Bambu ist ca. 3 - 4 Jahre jung und hat eine Höhe von 67 cm (Stand 28.06.2017).

Bei der Einreise nach Deutschland ist Bambu geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt.
Einen aktuellen Mittelmeertest hat Bambu ebenfalls im Gepäck.

Für unsere Tierfreunde in der Schweiz:

Da Bambu keine vollständige Rute hat, besteht für ihn leider absolutes Einreiseverbot.
Wir danken für euer Verständnis.

Möchten sie diesem tollen Familienhund eine Chance auf ein neues Leben schenken?

Dann bitte eine e-Mail an Carmen@wolken-hunde.de


Grami, Bodeguero-Bubchen...

sucht ein eigenes Zuhause.
Grami ist eine liebenswerte Fellnase. Verträglich, sozial, liebevoll, treu und verspielt.
Er mag einfach alles und jeden. Grami hat niemals Konflikte mit Artgenossen.

Der Bube ist ca. 2,5 Jahre jung und ist ca. 44 cm groß (Stand 07.03.2017).

Für unsere Tierfreunde in der Schweiz:
Grami hat keine vollständige Rute, daher besteht absolutes Einreiseverbot für dieses Land.

Grami wartet in dem armen Tierheim in Jaen auf Post von lieben Menschen.

Bei der Einreise nach Deutschland ist Grami geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt.
Einen aktuellen Mittelmeertest hat Grami ebenfalls im Gepäck.

Möchten sie diesem tollen Kerl ein liebevolles Zuhause schenken dann bitte eine E-Mail
an Carmen@wolken-hunde.de


Blacky - Kommt mit einem Koffer voll Liebe zu Ihnen

Blacky ist ca. im Januar 2013 geboren und wiegt bei einer Schulterhöhe von rund 42 cm ca. 20 kg.

Für Blacky war der Weg ins Tierheim wohl Rettung in letzter Sekunde. Er war ziemlich ausgehungert
und hatte schrecklichen Durst. Da er weder gechipt war und ihn auch keiner vermißte, blieb er im Tierheim.

Blacky zeigt sich hier als loyaler Vertreter gegenüber seiner Hundekumpels. Streit braucht er nicht.
Und gegen ein Spielchen mit seinen Artgenossen hat er auch nichts einzuwenden. Nur Katzen braucht
Blacky gar nicht.

Als Blacky ankam, war er ziemlich unterwürfig. Schnelle Bewegungen machten ihm Angst. Und man
hatte sofort die Vermutung, dass er früher geschlagen wurde. Daher möchte Blacky zu verständnis-
vollen Menschen, die ihm zeigen, dass er nie wieder geschlagen wird.

Bei seiner Einreise ist er gechipt, geimpft und entwurmt sowie kastriert und auf Mittelmeerkrank-
heiten getestet.

Darf Blacky die Liebe und Geborgenheit bei Ihnen finden, die er so sehr verdient hat? Dann melden
Sie sich unter carmen@wolken-hunde.de